Cookie-Einstellungen
herne.de setzt sogenannte essentielle Cookies ein. Diese Cookies sind für das Bereitstellen der Internetseite, ihrer Funktionen wie der Suche und individuellen Einstellungsmöglichkeiten technisch notwendig und können nicht abgewählt werden.
Darüber hinaus können Sie individuell einstellen, welche Cookies Sie bei der Nutzung von externen Webdiensten auf den Seiten von herne.de zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei Aktivierung Daten, zum Beispiel Ihre IP-Adresse, an den jeweiligen Anbieter übertragen werden können.
herne.de setzt zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit das Webanalysetool eTracker in einer cookie-freien Variante ein. Mit Ihrer Zustimmung zum Setzen von eTracker-Cookies können Sie helfen, die Analyse weiter zu verfeinern. Eine Möglichkeit das Tracking vollständig zu unterbinden finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
eTracker:
Readspeaker:
Youtube:
Google Translate:
Homepage / Rathaus / Bürgerbeteiligung

Bürgerbeteiligung


Pressemeldungen

Meldung vom 20. September 2022

„Herner Akademie“ - Angebote im zweiten Halbjahr 2022

Das neue Programm der Herner Akademie für Selbsthilfe und Bürgerengagement, kurz: „Herner Akademie“, ist erschienen. Im zweiten Halbjahr 2022 finden erneut Workshops und Kurse zu den Themen Digitalisierung und Prävention statt.

mehr zur Meldung: „Herner Akademie“ - Angebote im zweiten Halbjahr 2022


Meldung vom 20. September 2022

Zur Weiterentwicklung der Herner Selbsthilfe

Am Donnerstag, 15. September 2022, haben sich Aktive der Herner Selbsthilfe in der „Zille“ zur „Zukunftswerkstatt Selbsthilfe“ getroffen. Thema des Tagesworkshops war die aktuelle Situation der Selbsthilfe und ihre Weiterentwicklung.

mehr zur Meldung: Zur Weiterentwicklung der Herner Selbsthilfe


Meldung vom 24. Mai 2022

19.000 Euro für das Herner Ehrenamt

Ehrenamtliche Projekte in Herne können jetzt mit 1.000 Euro gefördert werden. Das Geld kommt aus dem Landesprogramm „2.000 x 1.000 Euro für das Engagement“. Dafür stellt Nordrhein-Westfalen insgesamt zwei Millionen Euro zur Verfügung. Herne erhält aus dem Programm 19.000 Euro.

Weitere Informationen unter Förderprogramm 2000x1000 .


Meldung vom 17. Mai 2022

Zensus 2022

Wie viele Einwohner hat Deutschland? Wie leben und arbeiten die Menschen? Gibt es genügend Wohnraum für alle Bürgerinnen und Bürger? Werden mehr Schulen, Studienplätze oder Altenheime benötigt?

Um diese und andere Fragen zu beantworten, findet im Jahr 2022 wieder ein Zensus statt . Die Ergebnisse des Zensus liefern wichtige Daten zur Wohnsituation, zur Altersstruktur und zum Bildungs- und Erwerbsstatus der Bevölkerung. Diese Daten sind maßgebend für finanz-und gesellschaftspolitische Entscheidungen.


Meldung vom 29. April 2022

Blumenthal-Beirat hat die Arbeit aufgenommen

Die Stadt Herne hat einen Beteiligungsprozess für die Entwicklung der Zechenbrache General Blumenthal ins Leben gerufen. Der sogenannte „Kommunale Entwicklungsbeirat“ ist nun erstmals in dieser Woche im Plenum zusammengekommen und hat die praktische Arbeit aufgenommen.

mehr zur Meldung: Blumenthal-Beirat hat die Arbeit aufgenommen


    2017-02-06