Homepage / Kultur und Freizeit

Kultur und Freizeit


Pressemeldungen

Meldung vom 25. November 2021

Krisenstab hat zur Coronalage beraten

Im Nachgang zum gestrigen Impfgipfel haben sich weitere Stellen gemeldet, die sich am Herner Adventsimpfen am Samstag, 11. Dezember 2021, beteiligen werden. Die Evangelische Krankenhausgemeinschaft Herne, Castrop-Rauxel wird an diesem Tag im Seminarzentrum am Evangelischen Krankenhaus an der Wiescherstraße eine Impfstelle einrichten.

mehr zur Meldung: Krisenstab hat zur Coronalage beraten


Meldung vom 25. November 2021

Der Fall Collini

Das Theaterstück „Der Fall Collini“ wird am Dienstag, 30. November 2021, um 19:30 Uhr im Kulturzentrum Herne aufgeführt. Es spielt das Westfälische Landestheater. Das Stück beruht auf dem Krimi von Ferdinand von Schirach, inszeniert von Karin Eppler.

mehr zur Meldung: Der Fall Collini


Meldung vom 25. November 2021

Neues inherne-Magazin erscheint am Samstag

Der kommenden Ausgabe des Wochenblatts am Samstag, 27. November 2021, liegt eine neue Ausgabe des Stadtmagazins „inherne“ bei. Die Titelgeschichte dieser vierten Ausgabe des Jahres steht ganz im Zeichen der Musik.

mehr zur Meldung: Neues inherne-Magazin erscheint am Samstag


Meldung vom 24. November 2021

Herner Künstlerbund stellt im Rathaus aus

Am Montag tagte die Jury des Herner Künstlerbundes im Herner Rathaus: 60 Werke wurden ausgewählt und sind von Donnerstag, 25. November, bis Montag, 31. Januar, auf den Fluren des Rathauses zu sehen.

mehr zur Meldung: Herner Künstlerbund stellt im Rathaus aus


Meldung vom 23. November 2021

„Tegtmeiers Erben“ abgesagt

Der Krisenstab der Stadt Herne hat die Veranstaltung „Tegtmeiers Erben“, die am kommenden Samstag, 27. November 2021, im Kulturzentrum Herne hätten stattfinden sollen, abgesagt. Diese Entscheidung bedauert die Stadt sehr, sie ist aber unumgänglich. Rund 700 Gäste wären hierzu am kommenden Samstag im Kulturzentrum zusammengekommen.

mehr zur Meldung: „Tegtmeiers Erben“ abgesagt


Meldung vom 17. November 2021

Theater und Zirkus in den Flottmann-Hallen

In der Vorweihnachtszeit ist ein Besuch im Theater immer wieder etwas Besonderes. So bieten die Flottmann- Hallen an drei Sonntagen drei besondere Veranstaltungen an.

mehr zur Meldung: Theater und Zirkus in den Flottmann-Hallen


Meldung vom 17. November 2021

Leider kein 2G ab 12 Jahren beim Weihnachtszauber

Auf dem Cranger Weihnachtszauber wendet der Veranstalter die 2G-Regeln erst für Personen ab dem 16. Lebensjahr an. Die Stadt Herne hätte sich, so wie sie es gestern kommuniziert hat, eine Anwendung von 2G bereits für Kinder ab 12 Jahren gewünscht. Für diese Altersgruppe besteht bereits seit Wochen die Möglichkeit einer Impfung.

mehr zur Meldung: Leider kein 2G ab 12 Jahren beim Weihnachtszauber


Meldung vom 16. November 2021

Cranger Weihnachtszauber: Stadt und Veranstalter setzen auf 2G

Auf dem Cranger Weihnachtszauber, der vom 18. November bis zum 30. Dezember auf dem Cranger Kirmesplatz stattfinden wird, setzen Veranstalter Sebastian Küchenmeister und die Stadt Herne gemeinsam auf die 2G-Regel. Das heißt, dass ausschließlich geimpfte und genesene Gäste Zutritt zu der Veranstaltung haben werden.

