Homepage / Stadt und Leben / Gesundheit

Gesundheit

Gesundheit ist ein wichtiges Thema. Auf den nächsten Seiten finden Sie viele wichtige und nützliche Informationen rund um das Thema Gesundheit. Hier stellt sich der städtische Fachbereich mit seinen verschiedenen Dienstleistungen vor. Angebote aus dem Bereich Gesundheitsförderung und -planung finden Sie hier genauso wie Informationen und Ansprechpersonen zum Sozialpsychiatrischen Dienst. Wer wichtige Notrufnummern sucht oder eine Liste der örtlichen Krankenhäuser benötigt, wird hier ebenfalls fündig. Ihren festen Platz im Terminkalender vieler Hernerinnen und Herner hat seit 30 Jahren die Herner Gesundheitswoche.


Pressemeldungen

Meldung vom 25. November 2021

Krisenstab hat zur Coronalage beraten

Im Nachgang zum gestrigen Impfgipfel haben sich weitere Stellen gemeldet, die sich am Herner Adventsimpfen am Samstag, 11. Dezember 2021, beteiligen werden. Die Evangelische Krankenhausgemeinschaft Herne, Castrop-Rauxel wird an diesem Tag im Seminarzentrum am Evangelischen Krankenhaus an der Wiescherstraße eine Impfstelle einrichten.

mehr zur Meldung: Krisenstab hat zur Coronalage beraten


Meldung vom 24. November 2021

Herner Adventsimpfen am 11. Dezember

Zu einem kommunalen Impfgipfel sind am Mittwoch, 24. November 2021, im Herner Rathaus Experten aus Verwaltung, Ärzteschaft, Krankenhäusern und Apothekerschaft zusammengekommen.

mehr zur Meldung: Herner Adventsimpfen am 11. Dezember


Meldung vom 24. November 2021

Coronaregeln für Herne ab dem 24. November 2021

Mit Wirkung ab dem 24. November 2021 ist eine neue Coronaschutzverordnung (CoronaSchVO) in Kraft getreten. Sie sieht weitreichende Einschränkungen für Ungeimpfte auch in Herne vor.

mehr zur Meldung: Coronaregeln für Herne ab dem 24. November 2021


Meldung vom 23. November 2021

Neue Corona-Schutzverordnung - in vielen Bereichen gilt die 2G-Regel

Seit Mittwoch, 24. November 2021, gilt eine neue Corona-Schutzverordnung. Im Kultur- und Freizeitbereich gilt nun mindestens die 2G-Regel.
Hier finden sie die wichtigsten Informationen zu den aktuellen Regelungen in Nordrhein-Westfalen .
Hier gelangen Sie zu einer Übersichtsseite .
Die wesentlichen Änderungen hat das Land NRW in einer Pressemitteilung veröffentlicht
Hier beantwortet das Land NRW häufig gestellte Fragen .
Hier gelangen Sie zur Corona-Schutzverordnung

mehr zur Meldung: Neue Corona-Schutzverordnung - in vielen Bereichen gilt die 2G-Regel


Meldung vom 23. November 2021

Booster-Impfungen wahrnehmen / Bundeswehr unterstützt


Meldung vom 22. November 2021

Erkrankte müssen Kontakte auch selbst informieren

Das städtische Gesundheitsamt setzt verstärkt auf die Eigenverantwortung der Bürgerinnen und Bürger. Personen, die positiv auf Covid-19 getestet wurden, werden nach wie vor durch das Gesundheitsamt informiert. Anschließend sind sie selbst verpflichtet, ihre eigenen Kontaktpersonen zu informieren. Enge Kontakte melden sich dann selbst über ein Online-Formular beim Gesundheitsamt. Dieses wird in den kommenden Tagen online gestellt. Wenn erkennbar ist, dass jemand nicht in der Lage ist, seine Kontakte zu informieren, übernimmt das Gesundheitsamt wie gewohnt die Anrufe.

mehr zur Meldung: Erkrankte müssen Kontakte auch selbst informieren


Meldung vom 22. November 2021

Impfen ohne Termine

In Herne gibt es weiterhin Impfangebote ohne vorherige Terminbuchung. Hernerinnen und Herner haben die Möglichkeit sich an diesen Standorten in der Stadt impfen zu lassen:

mehr zur Meldung: Impfen ohne Termine


Meldung vom 22. November 2021

BüZ nur eingeschränkt erreichbar

Das Bürger-Selbsthilfe-Zentrum (BüZ) der Stadt Herne zieht aktuell von der Ludwigstraße ins Wanner Rathaus. Die Mitarbeitenden sind daher telefonisch nur eingeschränkt erreichbar. Voraussichtlich ab Mitte nächster Woche wird der Umzug abgeschlossen sein. Bis dahin bittet das BüZ, vornehmlich um Kontaktaufnahme per E-Mail unter buez@herne.de.


Meldung vom 19. November 2021

Krisenstab plant Herner Impfgipfel

Die Zahl der Neuinfizierten in Herne steigt derzeit stark. Die Betroffenen spiegeln den Querschnitt der Gesellschaft, besondere Ausbruchsgeschehen sind derzeit nicht erkennbar. Die Steigerungsrate in Herne ist kein Einzelfall im Ruhrgebiet, die Zahl der Neuinfektionen steigt derzeit in ganz Deutschland stark an.

mehr zur Meldung: Krisenstab plant Herner Impfgipfel


Meldung vom 18. November 2021

Anmeldungen von Programmpunkten für die Gesundheitswoche 2022 ab sofort möglich

Die Herner Gesundheitswoche betrachtet vom 28. März bis 3. April 2022 das Thema "Seelische Gesundheit" ganzheitlich. Alle Veranstalter und Partner sind ab sofort eingeladen, ihre - gerne auch digitalen Angebote - einzureichen und sich mit einer oder auch mehreren Veranstaltungen aktiv am Programm "Unser Rezept für seelische Gesundheit" zu beteiligen oder die Herner Gesundheitswoche als Sponsor mit einer Anzeigenschaltung zu unterstützen.

mehr zur Meldung: Anmeldungen von Programmpunkten für die Gesundheitswoche 2022 ab sofort möglich


Meldung vom 17. November 2021

KoCI führt Klarheit zu Boosterimpfung herbei

In Hinblick auf die Boosterimpfungen konnte die Herner Koordinierende Covid-Impfeinheit (KoCI) durch eigene Initiative beim NRW-Gesundheitsministerium Klarheit dazu erlangen, wie bei ihren Impfangeboten mit der Boosterimpfung umgegangen werden darf. Demnach darf die KoCI nun Personen die Boosterimpfung verabreichen, deren zweite Impfung mit Biontech oder Astra Zeneca mindestens fünfeinhalb Monate zurückliegt.

mehr zur Meldung: KoCI führt Klarheit zu Boosterimpfung herbei


Meldung vom 16. November 2021

Neue Betreuungskräfte ausgebildet

Seniorinnen und Senioren in ihrem Alltag begleiten, ihnen Beschäftigung bieten und sie tatkräftig unterstützen – das erfordert Feingefühl und Empathie. Das nötige theoretische und praktische Wissen dazu haben sich zwölf Auszubildende zur Betreuungskraft § 53c in einem Lehrgang des Bildungswerks e.V. angeeignet. Am Freitag, 12. November 2021, erhielten die frischgebackenen Betreuungskräfte ihre Zertifikate am Gesundheitscampus in Herne-Börnig und können fortan in Altenheimen, ambulanten Diensten oder in Demenz-WGs arbeiten.

mehr zur Meldung: Neue Betreuungskräfte ausgebildet


Meldung vom 11. November 2021

Krisenstab hat zur aktuellen Coronalage beraten

Am Donnerstag, 11. November 2021, hat der Krisenstab der Stadt Herne zur Coronalage beraten. Auch in Herne ist die 7-Tage-Inzidenz zuletzt weiter gestiegen. Betroffen sind vornehmlich Personen, die noch nicht geimpft sind.

mehr zur Meldung: Krisenstab hat zur aktuellen Coronalage beraten


Meldung vom 10. November 2021

Stationäre Impfangebote eingerichtet

Das erste stationäre Impfangebot wurde am Mittwoch, 10. Novemeber, in Herne-Mitte vorgestellt. Zwei weitere Standorte, an denen sich noch ungeimpfte Bürgerinnen und Bürger schnell und unkompliziert gegen Covid-19 impfen lassen können, starten am Donnerstag, 18. November 2021. Auch Boosterimpfungen können bereits Geimpfte an diesen Orten in Herne-Mitte, Wanne und auf dem Cranger Weihnachtszauber erhalten.

mehr zur Meldung: Stationäre Impfangebote eingerichtet


Meldung vom 09. November 2021

Auffrischungsimpfungen

Viele Auffrischungsimpfungen haben bisher in den Arztpraxen stattgefunden. Dies galt insbesondere für den Personenkreis, für den die Ständige Impfkommission (STIKO) gegenwärtig eine Auffrischungsimpfung empfiehlt. Um die Geschwindigkeit in der Durchführung der Auffrischungsimpfungen zu erhöhen und damit der Infektionsdynamik entgegenzuwirken, können die sogenannten Booster-Impfungen nun aber auch bei den mobilen Impfaktionen im Herner Stadtgebiet durchgeführt werden.

mehr zur Meldung: Auffrischungsimpfungen


Meldung vom 28. Oktober 2021

Krisenstab hat zur aktuellen Coronalage beraten

Zur aktuellen Coronalage hat der Krisenstab der Stadt Herne am Donnerstag, 28. Oktober 2021, beraten.

mehr zur Meldung: Krisenstab hat zur aktuellen Coronalage beraten


Meldung vom 26. Oktober 2021

Impfen ohne Termin

In Herne gibt es weiter Impfangebote ohne vorherige Terminbuchung. Hernerinnen und Herner haben die Möglichkeit sich an diesen Standorten in der Stadt impfen zu lassen:

Impfaktionen im Stadtgebiet


Meldung vom 11. Oktober 2021

Bürgertestung - Für wen noch kostenlos?

Welche Personen haben auch nach dem Ende der allgemeinen Bürgertestung am 11. Oktober 2021 die Möglichkeit, sich mindestens einmal die Woche kostenlos mit einem Schnelltest testen zu lassen?

Zu den Informationen der Bürgertestung


Meldung vom 29. September 2021

Impfzentrum zieht Bilanz

"Das war schon historisch", fasste Hernes Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda die Leistung des Impfzentrums in der Sporthalle am Revierpark Gysenberg zusammen. Wie in allen Impfzentren in NRW endet der Betrieb der Einrichtung aufgrund des bestehenden Landesbeschlusses am Donnerstag, 30. September 2021.

mehr zur Meldung: Impfzentrum zieht Bilanz


Meldung vom 29. September 2021

Impfzentrum noch bis zum 30. September geöffnet

Die Impfungen im Herner Impfzentrum gehen auf die Zielgerade. Die Einrichtung am Revierpark Gysenberg wird wie vom Land für ganz NRW gewollt Ende September schließen. Noch bis zum 30. September 2021, 20 Uhr, sind dort noch Impfungen ohne vorherige Anmeldung möglich.
Die Stadt Herne weist darauf hin, dass die kostenlosen Bürgertestungen nur noch bis zum 11. Oktober 2021 angeboten werden.

mehr zur Meldung: Impfzentrum noch bis zum 30. September geöffnet


Meldung vom 21. September 2021

Krisenstab hat zur aktuellen Coronalage beraten

Die Impfungen im Herner Impfzentrum gehen auf die Zielgerade. Die Einrichtung am Revierpark Gysenberg wird wie vom Land für ganz NRW gewollt Ende September schließen. Noch bis zum 30. September 2021, 20 Uhr, sind dort noch Impfungen ohne vorherige Anmeldung möglich.

mehr zur Meldung: Krisenstab hat zur aktuellen Coronalage beraten


Meldung vom 14. September 2021

Aktuelle Quarantäneregeln kurz zusammengefasst

Seit dem 11. September 2021 gelten in Nordrhein-Westfalen neue Quarantäneregelungen. Demnach beschränkt sich die Anordnung von Quarantänemaßnahmen in Kindertageseinrichtungen und im schulischen Kontext im Wesentlichen nur auf die nachweislich infizierte Person.

mehr zur Meldung: Aktuelle Quarantäneregeln kurz zusammengefasst


Meldung vom 08. September 2021

Krisenstab hat zur aktuellen Coronalage beraten

Zur aktuellen Coronalage hat der Krisenstab der Stadt Herne am Mittwoch, 8. September 2021, beraten:

mehr zur Meldung: Krisenstab hat zur aktuellen Coronalage beraten


Meldung vom 06. September 2021

Wartezeiten beim Fachbereich Gesundheit

Der städtische Fachbereich Gesundheit bekommt im Moment sehr viele Anfragen zum Thema Quarantäne bei Verdacht auf Covid-19 oder auch bei positiven Testergebnissen. Da es derzeit besonders viele Fälle und Anfragen gibt, kann es passieren, dass die Telefonleitungen des Gesundheitsamts belegt sind. Auch kann es sein, dass positiv getestete Menschen etwas länger auf einen Anruf des Gesundheitsamts warten müssen. Die Stadt Herne bittet die Bürgerinnen und Bürger um Geduld.

mehr zur Meldung: Wartezeiten beim Fachbereich Gesundheit


Meldung vom 31. August 2021

Krisenstab hat zur Coronalage beraten

Zur aktuellen Coronalage hat der Krisenstab der Stadt Herne am Dienstag, 31. August, beraten.

mehr zur Meldung: Krisenstab hat zur Coronalage beraten


Meldung vom 19. August 2021

Weitere Impfaktionen im Stadtgebiet

Die Stadt Herne und das Impfzentrum bieten auch in dieser Woche Bürgerinnen und Bürgern unkomplizierte Impfangebote an. Bei einem Termin können auch Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren geimpft werden.
Hier gelangen Sie zum Plakat mit den Terminen (PDF, 647 KB) .

mehr zur Meldung: Weitere Impfaktionen im Stadtgebiet


Meldung vom 18. August 2021

Neue Corona-Schutzverordnung - 3G-Regel gilt in vielen Bereichen

Ab Freitag, 20. August 2021, gilt in NRW eine neue Corona-Schutzverordnung. Die wesentlichen Regelungen veröffentlicht das NRW-Geundheitsministeruim in einer Pressemitteilung .
Hier gelangen Sie zur neuen Corona-Schutzverordnung (gültig ab 20. August).
Zu beachten ist hier auch die Anlage „ Hygiene- und Infektionsschutzregeln“ zur CoronaSchVO NRW (gültig ab 20. August).

mehr zur Meldung: Neue Corona-Schutzverordnung - 3G-Regel gilt in vielen Bereichen


Meldung vom 18. August 2021

Kinder vor Covid-19 schützen

60 neue Infektionen mit Covid-19 sind der Stadt Herne im Laufe des Donnerstags, 19. August 2021, gemeldet worden. Überwiegend wurden diese Infektionen festgestellt, weil Kinder und Jugendliche am ersten Schultag nach den Ferien oder bei ihrer Einschulung positiv auf Covid-19 getestet wurden.

mehr zur Meldung: Kinder vor Covid-19 schützen


Meldung vom 17. August 2021

Vorfreude und Vorsicht zum Schulstart

„Es herrscht eine gewisse Grundaufgeregtheit“, fasste Hernes Bildungsdezernent Andreas Merkendorf die Gefühlslage bei allen Beteiligten zusammen. Zugleich gab er der Hoffnung Ausdruck, dass es ein Schuljahr im Präsenzunterricht sein wird.  Er dankte allen, die im vergangenen Schuljahr trotz der widrigen Umstände durch die Corona-Pandemie dafür gesorgt haben, dass Schule, wenn auch in veränderter Form, stattfinden konnte und die nun alles dafür tun, dass in die Schulen wieder mehr Normalität einkehren kann.

