Cookie-Einstellungen
herne.de setzt sogenannte essentielle Cookies ein. Diese Cookies sind für das Bereitstellen der Internetseite, ihrer Funktionen wie der Suche und individuellen Einstellungsmöglichkeiten technisch notwendig und können nicht abgewählt werden.
Darüber hinaus können Sie individuell einstellen, welche Cookies Sie bei der Nutzung von externen Webdiensten auf den Seiten von herne.de zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei Aktivierung Daten, zum Beispiel Ihre IP-Adresse, an den jeweiligen Anbieter übertragen werden können.
herne.de setzt zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit das Webanalysetool eTracker in einer cookie-freien Variante ein. Mit Ihrer Zustimmung zum Setzen von eTracker-Cookies können Sie helfen, die Analyse weiter zu verfeinern. Eine Möglichkeit das Tracking vollständig zu unterbinden finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
eTracker:
Readspeaker:
Youtube:
Google Translate:

Freizeit

Läuferin im Wettkampf

Pressemeldungen

Meldung vom 16. Dezember 2022

Dorneburger Park bietet neue Anlagen

Im Rahmen des Stadterneuerungsprojekts „Soziale Stadt Wanne-Süd“ sind im Herbst 2021 Bauarbeiten zur Umgestaltung und Aufwertung des Dorneburger Parks gestartet. Diese werden im Frühjahr 2023 abgeschlossen sein. Mit dem Spielplatz, der Calisthenics-Anlage und der Kletterwand hinter dem Bolzplatz stehen aber bereits jetzt neue Module des aufgewerteten Parks zur Verfügung.

mehr zur Meldung: Dorneburger Park bietet neue Anlagen


Meldung vom 30. November 2022

Jüdisches Leben in Deutschland

Wie vielfältig, divers und lebendig das jüdische Leben im Lauf der Geschichte war und auch heute ist, zeigt die Ausstellung „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ der Zeitbild-Stiftung. Diese ist von Mittwoch, 30. November 2022, bis Dienstag, 31. Januar 2023, in der vhs im Kulturzentrum (KUZ), Willi-Pohlmann-Platz 1, zu sehen. Zu diesem Anlass stellen die jüdische Gemeinde Bochum-Herne-Hattingen und das Stadtarchiv zahlreiche Exponate zur Verfügung. Die vhs bietet ein umfangreiches Begleitprogramm an.

mehr zur Meldung: Jüdisches Leben in Deutschland


    2020-05-02