mehr zur Meldung: Cranger Weihnachtszauber: Stadt und Veranstalter setzen auf 2G


Meldung vom 16. November 2021

Herner Sparkasse sponsert Weihnachtsbäume

Alle Jahre wieder werden vor den Rathäusern in Herne und Wanne die Weihnachtsbäume aufgestellt und mit stromsparenden Lichterketten dekoriert, um so für vorweihnachtliche Stimmung zu sorgen.

mehr zur Meldung: Herner Sparkasse sponsert Weihnachtsbäume


Meldung vom 15. November 2021

Animierte Kunst im Alten Wartesaal

Von Graffiti im öffentlichen Raum über Animationsfilme bis Moving Graffiti via App – Pottporus e.V. zeigt die Ausstellung BABEL mit Werken von Bilel Allem im Alten Wartesaal im Bahnhof Herne. Die Ausstellung beginnt mit der Vernissage am Freitag, 12. November 2021, um 18 Uhr und endet am Sonntag, 12. Dezember 2021. Bei der Vernissage wird auch der Künstler anwesend sein.

mehr zur Meldung: Animierte Kunst im Alten Wartesaal


Meldung vom 15. November 2021

Weihnachtsmarkt am Schloss Strünkede

Kerzenschein, der Duft nach frisch gebackenem Brot, Gaukelei, Live-Musik und Met an der Taverne – das verspricht der historisch-romantische Weihnachtsmarkt im Park von Schloss Strünkede. Zehn Tage lang, von Freitag, 10., bis Sonntag, 19. Dezember 2021, gibt es rund um das Schloss einen Weihnachtsmarkt in romantischem Ambiente.

mehr zur Meldung: Weihnachtsmarkt am Schloss Strünkede


Meldung vom 12. November 2021

Ein stadtgeschichtliches Geschenk für das Stadtarchiv

Heimatforscher Gerd Körner überreichte dem Stadtarchiv Herne ein besonderes stadtgeschichtliches Geschenk: ein Bierglas mit allen Unterschriften der Westdeutschen Fußballmeister 1958 bis 1959 vom SC Westfalia Herne.

mehr zur Meldung: Ein stadtgeschichtliches Geschenk für das Stadtarchiv


Meldung vom 11. November 2021

Kinderveranstaltungen in der Stadtbibliothek

In den Bibliotheken Herne-Mitte und Herne-Wanne finden regelmäßig Kinderveranstaltungen für Klein und Groß statt. Von lustigen Bilderbüchern bis hin zu gruseligen Geschichten werden Kindern ab 3 Jahren und ab 6 Jahren in gemütlicher Atmosphäre vielfältige Vorleseaktionen geboten.


Meldung vom 05. November 2021

Heimatmuseum zeigt die Geschichte der „jazzwanne“

Diese Ausstellung ist nicht nur für jeden Jazzfan eine große Freude: Noch bis zum 13. Februar 2022 widmet sich das Heimatmuseum Unser Fritz der Geschichte der „jazzwanne“. Der 1960 gegründete Club am „Am Bahndamm 3“ war legendär.

mehr zur Meldung: Heimatmuseum zeigt die Geschichte der „jazzwanne“


Meldung vom 04. November 2021

Transparente Plastiken in der vhs-Galerie

Die Künstlerin Verena Schuh zeigt in der vhs-GALERIE die Ausstellung „Linie, Raum, Transparenz“. Sie wird am Donnerstag, 4. November 2021, um 17:30 Uhr eröffnet. Letzter Ausstellungstag ist Freitag, 10. Dezember 2021.

mehr zur Meldung: Transparente Plastiken in der vhs-Galerie


Meldung vom 03. November 2021

Jürgen von der Lippe und Hans Zippert bei Tegtmeiers Erben 2021

Ina Müller und Maren Kroymann sind die Ehrenpreisträgerinnen von Tegtmeiers Erben 2021. Jetzt stehen auch die beiden Laudatoren fest: Jürgen von der Lippe und Hans Zippert. Sie verleihen den beiden Frauen am Samstag, 27. November 2021, die Preise.