Auf einhellige Unterstützung stieß die Aktion des Impfzentrums, das in den kommenden Wochen an allen weiterführenden Schulen Impfaktionen für die Jugendlichen durchführen wird, die dann laut STIKO-Empfehlung geimpft werden dürfen. Weiterhin wird an den Schulen engmaschig getestet, um rechtzeitig Infektionen festzustellen und Infektionsketten unterbrechen zu können.

Unterstrichen wurde von Seiten der Stadtverwaltung die Bedeutung des Lüftens der Unterrichtsräume. Die Voraussetzungen hierfür sind gegeben, wie Begehungen der Schulgebäude in Herne ergeben haben.

Auch das NRW-Schulministerium informierte mit einer Schulmail vom 30. Juli 2021 über den Schulstart nach den Sommerferien.

mehr zur Meldung: Vorfreude und Vorsicht zum Schulstart


Meldung vom 13. August 2021

Herne hat Inzidenzstufe 2 - ab Freitag gilt neue Verordnung

Ab Sonntag, 15. August 2021, wird die 7-Tages-Inzidenz in Herne so lange über 35 liegen, dass die Stadt Herne in die Inzidenzstufe 2 rutscht. Damit gelten wieder zusätzliche Beschränkungen.

mehr zur Meldung: Herne hat Inzidenzstufe 2 - ab Freitag gilt neue Verordnung


Meldung vom 11. August 2021

Impfmöglichkeit für Kinder ab 12 bei Impfaktion am Jobcenter

Bei der niederschwelligen Impfaktion am Jobcenter an der Koniner Straße, am Donnerstag, 12. August 2021, von 9 bis 15 Uhr besteht auch die Möglichkeit Kinder ab 12 Jahren mit einem mRNA-Vakzin impfen zu lassen.

mehr zur Meldung: Impfmöglichkeit für Kinder ab 12 bei Impfaktion am Jobcenter


Meldung vom 10. August 2021

Weitere Impfaktionen im Stadtgebiet

Die Stadt Herne und das Impfzentrum machen auch in dieser Woche Bürgerinnen und Bürgern unkomplizierte Impfangebote.

mehr zur Meldung: Weitere Impfaktionen im Stadtgebiet


Meldung vom 06. August 2021

Impfbusse fahren weiterführende Schulen an

Der Krisenstab hat am Freitag, 6. August 2021, zur aktuellen Corona-Lage beraten.

mehr zur Meldung: Impfbusse fahren weiterführende Schulen an


Meldung vom 27. Juli 2021

Herne hat ab Montag Inzidenzstufe 1

Ab Montag, 2. August 2021, wird die 7-Tages-Inzidenz in Herne so lange über zehn liegen, dass die Stadt Herne in die Inzidenzstufe 1 rutscht. Eine entsprechende Information veröffentlichte das NRW-Gesundheitsministerium auf der Homepage.

mehr zur Meldung: Herne hat ab Montag Inzidenzstufe 1


Meldung vom 27. Juli 2021

Weitere Impfaktionen im Stadtgebiet

Die Stadt Herne und das Impfzentrum machen auch in dieser Woche Bürgerinnen und Bürgern unkomplizierte Impfangebote. An einem Termin können diesmal auch Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren geimpft werden.

Hier gelangen Sie zum Plakat mit allen Terminen (PDF, 251 KB) :

mehr zur Meldung: Weitere Impfaktionen im Stadtgebiet


Meldung vom 26. Juli 2021

Wegen landesweiter Inzidenz: Maßnahmen gelten auch in Herne

In Herne liegt die 7-Tage-Inzidenz für Coronaneuinfektionen erstmals seit langem über der Marke von 10. Damit befindet sich die Stadt nach wie vor in der Inzidenzstufe 0. Da die 7-Tages-Inzidenz für das Bundesland NRW nunmehr schon länger höher als 10 liegt, greifen nun aber seit Montag, 26. Juli 2021, unabhängig von der gegenwärtig niedrigen lokalen Inzidenz Maßnahmen aus der Coronaschutzverordnung des Landes NRW auch in Herne. Hierauf hat die Stadt Herne keinerlei Einfluss.

mehr zur Meldung: Wegen landesweiter Inzidenz: Maßnahmen gelten auch in Herne


Meldung vom 23. Juli 2021

Impfungen für Kinder und Jugendliche im Impfzentrum

Im Herner Impfzentrum können ab sofort auch Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 15 Jahren mit dem BioNTech-Impfstoff gegen Covid-19 geimpft werden.

mehr zur Meldung: Impfungen für Kinder und Jugendliche im Impfzentrum


Meldung vom 22. Juli 2021

Impfteams kommen auch nach Hause

Die Stadt Herne und das Impfzentrum haben einen neuen Service für impfwillige Bürgerinnen und Bürger: Wer sich gerne impfen lassen möchte und 14 weitere Personen kennt, die geimpft werden wollen, kann einen individuellen Termin vereinbaren.

mehr zur Meldung: Impfteams kommen auch nach Hause


Meldung vom 15. Juli 2021

Freie Impfung für Jugendliche ab 16 Jahren

Jugendliche ab 16 Jahren haben ab sofort die Möglichkeit sind täglich, ohne Terminvereinbarung im Impfzentrum Impfen zu lassen. Das Angebot besteht zwischen 14 und 16 Uhr. Bisher konnten sich Genesene erst sechs Monate nach der Infektion impfen lassen. Dieser Zeitraum wurde nun auf vier Wochen verkürzt.

Die nächste Impfaktion finden am Freitag, 16. Juli 2021 in der Event-Arena Gysenberg statt.

mehr zur Meldung: Freie Impfung für Jugendliche ab 16 Jahren


Meldung vom 13. Juli 2021

Sonderimpfungen zur „Woche des Impfens“

Das Land NRW hat die Woche ab dem 12. Juli unter das Motto „Woche des Impfens“ gestellt. Ziel ist es mit möglichst niedrigschwelligen Impfangeboten ohne Terminvergabe, die Impfquote weiter zu erhöhen. In Herne wird es an fünf Tagen an verschiedenen Standorten im gesamten Stadtgebiet Impfmöglichkeiten ohne vorherige Terminvereinbarung geben – teilweise begleiten von einem attraktiven Rahmenprogramm.

mehr zur Meldung: Sonderimpfungen zur „Woche des Impfens“


Meldung vom 12. Juli 2021

Mehr als 50 Prozent der Herner*innen durchgeimpft

Bei den Impfungen gegen das Corona-Virus sind in Herne in den vergangenen Tagen gleich zwei Schallmauern durchbrochen worden. So meldet das Impfzentrum, dass inzwischen mehr als 100.000 Impfberechtigte in der Stadt zumindest die erste Impfung erhalten haben. Mehr als 80.000 Personen davon sind sogar bereits vollständig geimpft. Das entspricht fast 52 Prozent der Herner Gesamtbevölkerung.

mehr zur Meldung: Mehr als 50 Prozent der Herner*innen durchgeimpft


Meldung vom 08. Juli 2021

Herne hat die Inzidenzstufe 0

In Herne liegt die 7-Tage-Inzidenz seit längerer Zeit unter zehn Fällen pro 100.000 Einwohner. Deswegen hat Herne die Inzidenzstufe 0, die ab Freitag, 9. Juli 2021, landesweit eingeführt wird.

mehr zur Meldung: Herne hat die Inzidenzstufe 0


Meldung vom 01. Juli 2021

Weitere Impftermine frei

Die Stadt Herne hat am gestrigen Mittwoch, 30. Juni 2021, vier positiv getestete Personen gemeldet bekommen. Bei einer Nachtestung musste das Labor korrigieren: Eine Person ist doch nicht mit Covid-19 infi-ziert. Deswegen wird die Gesamtzahl der nachgewiesenen Fälle um einen sinken.

mehr zur Meldung: Weitere Impftermine frei


Meldung vom 23. Juni 2021

Impftermine für Risikogruppen

Der Krisenstab der Stadt Herne hat am Mittwoch, 23. Juni 2021, über die aktuelle Corona-Lage beraten. Ab sofort besteht für bestimmte Personengruppen die Möglichkeit über die Terminbuchungsportale der Kassenärztlichen Vereinigungen einen Impftermin zu buchen. Weitere Themen waren die Bereinigung der Datenbank des Gesundheitsamtes und die Maskenpflicht und Kontaktverfolgung in der Gastronomie.

mehr zur Meldung: Impftermine für Risikogruppen


Meldung vom 17. Juni 2021

Weitere Sonderimpfaktion geplant

Der Krisenstab der Stadt Herne hat am Donnerstag, 17. Juni 2021, über die aktuelle Corona-Lage beraten. Am kommenden Wochenende gibt es wieder eine Sonderimpfaktion mit Impfstoff von Johnson & Johnson. Rund 700 Impfdosen stehen dafür bereit. Die Stadt Herne wird die Anwohnenden wieder per Handzettel und Lautsprecherdurchsage informieren. Weitere Themen in der heutigen Sitzung waren unter anderem die Maskenpflicht an Schulen und in Warteschlagen und die Gästeanzahl bei Trauungen. Bei dem Versuch ein Ersatzformat für die Cranger Kirmes zu finden, konnte zum großen Bedauern der Stadtverwaltung keine Einigung mit dem Land NRW gefunden werden.

mehr zur Meldung: Weitere Sonderimpfaktion geplant


Meldung vom 11. Juni 2021

Herne ist in Inzidenzstufe 1

Herne befindet sich aktuell in der Inzidenzstufe 1. Damit gelten weitere Lockerungen. Unter anderem dürfen sich Personen aus fünf Haushalten miteinander im öffentlichen Raum treffen. Die weiteren Regelungen sind unter https://www.mags.nrw/coronavirus-regeln-nrw zu finden.

mehr zur Meldung: Herne ist in Inzidenzstufe 1


Meldung vom 07. Juni 2021

Impfungen durch Betriebsärzte beginnen

Am Montag, 7. Juni 2021, hat der Krisenstab zur aktuellen Corona-Lage beraten. Am heutigen Tag beginnen die Impfungen durch die Betriebsärzte in Herne. Die Soldatinnen und Soldaten, die in den vergangenen Monaten das Gesundheitsamt unterstützt haben, werden zum Ende der Woche ihre Arbeit in Herne beenden.

mehr zur Meldung: Impfungen durch Betriebsärzte beginnen


Meldung vom 04. Juni 2021

Krisenstabssitzung zu Corona

Am Freitag, 4. Juni 2021, hat der Krisenstab zur aktuellen Corona-Lage beraten. Herne zählt seit Freitag, 4. Juni 2021, zu den Städten in NRW der Inzidenzstufe 2 (7-Tage-Inzidenz stabil zwischen 50 und 35,1). Daraus ergeben sich weitere Lockerungen nach der Coronaschutzverordnung des Landes NRW. Zum Beispiel:

mehr zur Meldung: Krisenstabssitzung zu Corona


Meldung vom 31. Mai 2021

Krisenstabssitzung zu Corona

Die Corona-Lage hat den Krisenstab der Stadt Herne am Montag, 31. Mai 2021, beschäftigt. Nach den erfolgreichen Impfaktionen am Pfingstwochenende, kann für den Fronleichnamstag, Donnerstag, 3. Juni 2021, eine weitere Sonderimpfaktion vorbereitet werden. Der Start in den Präsenzunterricht an den Herner Schulen konnte problemlos starten.

mehr zur Meldung: Krisenstabssitzung zu Corona


Meldung vom 28. Mai 2021

Die Hälfte der Hernerinnen und Herner ist geimpft

In Herne wurden bis Freitag, 28. Mai 2021, die Hälfte der Hernerinnen und Herner geimpft. Ab Montag, 31. Mai 2021, unterrichten alle Herner Schulen wieder im Präsenzunterricht. Um Ansammlungen vor den Schulen und an den Haltestellen des ÖPNV zu vermeiden, beginnt der Unterricht zeitversetzt.

mehr zur Meldung: Die Hälfte der Hernerinnen und Herner ist geimpft


Meldung vom 27. Mai 2021

Ab Freitag, 28. Mai, gilt eine aktualisierte Corona-Schutzverordnung

Die nordrhein-westfälische Landesregierung aktualisiert zu Freitag, 28. Mai 2021, die Corona-Schutzverordnung. Die neuen Regelungen unterscheiden drei Inzidenzstufen. Herne befindet sich bis auf weiteres in der Stufe 3 mit einem stabilen Inzidenzwert zwischen 100 bis 50,1. Eine Übersicht der ab Freitag geltenden Regelungen gemäß der Corona-Schutzverordnung finden Sie auf der Seite des NRW-Gesundheitsministeriums .

mehr zur Meldung: Ab Freitag, 28. Mai, gilt eine aktualisierte Corona-Schutzverordnung


Meldung vom 25. Mai 2021

Mobile Sonderimpfaktion am Pfingstwochenende

Am Dienstag, 25. Mai 2021, hat der Krisenstab der Stadt Herne zur aktuellen Corona-Lage beraten. Die Stadt Herne zieht eine positive Bilanz nach der mobilen Sonderimpfaktion am Pfingstwochenende. An zwei Standorten wurden insgesamt 1004 Impfungen vorgenommen. Der Krisenstab dankt allen Beteiligten für ihren Einsatz.

mehr zur Meldung: Mobile Sonderimpfaktion am Pfingstwochenende


Meldung vom 21. Mai 2021

Krisenstabssitzung zu Corona

Am Freitag, 21. Mai 2021, hat der Krisenstab der Stadt Herne zur aktuellen Corona-Lage beraten. Das Land NRW hat der Stadt Herne ein zusätzliches Kontingent Impfdosen für mobile Sonderimpfaktionen zugesagt. Diese werden am langen Pfingstwochenende durch das Impfzentrum in Zusammenarbeit mit der Stadt Herne durchgeführt.

mehr zur Meldung: Krisenstabssitzung zu Corona


Meldung vom 19. Mai 2021

Lockerungen der Corona-Beschränkungen

Aufgrund der seit mehreren Tagen unter 100er-Marke gesunkenen 7-Tage-Inzidenz ergeben sich in Herne zum Ende der Woche Lockerungen unter anderem für den Handel und die Gastronomie. Die Bundesnotbremse gilt ab Freitag, 21. Mai 2021, aufgrund der stark rückläufigen 7-Tage-Inzidenz für Herne nicht mehr. Daher ergeben sich folgende Regelungen aus der zurzeit gültigen Coronaschutzverordnung des Landes NRW.

mehr zur Meldung: Lockerungen der Corona-Beschränkungen


Meldung vom 15. Mai 2021

Wechselunterricht ab Montag

Am Samstag, 15. Mai 2021, ist die 7-Tages-Inzidenz in Herne am fünften Werktag in Folge unter 165. Laut einer Regelung des Landes NRW dürfen die Schulen am Montag wieder in den Wechselunterricht zurückkehren.


