Cookie-Einstellungen
herne.de setzt sogenannte essentielle Cookies ein. Diese Cookies sind für das Bereitstellen der Internetseite, ihrer Funktionen wie der Suche und individuellen Einstellungsmöglichkeiten technisch notwendig und können nicht abgewählt werden.
Darüber hinaus können Sie individuell einstellen, welche Cookies Sie bei der Nutzung von externen Webdiensten auf den Seiten von herne.de zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei Aktivierung Daten, zum Beispiel Ihre IP-Adresse, an den jeweiligen Anbieter übertragen werden können.
herne.de setzt zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit das Webanalysetool eTracker in einer cookie-freien Variante ein. Mit Ihrer Zustimmung zum Setzen von eTracker-Cookies können Sie helfen, die Analyse weiter zu verfeinern. Eine Möglichkeit das Tracking vollständig zu unterbinden finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
eTracker:
Readspeaker:
Youtube:
Google Translate:

Stadt Herne

Meldung vom 30. November 2022

„Wanne-Süd leuchtet auf“

16 Einrichtungen im Stadterneuerungsgebiet Wanne-Süd haben ein Adventsprogramm der besonderen Art entwickelt: Von Donnerstag, 1. Dezember, bis Samstag, 24. Dezember 2022, wird es täglich Aktionen für große und kleine Quartiersbewohner*innen geben. Im Vordergrund stehen Aktionen, die den Zusammenhalt im Quartier stärken, Freude, Hoffnung und Begegnung fördern.

Meldung vom 01. Dezember 2022

Digitaler Adventskalender für Seniorinnen und Senioren

Am 1. Dezember startet wieder der beliebte "Digitale Adventskalender für Seniorinnen und Senioren", der schon im letzten Jahr mit seinen abwechslungsreichen Inhalten hinter den insgesamt 24 Törchen vielen Menschen eine Freude bereitet hat.

www.herne.de/adventskalender

Meldung vom 30. November 2022

Jüdisches Leben in Deutschland

Wie vielfältig, divers und lebendig das jüdische Leben im Lauf der Geschichte war und auch heute ist, zeigt die Ausstellung „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ der Zeitbild-Stiftung. Diese ist von Mittwoch, 30. November 2022, bis Dienstag, 31. Januar 2023, in der vhs im Kulturzentrum (KUZ), Willi-Pohlmann-Platz 1, zu sehen. Zu diesem Anlass stellen die jüdische Gemeinde Bochum-Herne-Hattingen und das Stadtarchiv zahlreiche Exponate zur Verfügung. Die vhs bietet ein umfangreiches Begleitprogramm an.

Meldung vom 30. November 2022

Waterkotte auf Expansionskurs

Die Stadt Herne und der Wärmepumpenherstelller Waterkotte GmbH haben am Donnerstag, 24. November 2022, eine Absichtserklärung unterschrieben. Ziel ist es, dass bis Ende Januar 2023 ein Kaufvertrag zwischen der Stadt Herne und dem Traditionsunternehmen zum Erwerb eines großen Grundstücks an der Hunbergstraße unterzeichnet wird.

Meldung vom 30. November 2022

Total-E-Quality-Prädikat: Auszeichnung ist nun in Herne

Nach 2019 hat die Stadt Herne in diesem Jahr das Total-E-Quality Prädikat zum zweiten Mal erhalten. Nun haben Sabine Schirmer-Klug und Cordelia Neige vom städtischen Büro für Gleichstellung und Vielfalt die Urkunde in Erfurt entgegengenommen.

Meldung vom 29. November 2022

Corona-Infizierte müssen sich nicht mehr freitesten

Die Landesregierung hat die Test- und Quarantäneverordnung angepasst. Ab Mittwoch, 30. November 2022, gelten somit neue Quarantäneregelungen. Corona-Infizierte müssen sich nach fünf Tagen in Isolation nicht mehr freitesten. Die Isolation endet automatisch nach fünf Tagen.

Meldung vom 28. November 2022

14 „Sprach-Kitas“ wurden zertifiziert

Seit 2016 beteiligt sich die Stadt Herne am Programm des Bundesfamilienministeriums „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“. In Herne gibt es 21 sogenannte „Sprach-Kitas“ unterschiedlicher Träger, die die Sprachbildung der Kinder gezielt fördern. Am Freitag, 25. November 2022, wurden 14 „Sprach-Kitas“ im Stadtteilzentrum Pluto zertifiziert.

Meldung vom 24. November 2022

Heimatmuseum zeigt „Immer wieder aufstehen“

Der größte Hit der Band „Herne 3“ stammt aus den 80er-Jahren: „Immer wieder aufstehen“. Daher ist der Titel auch Namensgeber der Ausstellung im Heimatmuseum Unser Fritz, Unser-Fritz-Straße 108. Die Ausstellung über das Jahrzehnt in Herne beginnt mit der Eröffnung am Donnerstag, 24. November 2022, um 19 Uhr und endet am Sonntag, 26. Februar 2023. Musik gibt es live von Christian Donovan, das Ensemble „Pottporus“ ist mit einer Tanzperformance dabei.

Meldung vom 27. September 2022

Stadt Herne beteiligt sich an RVR-Informationskampagne

Die Selbsthilfefähigkeit der Menschen stärken, Energienotlagen verhindern, das Krisenmanagement stärken - besser bereit sein. Das ist das Ziel einer neuen regionalen Informationskampagne, der sich alle 53 Kommunen des Ruhrgebiets und der Regionalverband Ruhr angeschlossen haben. Die gemeinsame Kampagne mit dem Slogan "#besserbereit" startet Ende September von Duisburg bis Dortmund, von Xanten bis Breckerfeld.