mehr zur Meldung: Jürgen von der Lippe und Hans Zippert bei Tegtmeiers Erben 2021


Meldung vom 03. November 2021

Eintritt frei zu den Lesungen in der Stadtbibliothek

Mit „NEUSTART KULTUR“ hat die Bundesregierung ein Rettungs- und Zukunftsprogramm für den Kultur- und Medienbereich aufgelegt. Daraus bekommt die Stadtbibliothek 7.200 Euro für sechs Lesungen für Kinder, Erwachsene und Familien.

mehr zur Meldung: Eintritt frei zu den Lesungen in der Stadtbibliothek


Meldung vom 25. Oktober 2021

Strünkeder Advent bietet Abwechslung

Da kommt Weihnachtsstimmung auf: Auf dem Tisch liegen Tannenzweige, die Kerzen des Adventskranzes brennen und Süßes steht auf dem Tisch. Am Freitag, 22. Oktober 2021, wurde im Schloss Strünkede das Programm des Strünkeder Advents von Kirsten Katharina Büttner und Andrea Prislan vorgestellt.

mehr zur Meldung: Strünkeder Advent bietet Abwechslung


Meldung vom 18. Oktober 2021

Neue Tutorials und Kreativangebote der Stadtbibliothek Herne

Die Stadtbibliothek Herne veröffentlicht regelmäßig auf der Internetseite www.herne.de/Stadtbibliothek und ihrem YouTube-Kanal, @Stadtbibliothek Herne, neue Tutorials und Kreativangebote. Interessierte können sich hier in anschaulichen Videos zum Beispiel die verschiedenen Suchmöglichkeiten des Online-Katalogs der Stadtbibliothek, die „Digi-Bib“ oder das „Munzinger Nachschlagewerk“ erklären lassen.

mehr zur Meldung: Neue Tutorials und Kreativangebote der Stadtbibliothek Herne


Meldung vom 15. Oktober 2021

Ausstellung zeigt Werke zweier Kunstschaffender

Am Samstag, 16. Oktober 2021, startet die Ausstellung „setzen, stellen, legen“ in den Flottmann-Hallen mit einer Eröffnung um 17 Uhr. Die Ausstellung ist eine Kooperation mit der C&K-Galerie in Berlin und endet am Sonntag, 12. Dezember 2021.

mehr zur Meldung: Ausstellung zeigt Werke zweier Kunstschaffender


Meldung vom 12. Oktober 2021

„Pasión de Buena Vista“ im Januar abgesagt

Nach Abwägung aller Risiken hat sich das Management der Veranstaltung „Pasión de Buena Vista“, aufgrund der noch immer anhaltenden Covid-19-Pandemie, dazu entschlossen, die Sonderveranstaltung am Dienstag, 11. Januar 2022, abzusagen.

mehr zur Meldung: „Pasión de Buena Vista“ im Januar abgesagt


Meldung vom 30. September 2021

Tegtmeiers Erben 2021

Den „Tegtmeier-Ehrenpreis“ erhält 2021 die Sängerin, Musik-Kabarettistin, Buchautorin und Fernsehmoderatorin Ina Müller. Mit dem „Jürgen von Manger-Preis für ein Lebenswerk“ wird die Schauspielerin, Kabarettistin und Sängerin Maren Kroymann ausgezeichnet. Die Stadt Herne und die Stadtwerke Herne freuen sich sehr beide Ehrenpreise an zwei Frauen verleihen zu dürfen. Zum ersten Male seit Beginn des Wettbewerbs im Jahre 1997.
Tegtmeiers Erben 2021 kommen am Samstag, 27. November 2021, in das Kulturzentrum Herne, Beginn ist um 19 Uhr.

mehr zur Meldung: Tegtmeiers Erben 2021


Meldung vom 21. September 2021

Fahrradrikscha sorgt für Mobilität im Quartier

Schon die ersten Touren durch das Quartier kamen bei den Bewohnerinnen und Bewohnern des Eva-von-Tiele-Winckler-Hauses richtig gut an: Die Einrichtung des Ev. Johanneswerks schaffte sich eine Fahrradrikscha an, um den Menschen noch mehr Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen.