Meldung vom 14. Mai 2021

Schulen gehen am Montag in den Wechselunterricht

Der Krisenstab der Stadt Herne hat in seiner Sitzung am Freitag, 14. Mai 2021 über die aktuelle Corona-Lage beraten:

mehr zur Meldung: Schulen gehen am Montag in den Wechselunterricht


Meldung vom 10. Mai 2021

60.000 Personen in Herne geimpft

Die positive Entwicklung der vergangenen Tage stimmt positiv. Die 7-Tages-Inzidenz in Herne ist unter 165 gesunken und zum heutigen Tag konnten bereits 60.000 Personen in Herne geimpft werden. Die Entscheidung über den Präsenzunterricht trifft die Landesregierung am Samstag. Die Herner Schulen wurden bereits darüber informiert. Die Stadt Herne weist darauf hin, dass die Abstands- und Maskenregeln weiterhin auch für Geimpfte und Genesene gelten.

mehr zur Meldung: 60.000 Personen in Herne geimpft


Meldung vom 10. Mai 2021

Krisenstabssitzung zu Corona

Am Montag, 17. Mai 2021, hat der Krisenstab der Stadt Herne zur aktuellen Corona-Lage beraten. Trotz der sinkenden Inzidenzzahlen der vergangenen Tage greifen aktuell in Herne noch keine Lockerungen der Beschränkungen nach Bundesinfektionsschutzgesetz. Hierfür liegt die 7-Tage-Inzidenz noch nicht lange genug unter der Marke von 100.

mehr zur Meldung: Krisenstabssitzung zu Corona


Meldung vom 07. Mai 2021

Distanzunterricht auch in der kommenden Woche

Der Krisenstab hat am Freitag, 7. Mai 2021, zur aktuellen Lage beraten und freut sich über die positive Entwicklung der vergangenen Tage. Eine Prognose für die Zukunft kann zwar kaum erfolgen, möglicherweise fällt die Inzidenz in Herne am Wochenende aber unter den Wert von165. Gleichwohl betont der Krisenstab, dass dies nicht bedeutet, dass in der kommenden Woche wieder der Präsenzunterricht beginnt. Die klare Botschaft lautet daher: Auch in der kommenden Woche wird wie bisher im Distanzunterricht an den Herner Schulen unterrichtet. Der Inzidenz-Wert von 165 muss über mehrere Tage unterschritten sein, bevor es wieder in die Schulen geht.

mehr zur Meldung: Distanzunterricht auch in der kommenden Woche


Meldung vom 03. Mai 2021

Krisenstabssitzung zu Corona

Am Montag, 3. Mai 2021, hat der Krisenstab der Stadt Herne zur aktuellen Corona-Lage beraten und informiert unter anderem über die Nutzung von PCR-Tests für das Kita-Personal und das positive Fazit zum ersten Maiwochenende.

mehr zur Meldung: Krisenstabssitzung zu Corona


Meldung vom 28. April 2021

Banner und Durchsagen mit Impf-Appell

Die Stadtverwaltung und Stadtmarketing Herne appellieren gemeinsam mit großflächigen Bannern, Plakaten und Lautsprecherdurchsagen, sich gegen das Corona-Virus impfen zu lassen.

mehr zur Meldung: Banner und Durchsagen mit Impf-Appell


Meldung vom 27. April 2021

Covid-19: 1.015 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 8.639 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 1.015 Personen, von denen 53 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 7.373 Personen sind genesen. Leider sind drei weitere Todesfälle zu melden: Zwei Frauen, Jahrgang 1939 und 1941, sowie ein Mann, Jahrgang 1955, sind verstorben. Insgesamt sind 251 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 27. April 2021

Krisenstabssitzung zu Corona

Der Krisenstab der Stadt Herne hat in seiner Sitzung am Donnerstag, 29. April 2021 über die aktuelle Corona-Lage beraten und informiert über die Impfsituation in der Stadt, den Distanzunterricht, der in der kommenden Woche fortgesetzt wird und die Situation in den Kindertagesstätten.

mehr zur Meldung: Krisenstabssitzung zu Corona


Meldung vom 26. April 2021

Impftermine wahrnehmen oder absagen / Ausgangsbeschränkung bleibt

Die Stadt Herne appelliert dringend an Bürgerinnen und Bürger, Impftermine im Impfzentrum wahrzunehmen oder abzusagen. Hatten zu Beginn der Impfungen fast alle angemeldeten Personen ihre Termine wahrgenommen, kommen nun weniger Personen zu ihren Impfterminen.

mehr zur Meldung: Impftermine wahrnehmen oder absagen / Ausgangsbeschränkung bleibt


Meldung vom 26. April 2021

Covid-19: 1.060 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 8.580 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 1.060 Personen, von denen 50 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 7.272 Personen sind genesen. Insgesamt sind 248 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 25. April 2021

Covid-19: 70 Neuinfektionen gemeldet

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 8.580 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 1.060 Personen. Davon befinden sich 50 in stationärer Behandlung. Genesen sind 7.273 Menschen. Leider ist eine weitere Person verstorben – ein Mann, Jahrgang 1949. Damit liegt die Zahl der in Zusammenhang mit Covid-19 verstorbenen Personen aus Herne bei 248.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 24. April 2021

Covid-19: 1.060 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 8.510 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 1.060 Personen, von denen 50 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 7.203 Personen sind genesen. Insgesamt sind 247 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 23. April 2021

Covid-19: 1.001 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 8.436 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 1.001 Personen, von denen 47 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 7.188 Personen sind genesen. Leider muss die Stadt Herne einen weiteren Todesfall melden: Ein Mann, Jahrgang 1948, ist verstorben. Insgesamt sind 247 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 23. April 2021

Kitas wechseln zur Notbetreuung

Im Rahmen der Novelle des Bundesinfektionsschutzgesetzes bieten die Kindertageseinrichtungen in Herne ab Montag, 26. April 2021, bis auf weiteres ausschließlich eine bedarfsorientierte Notbetreuung. Dies ist eine Maßnahme im Rahmen der sogenannten Bundesnotbremse. Danach greift in Kreisen und kreisfreien Städten bei einer 7-Tages-Inzidenz von über 165 an drei aufeinanderfolgenden Tagen ein Betreuungsverbot mit bedarfsorientierter Notbetreuung.

mehr zur Meldung: Kitas wechseln zur Notbetreuung


Meldung vom 22. April 2021

Covid-19: weitere Todesfälle bekannt geworden

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 8.326 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 978 Personen, von denen 49 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 7.102 Personen sind genesen. Leider wurden der Stadt Herne weitere Verstorbene im Zusammenhang mit Covid-19 bekannt: eine Frau und ein Mann, beide Jahrgang 1948. Außerdem wurden drei Personen, die in den vergangenen Wochen verstorben waren, der Stadt Herne nachgemeldet: Ein Mann, Jahrgang 1930, ein Mann, Jahrgang 1941 und ein Mann Jahrgang 1967. Somit sind inzwischen 246 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 22. April 2021

Nächtliche Ausgangsbeschränkungen in Herne

Die Infektionslage in Herne hat sich in den vergangenen Tagen zugespitzt. Deswegen hat der Krisenstab der Stadt Herne am Donnerstag, 22. April 2021, nächtliche Ausgangsbeschränkungen beschlossen, um die Zahl der Neuinfektionen mit Covid-19 zu senken.

mehr zur Meldung: Nächtliche Ausgangsbeschränkungen in Herne


Meldung vom 21. April 2021

Covid-19: 938 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 8.267 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 938 Personen, von denen 44 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 7.088 Personen sind genesen. Insgesamt sind 241 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 20. April 2021

Covid-19: 839 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 8.167 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 839 Personen, von denen 47 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 7.087 Personen sind genesen. Insgesamt sind 241 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

mehr zur Meldung: Covid-19: 839 aktuelle Fälle in Herne


Meldung vom 18. April 2021

Covid-19: 68 weitere Covid-19-Fälle

Die Stadt Herne hat dem Robert-Koch-Institut 68 weitere bestätigte Covid-19-Fälle in Herne gemeldet. In Herne wurde damit seit Beginn der Pandemie bei 8.113 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Leider muss ein weiterer Todesfall gemeldet werden: Eine Frau, Jahrgang 1933, ist verstorben. Insgesamt sind 241 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 18. April 2021

Herner Schulen gehen in den Distanzunterricht

Im Einvernehmen mit dem Land NRW gehen die Schulen in Herne ab Montag, 19. April 2021, wieder in den Distanzunterricht. Da in Herne die 7-Tages-Inzidenz am Wochenende an zwei aufeinanderfolgenden Tagen über 200 lag, hat die Stadt Herne, um Ansteckungsrisiken zu minimieren, diese Entscheidung in Abstimmung mit dem Land getroffen. Damit hat sich die Ausgangslage im Vergleich zum Freitag über das Wochenende wesentlichverändert, so dass nun diese Entscheidung getroffen wurde.

mehr zur Meldung: Herner Schulen gehen in den Distanzunterricht


Meldung vom 18. April 2021

Covid-19: 811 aktuell Infizierte

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 8.113 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 811 Personen, von denen 40 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 7.061 Personen sind genesen. 241 Hernerinnen und Herner sind im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 18. April 2021

Beratungen zur Corona-Lage

Am Montag, 19. April 2021, hat der Krisenstab der Stadt Herne zur aktuellen Corona-Lage beraten.

mehr zur Meldung: Beratungen zur Corona-Lage


Meldung vom 17. April 2021

Covid-19: 756 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 8.045 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 756 Personen, von denen 40 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 7.049 Personen sind genesen. 240 Hernerinnen und Herner sind im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 16. April 2021

Covid-19: 771 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 7.943 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 771 Personen, von denen 43 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 6.932 Personen sind genesen. Leider müssen zwei weitere Todesfälle gemeldet werden: Eine Frau, Jahrgang 1965, und ein Mann, Jahrgang 1984, sind verstorben. Insgesamt sind 240 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 15. April 2021

Covid-19: 743 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 7.904 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 743 Personen, von denen 36 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 6.923 Personen sind genesen. Insgesamt sind 238 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 15. April 2021

Beratungen zur Corona-Lage / Unterricht und Maskenpflicht an Herner Schulen

Der Krisenstab der Stadt Herne hat am Donnerstag, 15. April 2021, über die aktuelle Corona-Lage beraten. Themen waren unter anderem der Unterricht an Herner Schulen, Maskenpflicht um sämtliche Schulgelände, die Impfmöglichkeit für Kita-Personal und die Beauftragung von 12 weiteren Schnelltestzentren.

mehr zur Meldung: Beratungen zur Corona-Lage / Unterricht und Maskenpflicht an Herner Schulen


Meldung vom 14. April 2021

Covid-19: 743 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 7.841 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 743 Personen, von denen 37 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 6.860 Personen sind genesen. Leider sind zwei weitere Todesfälle zu melden: Eine Frau, Jahrgang 1949, und ein Mann, Jahrgang 1939, sind verstorben. Insgesamt sind 238 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 13. April 2021

Covid-19: 755 aktuell infizierte Personen

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 7.784 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 755 Personen, von denen 34 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 6.793 Personen sind genesen. Leider sind drei weitere Todesfälle zu melden: Eine Frau, Jahrgang 1927, und zwei Männer, Jahrgang 1955 und 1957, sind verstorben. Insgesamt sind 236 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 13. April 2021

Krisenstab hat zur Corona-Lage beraten

Der Krisenstab der Stadt Herne hat am Dienstag, 13. April 2021 über die aktuelle Corona-Lage beraten. In Zusammenarbeit mit Stadtmarketing Herne wird eine eigene Impfkampagne für Herne gestartet. Außerdem kann Kontaktpersonen von Schwangeren und von pflegebedürftigen Personen ab sofort ein Impfangebot unterbreitet werden.

mehr zur Meldung: Krisenstab hat zur Corona-Lage beraten


Meldung vom 12. April 2021

Covid-19: 763 aktuell infizierte Personen

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 7.767 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 763 Personen, von denen 34 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 6.771 Personen sind genesen. 233 Hernerinnen und Herner sind im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 12. April 2021

Stadt Herne weitet Schutzmaßnahmen aus

Die Stadt Herne sieht sich durch das aktuelle Infektionsgeschehen veranlasst bisher mögliche Ausnahmen von der Corona-Notbremse zurückzufahren. Dies gilt jedoch nicht für alle bisher bestehenden Ausnahmen.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .

mehr zur Meldung: Stadt Herne weitet Schutzmaßnahmen aus


Meldung vom 11. April 2021

Covid-19: 89 weitere Covid-19-Fälle

Die Stadt Herne hat dem Robert-Koch-Institut 89 weitere bestätigte Covid-19-Fälle in Herne gemeldet. In Herne wurde damit seit Beginn der Pandemie bei 7.767 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Leider muss ein weiterer Todesfall gemeldet werden: Eine Frau, Jahrgang 1927, ist verstorben. Insgesamt sind 233 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 10. April 2021

Covid-19: 694 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 7.678 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 694 Personen, von denen 34 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 6.752 Personen sind genesen. Leider muss ein weiterer Todesfall gemeldet werden: Ein Mann, Jahrgang 1961, ist verstorben. Insgesamt sind 232 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 09. April 2021

Covid-19: 657 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 7.621 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 657 Personen, von denen 34 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 6.733 Personen sind genesen. Leider ist ein weiterer Todesfall zu melden: Ein Mann, Jahrgang 1948, ist verstorben. Insgesamt sind 231 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 09. April 2021

Krisenstab hat zur Corona-Lage beraten

Der Krisenstab hat am Freitag, 9. April 2021, zur aktuellen Lage beraten. Insbesondere vor dem Hintergrund der nach dem Osterfest weiterhin unsicheren Infektionslage hat die Landesregierung entschieden, dass der Unterricht für alle Schülerinnen und Schüler der Grundschule sowie der weiterführenden Schulen ab Montag, 12. April 2021, eine Woche lang ausschließlich als Distanzunterricht stattfinden wird. Ausgenommen hiervon bleiben ausdrücklich alle Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen, die sich weiterhin auch im Präsenzunterricht auf ihre Prüfungen vorbereiten können.

mehr zur Meldung: Krisenstab hat zur Corona-Lage beraten


Meldung vom 08. April 2021

Covid-19: 653 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 7.584 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 653 Personen, von denen 34 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 6.701 Personen sind genesen. Insgesamt sind 230 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 07. April 2021

Covid-19: 644 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 7.524 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 644 Personen, von denen 34 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 6.650 Personen sind genesen. Insgesamt sind 230 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 07. April 2021

79-Jährige werden schon ab Donnerstag geimpft

Früher als ursprünglich geplant werden im Herner Impfzentrum die 79-Jährigen geimpft. Obwohl der Donnerstag traditionell für die Berufsgruppen vorgesehen ist, bekommen am Donnerstag, 8. April 2021, auch die ersten 79-Jährigen ihre Impfung. Über die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) konnten die ersten Termine gebucht werden. Eigentlich war als Start für diese Altersgruppe der Freitag vorgesehen. Da es nun früher losgeht, sind Wartezeiten nicht auszuschließen.

mehr zur Meldung: 79-Jährige werden schon ab Donnerstag geimpft


Meldung vom 06. April 2021

Covid-19: 641 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 7.499 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 641 Personen, von denen 34 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 6.628 Personen sind genesen. Leider muss ein weiterer Todesfall gemeldet werden: Ein Mann, Jahrgang 1938, ist verstorben. Insgesamt sind 230 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 06. April 2021

Ruhiges Osterwochenende

Der Krisenstab hat am Dienstag, 6. April 2021, zur aktuellen Lage beraten.

mehr zur Meldung: Ruhiges Osterwochenende


Meldung vom 03. April 2021

Covid-19: 611 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 7.422 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 611 Personen. Davon befinden sich 34 in stationärer Behandlung. Genesen sind 6.582 Menschen. Leider gibt es einen weiteren Todesfall zu beklagen. Verstorben ist ein Mann des Jahrgangs 1939. Damit sind in Herne bislang 229 Personen in Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion verstorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 02. April 2021

Covid-19: 572 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 7.383 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 572 Personen. Davon befinden sich 35 in stationärer Behandlung. Genesen sind 6.583 Menschen. Neue Todesfälle waren nicht zu verzeichnen Damit bleibt die Zahl der in Zusammenhang mit Covid-19 verstorbenen Personen aus Herne bei 228.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 01. April 2021

Covid-19: 611 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 7.328 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 611 Personen, von denen 40 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 6.489 Personen sind genesen. Leider müssen zwei weitere Todesfälle gemeldet werden: Zwei Frauen, Jahrgang 1932 und Jahrgang 1941, sind verstorben. Insgesamt sind 228 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 01. April 2021

Krisenstab hat zur Corona-Lage beraten

Der Krisenstab der Stadt Herne hat am Donnerstag, 1. April 2021 über die Corona-Lage in Herne beraten und unter anderem aktuelle Informationen zu den Impfungen veröffentlicht.

mehr zur Meldung: Krisenstab hat zur Corona-Lage beraten


Meldung vom 31. März 2021

Covid-19: 595 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 7.279 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 595 Personen, von denen 41 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 6.458 Personen sind genesen. Leider muss ein weiterer Todesfalle gemeldet werden: Ein Mann, Jahrgang 1929, ist verstorben. Insgesamt sind 226 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 31. März 2021

NRW-Ministerium: Vorläufiger AstraZeneca-Impfstopp bei Personen unter 60 Jahren

Das Land NRW hat einen sofortigen Impfstopp für Impfungen mit dem Impfstoff AstraZeneca für Frauen und Männer unter 60 Jahre verfügt. Auch in Herne werden demnach ab sofort keine Personen, die jünger als 60 Jahre alt sind, mit dem AstraZeneca-Impfstoff geimpft.

mehr zur Meldung: NRW-Ministerium: Vorläufiger AstraZeneca-Impfstopp bei Personen unter 60 Jahren


Meldung vom 30. März 2021

Covid-19: 622 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 7.243 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 622 Personen, von denen 35 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 6.396 Personen sind genesen. Leider müssen zwei weitere Todesfälle gemeldet werden: Eine Frau, Jahrgang 1955, und ein Mann, Jahrgang 1938, sind verstorben. Insgesamt sind 225 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 29. März 2021

Covid-19: 584 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 7.200 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 584 Personen. Davon befinden sich 35 in stationärer Behandlung. Genesen sind 6.393 Menschen. Neue Todesfälle waren nicht zu verzeichnen Damit bleibt die Zahl der in Zusammenhang mit Covid-19 verstorbenen Personen aus Herne bei 223.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 29. März 2021

Krisenstab berät über neue Corona-Schutzverordnung

Seit Montag, 29. März 2021, gilt die neue Corona-Schutzverordnung. Der Krisenstab der Stadt Herne hat sich mit den Neuerungen befasst.

mehr zur Meldung: Krisenstab berät über neue Corona-Schutzverordnung


Meldung vom 28. März 2021

Covid-19: 30 weitere Fälle in Herne

Die Stadt Herne hat dem Robert-Koch-Institut 30 weitere bestätigte Covid-19-Fälle in Herne gemeldet. In Herne wurde damit seit Beginn der Pandemie bei 7.200 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Insgesamt sind 223 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 27. März 2021

Covid-19: 675 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 7.170 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 675 Personen, von denen 29 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 6.272 Personen sind genesen. Insgesamt sind 223 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 26. März 2021

Krisenstab hat zur Corona-Lage beraten

Das Land NRW hat den Kommunen erst am Freitagmittag, 26. März 2021, die Neufassung der Coronaschutzverordnung zur Umsetzung der in der Nacht von Montag auf Dienstag, 22./23. März 2021, zwischen Bund und Ländern vereinbarten Schritte zur Verfügung gestellt. Die Stadt hat in einer ersten Durchsicht der Verordnung festgestellt, dass der Einzelhandel in Herne jedenfalls am Montag nicht geschlossen werden muss.

mehr zur Meldung: Krisenstab hat zur Corona-Lage beraten


Meldung vom 26. März 2021

Covid-19: 663 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 7.116 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 663 Personen, von denen 30 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 6.230 Personen sind genesen. Leider muss ein weiterer Todesfall gemeldet werden: Eine Frau, Jahrgang 1945, ist verstorben. Insgesamt sind 223 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 25. März 2021

Covid-19: 658 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 7.056 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 658 Personen, von denen 47 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 6.176 Personen sind genesen. Insgesamt sind 222 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 24. März 2021

Covid-19: 677 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 7.028 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 677 Personen, von denen 49 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 6.129 Personen sind genesen. Leider muss ein weiterer Todesfall gemeldet werden: Eine Frau, Jahrgang 1975, ist verstorben. Insgesamt sind 222 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 23. März 2021

Covid-19: 628 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 6.978 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 628 Personen, von denen 49 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 6.129 Personen sind genesen. Leider wurde der Stadt Herne eine weitere Verstorbene im Zusammenhang mit Covid-19 bekannt, eine Dame, Jahrgang 1950. Somit sind inzwischen 221 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 23. März 2021

Impfzentrum auch an Gründonnerstag geöffnet

Der Krisenstab der Stadt Herne hat in seiner Sitzung am Dienstag, 23. März 2021 über die aktuelle Corona-Lage in Herne beraten.

mehr zur Meldung: Impfzentrum auch an Gründonnerstag geöffnet


Meldung vom 22. März 2021

Covid-19: 654 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 6.959 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 654 Personen, von denen 55 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 6.085 Personen sind genesen. Bisher sind 220 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 21. März 2021

Covid-19: 25 neu Infizierte in Herne

Die Stadt Herne hat dem Robert-Koch-Institut 25 weitere bestätigte Covid-19-Fälle in Herne gemeldet. In Herne wurde damit seit Beginn der Pandemie bei 6.959 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Leider muss die Stadt Herne einen weiteren Todesfall melden. Verstorben ist ein Mann, Jahrgang 1944. Insgesamt sind 220 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 20. März 2021

Covid-19: 630 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 6.934 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 630 Personen. Davon befinden sich 55 in stationärer Behandlung. Genesen sind 6.085 Menschen. Neue Todesfälle waren nicht zu verzeichnen. Damit bleibt die Zahl der in Zusammenhang mit Covid-19 verstorbenen Personen aus Herne bei 219.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 19. März 2021

Covid-19: 621 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 6.912 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 621 Personen, von denen 63 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 6.072 Personen sind genesen. Leider wurde der Stadt Herne ein weiterer Verstorbener im Zusammenhang mit Covid-19 bekannt, ein Herr, Jahrgang 1921. Somit sind inzwischen 219 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 19. März 2021

Impfungen in Eingliederungshilfe beginnen

Der Krisenstab der Stadt Herne hat in seiner Sitzung am Freitag, 19. März 2021 über das weitere Impfvorgehen beraten.

mehr zur Meldung: Impfungen in Eingliederungshilfe beginnen


Meldung vom 18. März 2021

Covid-19: 598 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 6.866 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 598 Personen, von denen 65 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 6.050 Personen sind genesen. 218 Hernerinnen und Herner sind im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 17. März 2021

Covid-19: 604 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 6.813 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 604 Personen, von denen 54 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 5.991 Personen sind genesen. Leider ist eine weitere infizierte Person verstorben, ein Mann, Jahrgang 1957. Somit sind insgesamt 218 Personen im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 17. März 2021

Herner Schulen bleiben geöffnet

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 6.866 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 598 Personen, von denen 65 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 6.050 Personen sind genesen. 218 Hernerinnen und Herner sind im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Der Krisenstab der Stadt Herne hat intensiv über die aktuelle Situation in der Stadt beraten. Die Stadt Herne hat verschiedene Maßnahmen vorbereitet. Allerdings werden derzeit keine Verschärfungen der Maßnahmen beschlossen.

mehr zur Meldung: Herner Schulen bleiben geöffnet


Meldung vom 16. März 2021

Covid-19: 577 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 6.779 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 577 Personen, von denen 50 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 5.985 Personen sind genesen. Leider ist in Herne eine weitere infizierte Person verstorben, ein Herr Jahrgang 1945. Somit sind inzwischen 217 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 15. März 2021

Covid-19: 569 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 6.759 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 569 Personen, von denen 54 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 5.974 Personen sind genesen. Leider gibt es zwei weitere Verstorbene im Zusammenhang mit Covid-19 zu beklagen. Verstorben ist eine Frau, Jahrgang 1941 und ein Mann, Jahrgang 1935. 216 Hernerinnen und Herner sind im Zusammenhang mit Covid-19gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 15. März 2021

Krisenstab berät über Gegenmaßnahmen

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 6.759 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 569 Personen, von denen 54 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 5.974 Personen sind genesen. Leider gibt es zwei weitere Verstorbene im Zusammenhang mit Covid-19 zu beklagen. Verstorben ist eine Frau, Jahrgang 1941 und ein Mann, Jahrgang 1935. 216 Hernerinnen und Herner sind im Zusammenhang mit Covid-19gestorben.

Der Krisenstab der Stadt Herne hat über mögliche Verschärfung von Maßnahmen zum Schutz vor Covid-19 beraten.

mehr zur Meldung: Krisenstab berät über Gegenmaßnahmen


Meldung vom 14. März 2021

39 neue Infizierte in Herne

Die Stadt Herne hat dem Robert Koch-Institut 39 weitere bestätigte Covid-19-Fälle in Herne gemeldet. In Herne wurde damit seit Beginn der Pandemie bei 6749 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Insgesamt sind 214 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

mehr zur Meldung: 39 neue Infizierte in Herne


Meldung vom 13. März 2021

Covid-19: 719 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 6.708 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 719 Personen. Davon befinden sich 65 in stationärer Behandlung. Genesen sind 5.775 Menschen. Neue Todesfälle waren nicht zu verzeichnen Damit bleibt die Zahl der in Zusammenhang mit Covid-19 verstorbenen Personen aus Herne bei 214.

mehr zur Meldung: Covid-19: 719 aktuelle Fälle in Herne


Meldung vom 12. März 2021

Covid-19: 689 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 6.659 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 689 Personen, von denen 70 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 5.756 Personen sind genesen. Leider müssen zwei weitere Todesfälle gemeldet werden: eine Frau, Jahrgang 1952, und ein Mann, Jahrgang 1960, sind verstorben. Insgesamt sind 214 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 12. März 2021

Covid-19: Schulen öffnen am Montag

In seiner Sitzung am Freitag, 12. März 2021, hat sich der Krisenstab der Stadt Herne mit der gegenwärtigen Corona-Lage befasst. Neben dem aktuellen Ausbruch in Einrichtungen wurde unter anderem über die vorgesehende Öffnung der Schulen am Montag und den Schnelltests für Bürgerinnen und Bürger beraten.

mehr zur Meldung: Covid-19: Schulen öffnen am Montag


Meldung vom 11. März 2021

Covid-19: 656 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 6.616 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 656 Personen, von denen 70 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 5.746 Personen sind genesen. Leider müssen zwei weitere Todesfälle gemeldet werden: eine Frau, Jahrgang 1952, und ein Mann, Jahrgang 1960, sind verstorben. Insgesamt sind 214 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 10. März 2021

Infektionen in geschlossenen Systemen

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 6.561 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 614 Personen. Davon befinden sich 69 in stationärer Behandlung. Genesen sind 5.735 Menschen. Leider ist ein neuer Todesfall zu vermelden. Verstorben ist ein Mann, Jahrgang 1937. Damit liegt die Zahl der in Zusammenhang mit Covid-19 verstorbenen Personen aus Herne bei 212.

In seiner Sitzung am Mittwoch, 10. März 2021, hat sich der Krisenstab der Stadt Herne mit der gegenwärtigen Corona-Lage befasst.

mehr zur Meldung: Infektionen in geschlossenen Systemen


Meldung vom 08. März 2021

Covid-19: 596 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 6.488 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 596 Personen, von denen 66 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 5.681 Personen sind genesen. 211 Hernerinnen und Herner sind im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 08. März 2021

Geschäfte öffnen unter Vorgaben

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 6.488 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 596 Personen, von denen 66 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 5.681 Personen sind genesen. 211 Hernerinnen und Herner sind im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

In seiner Sitzung am Montag, 8. März 2021, hat sich der Krisenstab der Stadt Herne mit der gegenwärtigen Corona-Lage befasst.

mehr zur Meldung: Geschäfte öffnen unter Vorgaben


Meldung vom 07. März 2021

Neue Coronaschutzverordnung gilt ab Montag / 19 neue Infizierte

Die Stadt Herne hat dem Robert-Koch-Institut 19 weitere bestätigte Covid-19-Fälle in Herne gemeldet. In Herne wurde damit seit Beginn der Pandemie bei 6.486 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Leider gibt es zwei weitere Verstorbene im Zusammenhang mit Covid-19 zu beklagen. Verstorben sind zwei Frauen, Jahrgang 1944 und 1950. Insgesamt sind 211Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Ab Montag, 8. März, gilt die neue Coronaschutzverordnung
Das Land NRW hat die wichtigsten Änderungen zusammengefasst: https://www.land.nrw/
Die wichtigsten Regelungen zusammengefasst finden Sie auf der Internetseite: https://www.mags.nrw/coronavirus-regeln-nrw
Hier gelangen Sie zur neuen Verordnung

mehr zur Meldung: Neue Coronaschutzverordnung gilt ab Montag / 19 neue Infizierte


Meldung vom 06. März 2021

Neue Coronaschutzverordnung gilt ab Montag / 593 aktuelle Fälle

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 6.467 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 593 Personen, von denen 68 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 5.665 Personen sind genesen. 209 Hernerinnen und Herner sind im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Ab Montag, 8. März, gilt die neue Coronaschutzverordnung
Das Land NRW hat die wichtigsten Änderungen zusammengefasst: https://www.land.nrw/
Hier gelangen Sie zur neuen Verordnung


Meldung vom 05. März 2021

Covid-19: 585 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 6.438 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 585 Personen, von denen 60 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 5.644 Personen sind genesen. Leider muss ein weiterer Todesfall gemeldet werden: Ein Mann, Jahrgang 1957, ist verstorben. Insgesamt sind 209 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 04. März 2021

Impfungen für Grundschul- und Kitapersonal gestartet

Der Krisenstab hat am Donnerstag, 4. März 2021, zur aktuellen Corona-Lage beraten. In Herne ist am Donnerstag, 4. März 2021, kurzfristig das erste Grundschul- und Kitapersonal im Impfzentrum am Gysenberg mit dem Vakzin von AstraZeneca geimpft worden. In der kommenden Woche werden diese Impfungen jeweils am Dienstag und Donnerstag fortgesetzt.

mehr zur Meldung: Impfungen für Grundschul- und Kitapersonal gestartet


Meldung vom 04. März 2021

Covid-19: 557 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 6.406 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 557 Personen, von denen 59 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 5.641 Personen sind genesen. Leider muss ein weiterer Todesfall gemeldet werden: Eine Frau, Jahrgang 1926, ist verstorben. Insgesamt sind 208 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 04. März 2021

Covid-19: 557 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 6.406 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 557 Personen, von denen 59 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 5.641 Personen sind genesen. Leider muss ein weiterer Todesfall gemeldet werden: Eine Frau, Jahrgang 1926, ist verstorben. Insgesamt sind 208 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 03. März 2021

Covid-19: 534 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 6.377 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 534 Personen, von denen 57 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 5.636 Personen sind genesen. Insgesamt sind 207 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 02. März 2021

Covid-19: 535 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 6.356 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 535 Personen, von denen 59 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 5.614 Personen sind genesen. Leider müssen sechs weitere Todesfälle gemeldet werden: Zwei Frauen, Jahrgang 1939 und 1948, sowie vier Männer, Jahrgang 1930, 1937, 1938 und 1940, sind verstorben. Insgesamt sind 207 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 01. März 2021