mehr zur Meldung: Fahrradrikscha sorgt für Mobilität im Quartier


Meldung vom 10. September 2021

Weiter geht’s mit Kultur

Kultur wieder sichtbar machen – darum geht es in einer neuen Plakatkampagne. Seit Montag, 6. September 2021, sind die Plakate im Stadtgebiet zu sehen. Das städtische Kulturbüro hat die Kampagne in Kooperation mit der Stadtmarketing Herne GmbH entwickelt.

mehr zur Meldung: Weiter geht’s mit Kultur


Meldung vom 09. September 2021

Emschertal-Museum erhält Konopa-Werke

Die Familie des Herner Künstlers Gerhard Konopa (1935-2002), hat dem Emschertal-Museum zehn Werke aus seinem Nachlass geschenkt. Museumsleiter Dr. Oliver Doetzer-Berweger freute sich über das Konvolut. Die Schenkung wurde am Donnerstag, 8. September 2021, von Konopas Witwe Christa und seinem Sohn Thomas offiziell gemacht.

mehr zur Meldung: Emschertal-Museum erhält Konopa-Werke


Meldung vom 17. August 2021

Kindertheater-Saison startet im September

Das Kulturzentrum Herne bietet von September 2021 bis April 2022 wieder ein vielfältiges Kindertheater-Programm an.

mehr zur Meldung: Kindertheater-Saison startet im September


Meldung vom 27. Juli 2021

„Kulturrucksack“ mit Angeboten für 10- bis 14-Jährige

Im Rahmen des Projekts „Kulturrucksack NRW“ wird Kindern und Jugendlichen im zweiten Halbjahr wieder ein kreatives Programm geboten. Sie können aus 24 kostenfreien Angeboten wählen.

mehr zur Meldung: „Kulturrucksack“ mit Angeboten für 10- bis 14-Jährige


Meldung vom 10. Juni 2021

Emschertal-Museum zeigt Spielzeugwelten

Im Schloss Strünkede beginnt am Samstag, 12. Juni 2021, die Ausstellung Spielzeugwelten. Die Eröffnung ist aufgrund der hohen Nachfrage bereits ausgebucht. Ab Sonntag ist die Ausstellung dann für alle Besuchenden zugänglich, weiterhin unter Berücksichtigung der dann geltenden Coronaschutzverordnung.

mehr zur Meldung: Emschertal-Museum zeigt Spielzeugwelten


Meldung vom 29. Januar 2021

Tegtmeiers Erben 2021: Finalisten stehen fest

Der Corona-Pandemie zum Trotz hält die Stadt Herne am Wettbewerb 'Tegtmeiers Erben' fest. Er soll traditionell wieder im November stattfinden. Das Auswahlgremium hat für die 13. Ausgabe aus 30 Kandidatinnen und Kandidaten ein Line-up nominiert.

mehr zur Meldung: Tegtmeiers Erben 2021: Finalisten stehen fest


Meldung vom 26. Januar 2021

Glaubensgemeinschaften brauchen Hygienekonzepte

Die neue Corona-Schutz-Verordnung gilt auch für Gottesdienste und andere Treffen zur Religionsausübung. Darauf weist der Fachbereich Öffentliche Ordnung der Stadt Herne hin. Glaubensgemeinschaften müssen berücksichtigen, wie stark das lokale Infektionsgeschehen ist und entscheiden dann, ob Treffen vor Ort möglich sind.

mehr zur Meldung: Glaubensgemeinschaften brauchen Hygienekonzepte


Meldung vom 21. September 2020

Friedhöfe sind immaterielles Kulturerbe

125 Städte haben am Freitag, 18. September 2020, auf einigen ihrer Friedhöfe Tafeln enthüllt. Sie erklären die Friedhöfe zum immateriellen Kulturerbe. Die Aktion geht auf eine Initiative der UNESCO zurück. In Herne sind auf vier Friedhöfen diese Tafeln angebracht worden.

mehr zur Meldung: Friedhöfe sind immaterielles Kulturerbe