Über 9.000 weitere Impfdosen für Herne

Der Krisenstab hat am Montag, 1. März, zur aktuellen Corona-Lage in Herne beraten. Der Fachbereich Öffentliche Ordnung hat eine positive Bilanz vom vergangenen Wochenende gezogen. Die Parks und Spielflächen im Stadtgebiet waren gut besucht, vor allem am Sonntag, allerdings deutlich weniger als am vorherigen Wochenende.

mehr zur Meldung: Über 9.000 weitere Impfdosen für Herne


Meldung vom 01. März 2021

Covid-19: 565 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 6.336 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 565 Personen, von denen 56 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 5.570 Personen sind genesen. Insgesamt sind seit Beginn der Pandemie 201 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 28. Februar 2021

Covid-19: eine weitere Person verstorben

Die Stadt Herne hat dem Robert-Koch-Institut 27 weitere bestätigte Covid-19-Fälle in Herne gemeldet. In Herne wurde damit seit Beginn der Pandemie bei 6.335 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Leider muss die Stadt Herne einen weiteren Todesfall melden. Verstorben ist eine Frau, Jahrgang 1948. Insgesamt sind 201 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 27. Februar 2021

Covid-19: 546 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 6.308 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 546 Personen. Davon befinden sich 55 in stationärer Behandlung. Genesen sind 5.562 Menschen. Leider sind zwei neue Todesfälle zu vermelden. Verstorben sind zwei Frauen (Jahrgänge 1938 und 1944). Damit liegt die Zahl der in Zusammenhang mit Covid-19 verstorbenen Personen aus Herne bei 200.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 26. Februar 2021

Covid-19: 527 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 6.278 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 527 Personen, von denen 51 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 5.553 Personen sind genesen. Leider muss ein weiterer Todesfall gemeldet werden: Eine Frau, Jahrgang 1937, ist verstorben. Insgesamt sind 198 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 25. Februar 2021

Covid-19: Maskenpflicht wird ausgeweitet

Die Stadt Herne weist darauf hin, dass sie selbst keine Impftermine auf Anfrage von Bürgern vergibt. Derzeit häufen sich die Anfragen nach Impfungen bei der Stadt. Nach wie vor können Impftermine nur über die Kassenärztliche Vereinigung KVWL vergeben werden. Die Stadt Herne selbst hat keine Terminlisten des Impfzentrums vorliegen. Personen, die unter 80 Jahre alt sind und mit erster Priorität geimpft werden können, werden von der Stadt Herne kontaktiert.

mehr zur Meldung: Covid-19: Maskenpflicht wird ausgeweitet


Meldung vom 25. Februar 2021

Covid-19: 529 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 6.258 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 529 Personen, von denen 52 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 5.532 Personen sind genesen. Leider muss ein weiterer Todesfall gemeldet werden: Ein Mann, Jahrgang 1924, ist verstorben. Insgesamt sind 197 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 24. Februar 2021

Noch keine Impftermine für Grundschul- und Kita-Personal

Aufgrund der Berichterstattung in den Medien verzeichnen die Stadt Herne und das Impfzentrum bereits jetzt ein großes Interesse von Kita-Mitarbeitenden und Grundschullehrkräften, die sich nach der vom Land angekündigten Impfmöglichkeit für sie erkundigen. Für die geplanten Impfungen sind jedoch bislang von Bund und Land weder die rechtlichen Grundlagen geschaffen noch Vorgaben zur Durchführung der zukünftigen Impfungen erlassen worden.

mehr zur Meldung: Noch keine Impftermine für Grundschul- und Kita-Personal


Meldung vom 24. Februar 2021

Covid-19: 516 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 6.224 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 516 Personen, von denen 52 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 5.512 Personen sind genesen. Leider müssen zwei weitere Todesfälle gemeldet werden: Zwei Frauen, Jahrgang 1937 und 1946, sind verstorben. Insgesamt sind 196 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 23. Februar 2021

Covid-19: 525 aktuelle Fälle

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 6.210 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 525 Personen, von denen 53 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 5.491 Personen sind genesen. Leider wurde der Stadt Herne eine weitere Verstorbene im Zusammenhang mit Covid-19 bekannt, eine Dame, Jahrgang 1965. Somit sind inzwischen 194 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 22. Februar 2021

Covid-19: 543 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 6.198 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 543 Personen, von denen 50 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 5.462 Personen sind genesen. Insgesamt sind 193 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 22. Februar 2021

Beratungen des Krisenstabs

Der Krisenstab der Stadt Herne hat am Montag, 22. Februar 2021, zur aktuellen Corona-Lage in Herne beraten.

mehr zur Meldung: Beratungen des Krisenstabs


Meldung vom 21. Februar 2021

Covid-19: 17 neue Infizierte in Herne

Die Stadt Herne hat dem Robert-Koch-Institut 17 weitere bestätigte Covid-19-Fälle in Herne gemeldet. In Herne wurde damit seit Beginn der Pandemie bei 6.197 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Insgesamt sind 193 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 20. Februar 2021

Covid-19: 544 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 6.180 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 544 Personen, von denen 47 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 5.443 Personen sind genesen. Leider gibt es einen weiteren Verstorbene im Zusammenhang mit Covid-19 zu beklagen: Ein Mann, Jahrgang 1928. 193 Hernerinnen und Herner sind im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 19. Februar 2021

Covid-19: 535 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 6.153 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 535 Personen, von denen 46 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 5.426 Personen sind genesen. Leider muss ein weiterer Todesfall gemeldet werden: Ein Mann, Jahrgang 1928, ist verstorben. Insgesamt sind 192 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 18. Februar 2021

Covid-19: 514 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 6.120 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 514 Personen, von denen 42 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 5.415 Personen sind genesen. Leider müssen zwei weitere Todesfälle gemeldet werden: Zwei Männer, Jahrgang 1940 und 1944, sind verstorben. Insgesamt sind 191 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 18. Februar 2021

Schnelltests für Kitas sind bereit

Der Krisenstab hat am Donnerstag, 18. Februar 2021, zur aktuellen Corona-Lage beraten.

mehr zur Meldung: Schnelltests für Kitas sind bereit


Meldung vom 17. Februar 2021

Covid-19: 523 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 6.107 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 523 Personen, von denen 39 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 5.395 Personen sind genesen. Leider müssen vier weitere Todesfälle gemeldet werden: eine Frau, Jahrgang 1928, und drei Männer, Jahrgang 1929, 1942 und 1954, sind verstorben. Insgesamt sind 189 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 16. Februar 2021

Covid-19: 512 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 6.076 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 512 Personen, von denen 44 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 5.379 Personen sind genesen. Leider sind sechs weitere Todesfälle zu vermelden. Verstorben sind drei Frauen (Jahrgänge 1934, 1937 und 1941) und drei Männer (Jahrgänge 1938, 1939 und 1954). Insgesamt sind 185 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 15. Februar 2021

Covid-19: 544 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 6.057 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 544 Personen, von denen 43 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 5.334 Personen sind genesen. Insgesamt sind 179 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 14. Februar 2021

15 neue Infizierte in Herne

Die Stadt Herne hat dem Robert-Koch-Institut 15 weitere bestätigte Covid-19-Fälle in Herne gemeldet. In Herne wurde damit seit Beginn der Pandemie bei 6.057 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Leider muss die Stadt Herne einen weiteren Todesfall im Zusammenhang mit Covid-19 melden. Verstorben ist eine Frau, Jahrgang 1937. Insgesamt sind 179 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 13. Februar 2021

Covid-19: 565 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 6.042 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 565 Personen. Davon befinden sich 46 in stationärer Behandlung. Genesen sind 5.299 Menschen. Leider sind vier neue Todesfälle zu vermelden. Verstorben sind zwei Frauen (Jahrgänge 1936 und 1937) und zwei Männer (Jahrgänge 1938 und 1943). Damit liegt die Zahl der in Zusammenhang mit Covid-19 verstorbenen Personen aus Herne bei 178.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 12. Februar 2021

Covid-19: 562 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 6.024 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 562 Personen, von denen 49 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 5.288 Personen sind genesen. Leider müssen zwei weitere Todesfälle gemeldet werden: Zwei Männer, Jahrgang 1936 und 1959, sind verstorben. Insgesamt sind 174 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 11. Februar 2021

Covid-19: 551 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 6.001 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 551 Personen, von denen 50 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 5.278 Personen sind genesen. Leider müssen drei weitere Todesfälle gemeldet werden: Zwei Männer, Jahrgang 1930 und 1942, sowie eine Frau, Jahrgang 1938, sind verstorben. Insgesamt sind 172 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 11. Februar 2021

Bundeswehr unterstützt die Stadt bis April

Der Krisenstab der Stadt Herne hat über die Beschlüsse der Ministerpräsidenten-Runde beraten. Zur Öffnung von Kitas und Schulen erwartet die Stadt Herne noch Informationen von der Landesregierung und wird diese Beschlüsse genau wie die Beschlüsse zu weiteren Öffnungen umsetzen.
Die Bundeswehr wird die Stadt Herne bis zum 16. April 2021 mit 20 Personen unterstützen.


Meldung vom 10. Februar 2021

Covid-19: 547 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 5.972 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 547 Personen, von denen 57 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 5.256 Personen sind genesen. Leider muss ein weiterer Todesfall gemeldet werden: Ein Mann, Jahrgang 1916, ist verstorben. Insgesamt sind 169 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 09. Februar 2021

Covid-19: 531 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 5.944 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 531 Personen. Davon befinden sich 49 in stationärer Behandlung. Genesen sind 5.245 Menschen. Leider muss die Stadt Herne einen weiteren Todesfall melden (männlich, Jahrgang 1985), so dass die Zahl der in Zusammenhang mit Covid-19 verstorbenen Personen bei 168 liegt.

mehr zur Meldung: Covid-19: 531 aktuelle Fälle in Herne


Meldung vom 09. Februar 2021

Stadt Herne hilft Bedürftigen über 80 mit Taxikosten

Der Krisenstab der Stadt Herne hat in seiner Sitzung am Dienstag, 9. Februar 2021, über die aktuelle Corona-Lage beraten.

mehr zur Meldung: Stadt Herne hilft Bedürftigen über 80 mit Taxikosten


Meldung vom 08. Februar 2021

Impfzentrum Herne hat Betrieb aufgenommen

Nachdem seit dem 27. Dezember zunächst in den Seniorenheimen und dann in den Krankenhäusern die Impfungen gegen Corona begonnen haben, hat am Montag, 8. Februar 2021, auch das Impfzentrum am Revierpark Gysenberg seinen Betrieb aufgenommen. Zunächst werden dort gemäß der Empfehlung der Ständigen Impfkommission Personen ab dem 80. Lebensjahr den schützenden Pieks erhalten.

mehr zur Meldung: Impfzentrum Herne hat Betrieb aufgenommen


Meldung vom 08. Februar 2021

Covid-19: 551 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 5.932 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 551 Personen, von denen 48 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 5.214 Personen sind genesen. Insgesamt sind 167 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 07. Februar 2021

13 neue Infizierte in Herne

Die Stadt Herne hat dem Robert-Koch-Institut 13 weitere bestätigte Covid-19-Fälle in Herne gemeldet. In Herne wurde damit seit Beginn der Pandemie bei 5.930 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Leider muss die Stadt Herne einen weiteren Todesfall im Zusammenhang mit Covid-19 melden. Verstorben ist eine Frau, Jahrgang 1938. Insgesamt sind 167 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 06. Februar 2021

Covid-19: 573 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 5.917 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 573 Personen, von denen 56 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 5.178 Personen sind genesen. Leider gibt es zwei weitere Verstorbene im Zusammenhang mit Covid-19 zu beklagen: Zwei Männer, Jahrgang 1935 und 1930. Bei dem zweiten Verstorbenen handelt es sich um eine Nachmeldung aus der zweiten Januarwoche. 166 Hernerinnen und Herner sind im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 05. Februar 2021

Covid-19: 562 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 5.896 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 562 Personen, von denen 60 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 5.170 Personen sind genesen. Leider wurde der Stadt Herne eine weitere Verstorbene im Zusammenhang mit Covid-19 bekannt, eine Dame, Jahrgang 1930. Somit sind inzwischen 164 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben. Die Zahlen des Robert-Koch-Instituts weichen heute von den Zahlen der Stadt Herne ab, der Grund dafür ist noch nicht bekannt.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 04. Februar 2021

Covid-19: 567 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 5.868 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 567 Personen, von denen 72 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 5.138 Personen sind genesen. Leider sind zwei weitere Todesfälle zu vermelden: ein Mann, Jahrgang 1958, und eine Frau, Jahrgang 1947. Des Weiteren sind der Stadt Herne aus den vergangenen drei Wochen sechs weitere Personen als verstorben nachgemeldet worden. Insgesamt sind 163 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Damit decken sich die Zahlen der Stadt Herne wieder mit denen des Robert-Koch-Instituts.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 04. Februar 2021

Beratungen im Krisenstab der Stadt Herne

Der Krisenstab der Stadt Herne hat am Donnerstag, 4. Februar 2021, zur aktuellen Corona-Lage beraten.

mehr zur Meldung: Beratungen im Krisenstab der Stadt Herne


Meldung vom 03. Februar 2021

Covid-19: 573 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 5.835 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 573 Personen, von denen 113 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 5.107 Personen sind genesen. Leider ist ein weiterer Todesfall zu vermelden: ein Mann, Jahrgang 1940. Insgesamt sind 155 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.
Aufgrund eines Übertragungsfehlers musste die Stadt Herne die gestern gemeldeten Zahlen korrigieren. Daher kann es sein, dass die Zahlen von denen des Robert-Koch-Instituts und der Landeszentrale Gesundheit abweichen.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 02. Februar 2021

Covid-19: 571 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 5.806 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 571 Personen, von denen 109 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 5.078 Personen sind genesen. Leider sind neun weitere Todesfälle zu vermelden: Fünf Frauen, Jahrgang 1922, 1925, 1928, 1964 und 1980, sowie vier Männer, Jahrgang 1928, 1943, 1943 und 1949, sind verstorben. Insgesamt sind 157 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 02. Februar 2021

KORREKTUR: Covid-19: sechs Personen verstorben

Die Stadt Herne muss die Zahl der an Covid-19 verstorbenen Personen korrigieren. Tatsächlich sind nur sechs und nicht neun Personen gemeldet worden, die an oder mit Covid-19 gestorben sind. Dabei handelt es sich um drei Männer, geboren 1943, 1945 und 1949 sowie drei Frauen, geboren 1927, 1928 und 1929. Insgesamt sind 154 Tote im Zusammenhang mit der Pandemie zu beklagen. In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 5.806 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 574 Personen, von denen 109 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 5.078 Personen sind genesen. Die zuvor genannten Zahlen beruhten auf einem Übertragungsfehler.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 01. Februar 2021

Covid-19: 613 aktuelle Fälle in HerneHerne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 5.794 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 613 Personen, von denen 108 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 5.033 Personen sind genesen. Es muss ein weiterer Todesfall gemeldet werden: Ein Mann, Jahrgang 1938, ist verstorben. Insgesamt sind 148 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 01. Februar 2021

Covid-19: Gute Nachrichten aus dem Krisenstab

Der Krisenstab der Stadt Herne hat in seiner Sitzung am Montag, 1. Februar 2021, über die aktuelle Impfsituation in Herne beraten.

mehr zur Meldung: Covid-19: Gute Nachrichten aus dem Krisenstab


Meldung vom 31. Januar 2021

Covid-19: 22 neue Fälle in Herne

Die Stadt Herne hat dem Robert-Koch-Institut 22 weitere bestätigte Covid-19-Fälle in Herne gemeldet. In Herne wurde damit seit Beginn der Pandemie bei 5.791 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Leider muss die Stadt Herne zwei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 melden: zwei Männer, Jahrgang 1933 und 1953. Insgesamt sind 147 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 30. Januar 2021

Covid-19: 594 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 5.769 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 594 Personen. Davon befinden sich 108 in stationärer Behandlung. Genesen sind 5.030 Menschen. Leider sind fünf neue Todesfälle zu vermelden. Verstorben sind drei Frauen (Jahrgänge 1935, 1937 und 1938) und zwei Männer (Jahrgänge 1929 und 1932). Damit liegt die Zahl der in Zusammenhang mit Covid-19 verstorbenen Personen aus Herne bei 145.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 29. Januar 2021

Covid-19: 657 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 5.740 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 657 Personen, von denen 115 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 4.943 Personen sind genesen. Insgesamt sind 140 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 28. Januar 2021

Covid-19: acht weitere Personen verstorben

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 5.710 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 636 Personen, von denen 104 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 4.934 Personen sind genesen. Leider wurden der Stadt Herne acht weitere Verstorbene im Zusammenhang mit Covid-19 bekannt. Der Tod einer Person ist gestern gemeldet worden, die übrigen sieben wurden nachgemeldet. Zu beklagen sind sechs Frauen, Jahrgang 1927, 1928, 1929, ebenfalls 1929, 1934 und 1937 sowie zwei Männer Jahrgang 1950 und 1952. Somit sind inzwischen 140 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 28. Januar 2021

Covid-19: Impftermine sind nicht bei der Stadt zu buchen

Die Stadt Herne weist darauf hin, dass sie zu Terminen im Impfzentrum keine Auskunft geben kann. Die Termine werden ausschließlich durch die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) vergeben. Auch bei Fragen zu den Terminen oder zur Terminbuchung kann nur die KVWL Auskunft geben unter www.116117.de oder Telefon 0800/ 116 117 02.

mehr zur Meldung: Covid-19: Impftermine sind nicht bei der Stadt zu buchen


Meldung vom 27. Januar 2021

Covid-19: 627 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 5.659 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 627 Personen, von denen 102 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 4.900 Personen sind genesen. Leider muss die Stadt Herne zwei weitere Todesfälle melden: zwei Frauen, Jahrgang 1926 und 1929. Insgesamt sind 132 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 26. Januar 2021

Glaubensgemeinschaften brauchen Hygienekonzepte

Die neue Corona-Schutz-Verordnung gilt auch für Gottesdienste und andere Treffen zur Religionsausübung. Darauf weist der Fachbereich Öffentliche Ordnung der Stadt Herne hin. Glaubensgemeinschaften müssen berücksichtigen, wie stark das lokale Infektionsgeschehen ist und entscheiden dann, ob Treffen vor Ort möglich sind.

mehr zur Meldung: Glaubensgemeinschaften brauchen Hygienekonzepte


Meldung vom 26. Januar 2021

Covid-19: 622 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 5.623 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 622 Personen, von denen 100 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 4.871 Personen sind genesen. Leider muss die Stadt Herne vier weitere Todesfälle melden: eine Frau, Jahrgang 1935, sowie drei Männer, Jahrgang 1931, 1939 und 1955. Insgesamt sind 130 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 25. Januar 2021

Covid-19: 679 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 5.617 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 679 Personen, von denen 98 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 4.812 Personen sind genesen. Insgesamt sind 126 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 25. Januar 2021

Impftermine sind sehr begehrt

Der Krisenstab der Stadt Herne hat in seiner Sitzung am Montag, 25. Januar 2021, über die aktuelle Corona-Lage in Herne beraten:

mehr zur Meldung: Impftermine sind sehr begehrt


Meldung vom 24. Januar 2021

37 neue Infizierte in Herne

Die Stadt Herne hat dem Robert-Koch-Institut 37 weitere bestätigte Covid-19-Fälle in Herne gemeldet. In Herne wurde damit seit Beginn der Pandemie bei 5.606 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Leider muss die Stadt Herne drei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 melden. Insgesamt sind 126 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 23. Januar 2021

Covid-19: 700 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 5.569 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 700 Personen, von denen 99 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 4.746 Personen sind genesen. Leider gibt es drei weitere Verstorbene im Zusammenhang mit Covid-19 zu beklagen: Zwei Frauen, Jahrgang 1927 und 1930 und ein Mann, Jahrgang 1944. 123 Hernerinnen und Herner sind im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 22. Januar 2021

Covid-19: über 3000 Personen in Herne geimpft

Der Krisenstab der Stadt Herne hat in seiner Sitzung am Freitag, 22. Januar 2021, über den aktuellen Stand der Impfungen in Herne und den Schutz in den städtischen Kindertageseinrichtungen beraten.

mehr zur Meldung: Covid-19: über 3000 Personen in Herne geimpft


Meldung vom 22. Januar 2021

Covid-19: 680 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 5.535 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 680 Personen, von denen 98 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 4.735 Personen sind genesen. Die Stadt Herne muss zwei weitere Todesfälle melden: eine Frau, Jahrgang 1933, und ein Mann, Jahrgang 1953. Insgesamt sind 120 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben. Bezüglich der Differenz zu den gemeldeten Todesfällen vom Robert-Koch-Institut besteht noch statistischer Klärungsbedarf.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 21. Januar 2021

Covid-19: 656 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 5.495 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 656 Personen, von denen 97 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 4.721 Personen sind genesen. Die Stadt Herne muss einen weiteren Todesfall melden: ein Mann, Jahrgang 1950. Insgesamt sind 118 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 20. Januar 2021

Covid-19: 624 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 5.444 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 624 Personen, von denen 95 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 4.703 Personen sind genesen. Insgesamt sind 117 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 19. Januar 2021

Covid-19: 628 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 5.400 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 628 Personen, von denen 96 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 4.655 Personen sind genesen. Leider muss die Stadt Herne drei weitere Todesfälle melden: eine Frau, Jahrgang 1941, und zwei Männer, Jahrgang 1928 und 1950. Insgesamt sind 117 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 18. Januar 2021

Covid-19: 779 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 5.385 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 779 Personen, von denen 100 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 4.492 Personen sind genesen. Insgesamt sind 114 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

mehr zur Meldung: Covid-19: 779 aktuelle Fälle in Herne


Meldung vom 17. Januar 2021

Covid-19: 34 neue Infizierte in Herne

Die Stadt Herne hat dem Robert-Koch-Institut 34 weitere bestätigte Covid-19-Fälle in Herne gemeldet. In Herne wurde damit seit Beginn der Pandemie bei 5.380 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Leider muss die Stadt Herne zwei weitere Todesfälle melden. Verstorben sind zwei Männer, Jahrgang 1933 und 1941. Insgesamt sind 114 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Die am Freitagabend, 15. Januar 2021, von der Stadt Herne an das Robert-Koch-Institut und das Landeszentrum für Gesundheit des Landes NRW übermittelten oben stehenden Fallzahlen sind aufgrund eines technischen Problems bei der Datenübermittlung leider noch nicht auf deren Seiten verzeichnet. Hierzu befindet sich die Stadt Herne in Klärung.

Informationen zum Impfen bietet das Land NRW an unter https://www.land.nrw/de/corona/impfung
Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona


Meldung vom 16. Januar 2021

Covid-19: 798 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 5.346 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 798 Personen. Davon befinden sich 98 in stationärer Behandlung. Genesen sind 4.436 Menschen. Weitere Todesfälle musste die Stadt Herne aktuell erfreulicherweise nicht melden, so dass die Zahl der in Zusammenhang mit Covid-19 verstorbenen Personen weiter bei 112 liegt.

Die am Freitagabend, 15. Januar 2021, von der Stadt Herne an das Robert-Koch-Institut und das Landeszentrum für Gesundheit des Landes NRW übermittelten oben stehenden Fallzahlen sind aufgrund eines technischen Problems bei der Datenübermittlung leider noch nicht auf deren Seiten verzeichnet. Hierzu befindet sich die Stadt Herne in Klärung.

Informationen zum Impfen bietet das Land NRW an unter https://www.land.nrw/de/corona/impfung
Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona


Meldung vom 15. Januar 2021

Covid-19: 774 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 5.305 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 774 Personen, von denen 97 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 4.419 Personen sind genesen. Leider gibt es zwei weitere Verstorbene im Zusammenhang mit Covid-19 zu beklagen: Zwei Männer, Jahrgang 1931 und 1943. Somit sind inzwischen 112 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Informationen zum Impfen bietet das Land NRW an unter https://www.land.nrw/de/corona/impfung
Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona


Meldung vom 14. Januar 2021

Covid-19: 841 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 5.280 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 841 Personen, von denen 108 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 4.329 Personen sind genesen. Leider muss die Stadt Herne vier weitere Todesfälle melden: zwei Frauen, Jahrgang 1934 und 1935, und zwei Männer, Jahrgang 1929 und 1937. Da hier die Statistik um einen Fall korrigiert werden musste, sind insgesamt 110 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Informationen zum Impfen bietet das Land NRW an unter https://www.land.nrw/de/corona/impfung

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona


Meldung vom 14. Januar 2021

Stadt verschickt Briefe an über 80-Jährige

Hernerinnen und Herner, die 80 Jahre oder älter sind, bekommen in den nächsten Tagen Post von der Stadt Herne. Darin informieren die Stadt und das Land NRW die Senioren über das Angebot einer Impfung gegen Covid-19. Neben dem Schreiben von Landesgesundheitsminister Laumann liegt ein Anschreiben von Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda und eine Anfahrtsbeschreibung zum Impfzentrum bei. Die rund 12.000 Briefe wurden von der Stadt Herne gedruckt und werden am Donnerstagabend, 14. Januar 2021, planmäßig zum Verteilzentrum der Post nach Dortmund gebracht. Dort kann die Post so große Mengen an Briefen sortieren. Ab dem 25. Januar 2021 können Personen über 80 Jahre einen Termin im Impfzentrum vereinbaren, unter der Telefonnummer 0800 / 116 117 02. Vorher ist keine Terminvereinbarung möglich.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona


Meldung vom 13. Januar 2021

Covid-19: drei weitere Personen verstorben

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 5.231 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Diese Zahl ist seit gestern unverändert, da Übermittlungsfehler korrigiert wurden. Aktuell infiziert sind 891 Personen, von denen 107 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 4.233 Personen sind genesen. Leider gibt es drei weitere Verstorbene zu betrauern: eine Dame Jahrgang 1946, und zwei Herren, Jahrgang 1942 und 1949. Damit sind insgesamt 107 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Informationen zum Impfen bietet das Land NRW an unter https://www.land.nrw/de/corona/impfung

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona


Meldung vom 12. Januar 2021

Corona-Impfung: Terminvergabe beginnt am 25. Januar

Nach den Corona-Impfungen in den Alten- und Pflegeheimen über die mobilen Teams startet bald auch die Arbeit in den 27 Impfzentren in Westfalen-Lippe: In einer Pressemitteilung der Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe heißt es: Die 53 Impfzentren in NRW starten am 8. Februar und damit eine Woche später als ursprünglich vorgesehen . "Geimpft werden hier zunächst Bürgerinnen und Bürger, die 80 Jahre oder älter sind und einen Termin vereinbart haben. Die Kommunen werden im Auftrag von Karl-Josef Laumann, NRW-Gesundheitsminister, in den nächsten Tagen ein Informationsschreiben an die mehr als 300.000 Impfberechtigten in Westfalen-Lippe verschicken.

Die Terminvergabe erfolgt online und telefonisch ab Montag, 25. Januar, 8 Uhr.

mehr zur Meldung: Corona-Impfung: Terminvergabe beginnt am 25. Januar


Meldung vom 12. Januar 2021

Covid-19: 968 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 5.231 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 968 Personen, von denen 116 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 4.159 Personen sind genesen. Leider muss die Stadt Herne drei weitere Todesfälle melden: eine Frau, Jahrgang 1929, und zwei Männer, Jahrgang 1928 und 1937. Insgesamt sind 104 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Informationen zum Impfen bietet das Land NRW an unter https://www.land.nrw/de/corona/impfung

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona


Meldung vom 11. Januar 2021

Covid-19: 1.014 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 5.199 Personen eine In-fektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 958 Personen, von denen 114 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 4.140 Personen sind genesen. Leider gibt es einen weiteren Verstorbenen zu beklagen: ein Mann Jahrgang 1934. Aufgrund einer Korrektur beträgt die Gesamtzahl der Verstorbenen dennoch 101 Personen, die in Herne gelebt haben und im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben sind.


Meldung vom 11. Januar 2021

Krisenstab: Aktuell keine weiteren Maßnahmen beschlossen

Zu Beginn der neuen Woche hat sich der Krisenstab der Stadt Herne mit der aktuellen Corona-Lage in der Stadt befasst. Maßnahmen, die über die geltende Corona-Schutzverordnung des Landes NRW hinausgehen, hat der Krisenstab bis auf weiteres nicht beschlossen. Aktuell liegt der 7-Tages-Index für Herne unter der Marke von 200, ab der dies eine Option sein kann. Die Entwicklung des Infektionsgeschehens in Herne wird jedoch aufmerksam weiterverfolgt und ggf. über weitere Maßnahmen beraten.

mehr zur Meldung: Krisenstab: Aktuell keine weiteren Maßnahmen beschlossen


Meldung vom 10. Januar 2021

Covid-19: 38 neue Infizierte in Herne

Die Stadt Herne hat dem Robert-Koch-Institut 38 weitere bestätigte Covid-19-Fälle in Herne gemeldet. In Herne wurde damit seit Beginn der Pandemie bei 5.189 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Leider muss die Stadt Herne einen weiteren Todesfall melden. Verstorben ist eine Frau, Jahrgang 1934. Insgesamt sind 101 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.


Meldung vom 09. Januar 2021

Covid-19: 959 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 5.151 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 959 Personen, von denen 122 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 4.092 Personen sind genesen. Leider gibt es vier weitere Verstorbene im Zusammenhang mit Covid-19 zu beklagen: Drei Frauen, Jahrgang 1933, 1938 und 1941 und ein Mann, Jahrgang 1943. 100 Hernerinnen und sind Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben. Ein Todesfall konnte aus technischen Gründen nicht an das RKI übermittelt werden, daher ist dort ein Fall weniger vermerkt.


Meldung vom 08. Januar 2021

Covid-19: 971 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 5.092 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 971 Personen, von denen 120 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 4.025 Personen sind genesen. Leider muss die Stadt Herne drei weitere Todesfälle melden: eine Frau, Jahrgang 1925, und zwei Männer, Jahrgang 1949 und 1951. Ein Todesfall vom 1. Januar 2021, eine Frau, Jahrgang 1946, muss nachgemeldet werden. Somit sind insgesamt sind 96 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.


Meldung vom 07. Januar 2021

Covid-19: 1.013 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 5.051 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 1.013 Personen, von denen 125 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 3.946 Personen sind genesen. Leider muss die Stadt Herne einen weiteren Todesfall melden: einen Mann, Jahrgang 1936. Insgesamt sind 92 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.


Meldung vom 06. Januar 2021

Krisenstab begrüßt Verlängerung des Lockdowns

Der Krisenstab der Stadt Herne hat am Mittwoch, 6. Januar 2021, intensiv über die Verlängerung des Lockdowns beraten. Bund und Länder haben sich darauf verständigt, die im Dezember beschlossenen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie bis zum 31. Januar zu verlängern. Der Krisenstab der Stadt Herne begrüßt die Entscheidung, den Lockdown zu verlängern. Positiv gesehen wird insbesondere, dass kein Präsenzunterricht an den Schulen stattfinden soll.

mehr zur Meldung: Krisenstab begrüßt Verlängerung des Lockdowns


Meldung vom 06. Januar 2021

Schule und Kita: Land NRW informiert über Situation ab 11. Januar

Bund und Länder haben sich darauf verständigt, die im Dezember beschlossenen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie bis zum 31. Januar zu verlängern. In den Kitas findet ab 11. Januar ein eingeschränkter Pandemiebetrieb statt. Infos dazu finden Sie auf den Seiten des Das NRW-Familienminsterium https://www.mkffi.nrw . In den Schulen wird der Präsenzunterricht bis zum 31. Januar 2021 ausgesetzt. Weitere Infos finden Sie auf den Seiten des NRW-Schulministeriums: https://www.schulministerium.nrw.de .


Meldung vom 06. Januar 2021

Covid-19: 993 aktuelle Fälle in Herne

Covid-19: 993 aktuelle Fälle in Herne In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 5.001 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 993 Personen, von denen 123 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 3.917 Personen sind genesen. Leider muss die Stadt Herne zwei weitere Todesfälle melden: eine Frau, Jahrgang 1936, und ein Mann, Jahrgang 1929. Insgesamt sind 91 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.


Meldung vom 05. Januar 2021

Covid-19: 945 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 4.936 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 945 Personen, von denen 116 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 3.902 Personen sind genesen. Leider muss die Stadt Herne fünf weitere Todesfälle melden: drei Frauen, Jahrgang 1924, 1935 und 1936, sowie zwei Männer, Jahrgang 1928 und 1961. Insgesamt sind 89 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.


Meldung vom 04. Januar 2021

Covid-19: 948 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 4.902 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 948 Personen, von denen 115 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 3.870 Personen sind genesen. Leider muss die Stadt Herne sechs weitere Todesfälle melden: zwei Frauen, Jahrgang 1920 und 1929, sowie vier Männer, Jahrgang 1943, 1944, 1945 und 1952. Insgesamt sind 84 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.


Meldung vom 04. Januar 2021

Impfungen in Senioreneinrichtungen laufen gut an / Krisenstab berät

Mit der Corona-Lage in Herne hat am Montag, 4. Januar 2021, der Krisenstab der Stadt Herne beschäftigt. Die Bundeswehr wird in Herne auch weiterhin bei der Kontaktnachverfolgung und im medizinischen Bereich unterstützen. Diese Hilfe erfolgt zunächst bis zum 8. Februar 2021.

mehr zur Meldung: Impfungen in Senioreneinrichtungen laufen gut an / Krisenstab berät


Meldung vom 03. Januar 2021

Covid-19: 935 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 4.870 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 935 Personen, von denen 115 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 3.857 Personen sind genesen. Leider muss die Stadt Herne zwei weitere Todesfälle vermelden. Verstorben sind zwei Frauen, Jahrgang 1948 und 1945. 78 Hernerinnen und Herner sind im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.


Meldung vom 02. Januar 2021

Covid-19: 990 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 4.866 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 990 Personen, von denen 119 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 3.800 Personen sind genesen. Leider muss die Stadt Herne einen weiteren Todesfall vermelden. Verstorben ist eine Frau, Jahrgang 1922. 76 Hernerinnen und sind Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.


Meldung vom 01. Januar 2021

Jahreswechsel ohne besondere Vorkommnisse

Der Jahreswechsel 2020/2021 verlief aus Sicht der Stadt Herne arbeitsintensiv, aber ohne besondere Vorkommnisse. Der Kommunale Ordnungsdienst (KOD) wurde zu rund 30 Einsätzen im Stadtgebiet gerufen. In den Abendstunden ging der KOD Beschwerden über Partys und Belästigungen durch Böller nach. Bei den Überprüfungen konnten keine Überschreitungen der erlaubten Personenzahl oder Menschenansammlungen festgestellt werden. Schriftliche Verwarnungen oder Bußgelder waren nicht erforderlich.

mehr zur Meldung: Jahreswechsel ohne besondere Vorkommnisse


Meldung vom 01. Januar 2021

Covid-19: 1.037 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 4.853 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 1.037 Personen, von denen 120 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 3.741 Personen sind genesen. 75 Hernerinnen und sind Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.


Meldung vom 31. Dezember 2020

Covid-19: Regeln für Silvester

In Hinblick auf den bevorstehenden Jahreswechsel weist die Stadt Herne noch einmal auf die geltenden rechtlichen Regelungen der Coronaschutzverordnung des Landes NRW hin. Die Polizei und die städtische Ordnungsbehörde sind auf den Jahreswechsel vorbereitet.

mehr zur Meldung: Covid-19: Regeln für Silvester


Meldung vom 31. Dezember 2020

Covid-19: 1.016 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 4.767 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 1.016 Personen, von denen 124 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 3.676 Personen sind genesen. Leider gibt es vier weitere Verstorbene im Zusammenhang mit Covid-19 zu beklagen: Zwei Frauen, Jahrgang 1928 und 1939 und zwei Männer, Jahrgang 1934 und 1941. Somit sind inzwischen 75 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.


Meldung vom 30. Dezember 2020

Covid-19: Regeln für Silvester

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 4.717 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 1.001 Personen, von denen 110 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 3.645 Personen sind genesen. Leider gibt es seit gestern vier weitere Verstorbene im Zusammenhang mit Covid-19 zu beklagen: Zwei Frauen, Jahrgang 1927 und 1928 sowie zwei Männer Jahrgang 1930 und 1937. Die Differenz von einem Todesfall zwischen den Zahlen des Robert-Koch-Instituts (RKI) in den vergangenen Tagen und den Zahlen der Stadt Herne konnte aufgeklärt werden. Somit sind inzwischen 71 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben. Anders als die vom RKI gemeldeten Zahlen sind in Herne keine 59 neuen Todesfälle zu vermelden. Bei dieser Zahl handelt es sich um einen Übermittlungsfehler. Korrekt ist die Zahl von 71 Todesfällen insgesamt und vier Verstorbenen innerhalb des letzten Tages.

mehr zur Meldung: Covid-19: Regeln für Silvester


Meldung vom 30. Dezember 2020

Covid-19: Vier neue Todesfälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 4.717 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 1.001 Personen, von denen 110 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 3.645 Personen sind genesen. Leider gibt es seit gestern vier weitere Verstorbene im Zusammenhang mit Covid-19 zu beklagen: Zwei Frauen, Jahrgang 1927 und 1928 sowie zwei Männer Jahrgang 1930 und 1937. Die Differenz von einem Todesfall zwischen den Zahlen des Robert-Koch-Instituts (RKI) in den vergangenen Tagen und den Zahlen der Stadt Herne konnte aufgeklärt werden. Somit sind inzwischen 71 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Anders als die vom RKI gemeldeten Zahlen sind in Herne keine 59 neuen Todesfälle zu vermelden. Bei dieser Zahl handelt es sich um einen Übermittlungsfehler. Korrekt ist die Zahl von 71 Todesfällen insgesamt und vier Verstorbenen innerhalb des letzten Tages.

mehr zur Meldung: Covid-19: Vier neue Todesfälle in Herne


Meldung vom 29. Dezember 2020

Covid-19: 924 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 4.603 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 924 Personen, von denen 104 stationär behandelt werden. Genesen sind 3.613. Leider muss die Stadt Herne zwei weitere Todesfälle melden. Verstorben sind eine Frau, Jahrgang 1923, und ein Mann, Jahrgang 1933. Damit sind insgesamt 66 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Die Stadt Herne meldet mit der Erfassung die bekannt gewordenen Fälle von Covid-19-Infektionen auf digitalem Weg an das Landeszentrum für Gesundheit und das Robert-Koch-Institut. Aus diesen amtlichen Zahlen errechnet das Robert-Koch-Institut (RKI) die offizielle 7-Tage-Inzidenz, die täglich um Mitternacht aktualisiert für den vorherigen Tag auf der Homepage des RKI veröffentlicht wird. Diese Meldekette ist für alle Kommunen festgelegt und entspricht den geltenden Vorgaben für die Landkreise und kreisfreien Städte zur Meldung ihrer Fallzahlen.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona


Meldung vom 28. Dezember 2020

Sieben neue Corona-Fälle in Herne

Beratungen des Krisenstabs der Stadt Herne am 28. Dezember:
In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 4.579 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 984 Personen, von denen 110 stationär behandelt werden. Genesen sind 3.531 Ein weiterer Todesfall in Herne ist leider zu beklagen verstorben ist ein Mann, Jahrgang 1939. Damit sind insgesamt sind 64 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben. Aufgrund der Feiertage erfolgten in den zurückliegenden Tagen weniger Tests.

mehr zur Meldung: Sieben neue Corona-Fälle in Herne


Meldung vom 27. Dezember 2020

Corona-Impfung in Herne hat begonnen

In Herne sind am Sonntag, 27. Dezember 2020, die ersten Personen gegen das Corona-Virus geimpft worden. Wie im gesamten Bundesgebiet werden auch in Herne zunächst Bewohner und Mitarbeitende von Senioreneinrichtungen geimpft.

mehr zur Meldung: Corona-Impfung in Herne hat begonnen


Meldung vom 27. Dezember 2020

Sechs neue Corona-Fälle gemeldet

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 4.571 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Leider muss die Stadt Herne einen weiteren Todesfall melden: Eine Frau des Jahrgangs 1935 ist verstorben. Damit sind insgesamt sind 63 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.


Meldung vom 26. Dezember 2020

Covid-19: 1053 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 4.565 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 1.053 Personen, von denen 114 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 3.450 Personen sind genesen. Leider muss die Stadt Herne einen weiteren Todesfall melden: eine Frau, Jahrgang 1935. Insgesamt sind 62 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

mehr zur Meldung: Covid-19: 1053 aktuelle Fälle in Herne


Meldung vom 25. Dezember 2020

Covid-19: aktuelle Zahlen

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei insgesamt 4.557 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Leider muss die Stadt Herne einen weiteren Todesfall melden: eine Frau, Jahrgang 1935. Insgesamt sind 61 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Das Corona-Infotelefon der Stadtverwaltung Herne ist bis zum 3. Januar täglich von 10 bis 13 Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 0800 / 16 12 000 erreichbar.

Informationen zum Impfen bietet auch das Land NRW an unter https://www.land.nrw/de/corona/impfung

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona


Meldung vom 24. Dezember 2020

Covid-19: 1.104 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 4.515 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 1.104 Personen, von denen 105 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 3.351 Personen sind genesen. Leider muss die Stadt Herne zwei weitere Todesfälle melden: eine Frau, Jahrgang 1939, und ein Mann, Jahrgang 1949. Insgesamt sind 60 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.


Meldung vom 23. Dezember 2020

Testlauf des Impfzentrums erfolgreich

Der Testlauf des Impfzentrums am Mittwoch, 23. Dezember 2020, war erfolgreich und ausgesprochen hilfreich, so das Fazit von Gesundheitsdezernent Johannes Chudziak. Bevor der Impfstoff in Herne ankommt, haben die Stadt Herne, die Kassenärztliche Vereinigung, das Deutsche Rote Kreuz und die Sicherheitsfirma einen Probelauf ohne tatsächliche Impfungen durchgespielt.

mehr zur Meldung: Testlauf des Impfzentrums erfolgreich


Meldung vom 23. Dezember 2020

Covid-19: Weihnachtsbesuche auf Minimum reduzieren

Das Herner Impfzentrum ist betriebsbereit und kann mit den Impfungen beginnen, sobald der Impfstoff zur Verfügung steht. Die ersten Impfungen in Herne werden ab dem 27. Dezember 2020 in Senioreneinrichtungen beginnen. Zuerst werden nach der Empfehlung des Robert-Koch-Instituts besonders gefährdete Personen und das dort eingesetzte Pflegepersonal geimpft.

mehr zur Meldung: Covid-19: Weihnachtsbesuche auf Minimum reduzieren


Meldung vom 23. Dezember 2020

Covid-19: 1.014 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 4.416 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 1.014 Personen, von denen 96 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 3.344 Personen sind genesen. Der heutige Anstieg der Infiziertenzahlen ist zum Teil auf Ausbruchsgeschehen in zwei Pflegeeinrichtungen zurückzuführen. Leider gibt es drei weitere Verstorbene im Zusammenhang mit Covid-19 zu beklagen: Zwei Frauen, Jahrgang 1939 und 1944, sowie ein Mann Jahrgang 1939. Somit sind inzwischen 58 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

mehr zur Meldung: Covid-19: 1.014 aktuelle Fälle in Herne


Meldung vom 22. Dezember 2020

Herne ist bereit für die Impfungen

Nachdem in der EU nun ein erster Corona-Impfstoff zugelassen worden ist, kann in Herne unmittelbar mit den Impfungen begonnen werden, sobald das Präparat in Herne angekommen ist. Die Planungen laufen darauf hinaus, dass unmittelbar nach den Weihnachtstagen am 27. Dezember die ersten Impfungen gesetzt werden können. Die erste Lieferung nach Herne wird nach dem Verteilschlüssel des Landes knapp 200 Dosen umfassen, bis zum Jahresende werden jedoch noch mehrere Hundert hinzukommen und auch danach erfolgt eine kontinuierliche Belieferung mit dem Vakzim.

mehr zur Meldung: Herne ist bereit für die Impfungen


Meldung vom 22. Dezember 2020

Covid-19: 917 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 4.299 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 917 Personen, von denen 99 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 3.327 Personen sind genesen. Leider muss die Stadt Herne einen weiteren Todesfall melden: ein Mann, Jahrgang 1942. Insgesamt sind 55 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.


Meldung vom 21. Dezember 2020

Covid-19: Seniorenheim betroffen


Meldung vom 21. Dezember 2020

Covid-19: Seniorenheim betroffen

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 4.248 Personen eine In-fektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 887 Personen, von denen 99 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 3.307 Personen sind genesen. 54 Hernerinnen und Herner sind im Zusam-menhang mit Covid-19 gestorben. Von den 61 neu festgestellten Covid-19-Infektionen, die die Stadt Herne am Montag, 21. Dezember 2020, gemeldet hat, betreffen 18 Fälle Men-schen, die in einer Senioreneinrichtung leben. Weitere elf Betroffene arbeiten dort.

Informationen zum Impfen bietet auch das Land NRW an unter https://www.land.nrw/de/corona/impfung

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona


Meldung vom 20. Dezember 2020

47 neue Infizierte in Herne

Die Stadt Herne hat dem Robert-Koch-Institut 47 weitere bestätigte Covid-19-Fälle in Herne gemeldet. In Herne wurde damit seit Beginn der Pandemie bei 4.187 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Leider muss die Stadt Herne einen weiteren Todesfall melden. Verstorben ist eine Frau, Jahrgang 1947. Insgesamt sind 54 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona


Meldung vom 19. Dezember 2020

925 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 4.140 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 925 Personen, von denen 95 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 3.162 Personen sind genesen. Leider muss die Stadt Herne zwei weitere Todesfälle melden. Verstorben sind zwei Männer aus den Jahrgängen 1933 und 1961. Insgesamt sind damit bislang 53 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona


Meldung vom 18. Dezember 2020

Covid-19: 922 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 4.081 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 922 Personen, von denen 97 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 3.108 Personen sind genesen. Insgesamt sind 51 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona


Meldung vom 17. Dezember 2020

Covid-19: 916 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 4.025 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 919 Personen, von denen 95 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 3.055 Personen sind genesen. Leider muss die Stadt Herne fünf weitere Todesfälle melden: Verstorben sind drei Frauen (Jahrgang 1933, Jahrgang 1936 und Jahrgang 1938) und zwei Männer (Jahrgang 1944 und 1957). Insgesamt sind 51 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona


Meldung vom 16. Dezember 2020

Covid-19: 863 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 3.953 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 863 Personen, von denen 99 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 3.044 Personen sind genesen. 46 Hernerinnen und Herner sind im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona


Meldung vom 15. Dezember 2020

Covid-19: 835 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 3.896 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 835 Personen, von denen 99 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 3.015 Personen sind genesen. Leider muss die Stadt Herne vier weitere Todesfälle melden: Verstorben sind drei Frauen (Jahrgang 1922, Jahrgang 1929 und Jahrgang 1942) und ein Mann (Jahrgang 1924). Insgesamt sind 46 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona


Meldung vom 14. Dezember 2020

Covid-19: 870 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 3.854 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 870 Personen, von denen 98 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 2.942 Personen sind genesen. Insgesamt sind 42 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona


Meldung vom 14. Dezember 2020

Lockdown ab Mittwoch

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 3.854 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 870 Personen, von denen 98 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 2.942 Personen sind genesen. Insgesamt sind 42 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Der Krisenstab der Stadt Herne hat am Montag, 14. Dezember 2020, intensiv über die Maßnahmen des harten Lockdown beraten.

mehr zur Meldung: Lockdown ab Mittwoch


Meldung vom 13. Dezember 2020

31 neue Infizierte in Herne

Die Stadt Herne hat dem Robert-Koch-Institut 31 weitere bestätigte Covid-19-Fälle in Herne gemeldet. In Herne wurde damit seit Beginn der Pandemie bei 3.811 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Leider muss die Stadt Herne zwei weitere Todesfälle melden. Verstorben sind zwei Männer, Jahrgang 1928 und 1939. Insgesamt sind 42 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben. Am Freitag, 11. Dezember 2020, hat der städtische Krisenstab zur Corona-Lage beraten und auch auf die Informationen aus dem Schulministerium hingewiesen.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona


Meldung vom 12. Dezember 2020

Covid-19: 851 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 3.780 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 851 Personen, von denen 98 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 2.889 Personen sind genesen. Leider muss die Stadt Herne einen weiteren Todesfall melden: ein Mann, Jahrgang 1942. Insgesamt sind 40 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Am Freitag, 11. Dezember 2020, hat der städtische Krisenstab zur Corona-Lage beraten und auch auf die Informationen aus dem Schulministerium hingewiesen.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona


Meldung vom 11. Dezember 2020

Covid-19: 850 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 3.733 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 850 Personen, von denen 98 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 2.844 Personen sind genesen. Leider muss die Stadt Herne einen weiteren Todesfall melden: eine Frau, Jahrgang 1937. Insgesamt sind 39 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona


Meldung vom 11. Dezember 2020

Beratungen im Krisenstab

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 3.733 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 850 Personen, von denen 98 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 2.844 Personen sind genesen. Leider muss die Stadt Herne einen weiteren Todesfall melden: eine Frau, Jahrgang 1937. Insgesamt sind 39 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Am Freitag, 11. Dezember 2020, hat der städtische Krisenstab zur Corona-Lage beraten.

mehr zur Meldung: Beratungen im Krisenstab


Meldung vom 10. Dezember 2020

OB appelliert in der Corona-Pandemie

Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda hat am Donnerstag, 10. Dezember 2020, in einem Pressegespräch über die aktuelle Corona-Lage in Herne informiert und eindringliche Appelle an die Bürgerinnen und Bürger sowie die Politik in Bund und Land gerichtet.

mehr zur Meldung: OB appelliert in der Corona-Pandemie


Meldung vom 10. Dezember 2020

Covid-19: 826 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 3.664 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 826 Personen, von denen 90 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 2.800 Personen sind genesen. Leider muss die Stadt Herne einen weiteren Todesfall melden: ein Mann, Jahrgang 1934. Insgesamt sind 38 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona


Meldung vom 09. Dezember 2020

Covid-19: 790 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 3.618 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 790 Personen, von denen 88 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 2.791 Personen sind genesen. Insgesamt sind 37 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona


Meldung vom 09. Dezember 2020

Krisenstab hat zur Corona-Lage beraten

Der Krisenstab der Stadt Herne hat sich in seiner Sitzung vom Mittwoch, 9. Dezember 2020, mit der gegenwärtigen Corona-Lage befasst.

mehr zur Meldung: Krisenstab hat zur Corona-Lage beraten


Meldung vom 07. Dezember 2020

Covid-19: eine weitere Person verstorben

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 3.516 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 727 Personen, von denen 76 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 2.753 Personen sind genesen. Leider gibt es eine weitere Verstorbene zu betrauern: eine Dame Jahrgang 1940. Damit sind insgesamt 36 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona


Meldung vom 06. Dezember 2020

56 neue Infizierte in Herne

Die Stadt Herne hat dem Robert-Koch-Institut 56 weitere bestätigte Covid-19-Fälle in Herne gemeldet. In Herne wurde damit seit Beginn der Pandemie bei 3.498 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Leider muss die Stadt Herne auch einen weiteren Todesfall melden. Verstorben ist ein Mann, Jahrgang 1939. Insgesamt sind 35 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona


Meldung vom 05. Dezember 2020

Covid-19: 700 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 3.442 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 700 Personen, von denen 76 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 2.708 Personen sind genesen. Leider muss die Stadt Herne einen weiteren Todesfall melden: eine Frau, Jahrgang 1959. Insgesamt sind 34 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona


Meldung vom 04. Dezember 2020

Covid-19: 704 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 3.406 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 704 Personen, von denen 74 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 2.669 Personen sind genesen. Leider muss die Stadt Herne weitere Todesfälle melden: zwei Männer, Jahrgang 1959 und 1939. Insgesamt sind 33 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona


Meldung vom 04. Dezember 2020

Krisenstab hat zur Corona-Lage beraten

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 3.406 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 704 Personen, von denen 74 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 2.669 Personen sind genesen. Leider muss die Stadt Herne weitere Todesfälle melden: zwei Männer, Jahrgang 1959 und 1939. Insgesamt sind 33 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

In seiner Sitzung vom Freitag, 4. Dezember 2020, hat der Krisenstab zur aktuellen Corona-Entwicklung in Herne beraten.

mehr zur Meldung: Krisenstab hat zur Corona-Lage beraten


Meldung vom 03. Dezember 2020

Covid-19: 679 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 3.340 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 679 Personen, von denen 75 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 2.630 Personen sind genesen. Insgesamt sind 31 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona


Meldung vom 02. Dezember 2020

Neue Regeln für die Quarantäne

Seit Dienstag, 1. Dezember 2020, gelten neue Regeln für die Quarantäne von positiv getesteten Corona-Infizierten und Kontaktpersonen ersten Grades zur Eindämmung der Corona-Pandemie.

mehr zur Meldung: Neue Regeln für die Quarantäne


Meldung vom 02. Dezember 2020

Covid-19: 673 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 3.293 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 673 Personen, von denen 85 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 2.589 Personen sind genesen. Leider muss die Stadt Herne einen weiteren Todesfall melden: eine Frau, Jahrgang 1925. Insgesamt sind 31 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona


Meldung vom 01. Dezember 2020

Covid-19: 682 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 3.269 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 682 Personen, von denen 83 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 2.557 Personen sind genesen.
Leider muss die Stadt Herne einen weiteren Todesfall melden: eine Frau, Jahrgang 1940. Bisher sind insgesamt 30 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben. Der Patient, Jahrgang 1937, der am Samstag verstorben ist, war in Herne wohnhaft. Dieser Todesfall wird daher auch in die Herner Statistik aufgenommen.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona


Meldung vom 01. Dezember 2020

Krisenstab hat zur Corona-Lage beraten

In seiner Sitzung vom Dienstag, 1. Dezember 2020, hat der Krisenstab zur aktuellen Corona-Entwicklung in Herne beraten.

mehr zur Meldung: Krisenstab hat zur Corona-Lage beraten


Meldung vom 30. November 2020

Krisenstab hat zur Corona-Lage beraten

In seiner Sitzung vom Montag, 30. November 2020, hat der Krisenstab zur aktuellen Corona-Entwicklung in Herne beraten.

mehr zur Meldung: Krisenstab hat zur Corona-Lage beraten


Meldung vom 30. November 2020

Covid-19: 728 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 3.252 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 728 Personen, von denen 85 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 2.496 Personen sind genesen. 28 Hernerinnen und Herner sind im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona


Meldung vom 29. November 2020

29 neue Infizierte in Herne

Die Stadt Herne hat dem Robert-Koch-Institut 29 weitere bestätigte Covid-19-Fälle in Herne gemeldet. Leider muss die Stadt Herne einen weiteren Todesfall melden. Verstorben ist ein Mann, Jahrgang 1937. In Herne wurde damit seit Beginn der Pandemie bei 3.238 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona


Meldung vom 28. November 2020

59 neue Infizierte in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 3.209 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Leider muss die Stadt Herne einen weiteren Todesfall melden. Verstorben ist eine Frau, Jahrgang 1934. Insgesamt sind damit bislang 28 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona


Meldung vom 27. November 2020

Covid-19: 748 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 3.150 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 748 Personen, von denen 94 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 2.375 Personen sind genesen. Leider muss die Stadt Herne weitere Todesfälle melden: zwei Frauen, geboren 1935 und 1937. Insgesamt sind 27 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona


Meldung vom 26. November 2020

Covid-19: 744 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 3.094 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 744 Personen, von denen 90 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 2.325 Personen sind genesen. Leider muss die Stadt Herne zwei weitere Todesfälle melden: eine Frau, geboren 1939, und einen Mann, geboren 1942. Insgesamt sind 25 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona


Meldung vom 26. November 2020

Krisenstab plant Impfzentrum

Der Krisenstab der Stadt Herne hat in seiner Sitzung am Donnerstag, 26. November 2020, unter anderem über die Planung eines Impfzentrums beraten.

mehr zur Meldung: Krisenstab plant Impfzentrum


Meldung vom 25. November 2020

Covid-19: 734 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 3.026 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 734 Personen, von denen 92 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 2.269 Personen sind genesen. 23 Hernerinnen und Herner sind im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona


Meldung vom 24. November 2020

Planungen für Impfzentrum angelaufen

Nachdem am Montag, 23. November 2020, in einer Telefonkonferenz Landesgesundheitsminister Karl-Josef Laumann mit den Oberbürgermeistern und Landräten über die Einrichtung von Corona-Impfzentren in den kreisfreien Städten und Landkreisen gesprochen hat, hat sich am Dienstag, 24. November 2020, der Krisenstab der Stadt Herne mit dem Thema befasst.

mehr zur Meldung: Planungen für Impfzentrum angelaufen


Meldung vom 24. November 2020

Herner hilft als Soldat im Gesundheitsamt

Manuel Benninghaus ist einer von aktuell 33 Soldatinnen und Soldaten, die das Gesundheitsamt in der Corona-Pandemie unterstützen. Der Herner ist damit in seinem Wohnort eingesetzt. Seit dem 20. Oktober 2020 arbeiten die Bundeswehrkräfte in mobilen Abstrichteams und helfen in der Kontaktpersonennachverfolgung.

mehr zur Meldung: Herner hilft als Soldat im Gesundheitsamt


Meldung vom 24. November 2020

Covid-19: 758 aktuelle Fälle in Herne – ein neuer Todesfall

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 2.987 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 758 Personen, von denen 88 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 2.206 Personen sind genesen. Leider müssen wir einen weiteren Todesfall vermelden. Dabei handelt es sich um einen 72 Jahre alten Mann. Damit sind 23 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben. Inzwischen sind auch die Vorbereitungen für das in Herne geplante Impfzentrum angelaufen.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona


Meldung vom 23. November 2020

Covid-19: 792 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 2.950 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 792 Personen, von denen 88 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 2.136 Personen sind genesen. 22 Hernerinnen und Herner sind im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona


Meldung vom 22. November 2020

37 neue Infizierte in Herne

Die Stadt Herne hat dem Robert-Koch-Institut 37 weitere bestätigte Covid-19-Fälle in Herne gemeldet. In Herne wurde damit seit Beginn der Pandemie bei 2.932 Peronen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona


Meldung vom 21. November 2020

Covid-19: eine weitere Person verstorben

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 2.895 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 822 Personen, von denen 82 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 2.051 Personen sind genesen. Leider ist eine weitere Person mit Covid-19 verstorben, ein Mann Jahrgang 1937. Damit sind 22 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona


Meldung vom 20. November 2020

Covid-19: 836 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 2.835 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 836 Personen, von denen 82 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 1.978 Personen sind genesen. 21 Hernerinnen und Herner sind im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona


Meldung vom 19. November 2020

Covid-19: 831 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 2.771 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 831 Personen, von denen 83 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. In den Fällen sind 15 enthalten, die auf ein Infektionsgeschehen in einem Bochumer Schlachtbetrieb zurückzuführen sind. 1.919 Personen sind genesen. 21 Hernerinnen und Herner sind im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona


Meldung vom 19. November 2020

Krisenstab hat zur aktuellen Corona-Lage beraten

Der Krisenstab der Stadt Herne hat sich in seiner Sitzung vom Donnerstag, 19. November 2020, mit der nach wie vor angespannten Corona-Lage in der Stadt beschäftigt. Das Infektionsgeschehen ist weiterhin nicht auf bestimmte Hotspots zurückzuführen, sondern im Stadtgebiet gestreut. Fälle gibt es weiterhin in einigen Schulen und Kitas.

mehr zur Meldung: Krisenstab hat zur aktuellen Corona-Lage beraten


Meldung vom 18. November 2020

Covid-19: 802 aktuelle Fälle in Herne

IIn Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 2.682 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 802 Personen, von denen 83 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 1.859 Personen sind genesen. 21 Hernerinnen und Herner sind im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona


Meldung vom 17. November 2020

Covid-19: 792 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 2.612 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 792 Personen, von denen 84 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 1.799 Personen sind genesen. 21 Hernerinnen und Herner sind im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona


Meldung vom 16. November 2020

Covid-19: 794 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 2.524 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 794 Personen, von denen 76 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 1.709 Personen sind genesen. 21 Hernerinnen und Herner sind im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona


Meldung vom 16. November 2020

Maske tragen auf Spielplätzen

Der Krisenstab hat sich in seiner Sitzung am Montag 16. November 2020, mit der gegenwärtigen Corona-Lage befasst.

mehr zur Meldung: Maske tragen auf Spielplätzen


Meldung vom 15. November 2020

76 neue Infizierte in Herne

Die Stadt Herne hat dem Robert-Koch-Institut 76 weitere bestätigte Covid-19-Fälle in Herne gemeldet. In Herne wurde damit seit Beginn der Pandemie bei 2.497 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona


Meldung vom 14. November 2020

Covid-19: 733 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 2.421 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 733 Personen, von denen 72 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 1.667 Personen sind genesen. 21 Hernerinnen und Herner sind im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona


Meldung vom 13. November 2020

Covid-19: 711 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 2.332 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 711 Personen, von denen 74 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 1.600 Personen sind genesen. 21 Hernerinnen und Herner sind im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona


Meldung vom 12. November 2020

Covid-19: 662 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 2.219 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 662 Personen, von denen 73 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 1.536 Personen sind genesen. 21 Hernerinnen und Herner sind im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

mehr zur Meldung: Covid-19: 662 aktuelle Fälle in Herne


Meldung vom 12. November 2020

Covid-19: 662 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 2.219 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 662 Personen, von denen 73 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 1.536 Personen sind genesen. 21 Hernerinnen und Herner sind im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

mehr zur Meldung: Covid-19: 662 aktuelle Fälle in Herne


Meldung vom 11. November 2020

Covid-19: 663 aktuelle Fälle in Herne

IIn Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 2.165 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 663 Personen, von denen 67 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 1.481 Personen sind genesen. 21 Hernerinnen und Herner sind im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona


Meldung vom 11. November 2020

Krisenstab tagt

Der Krisenstab hat sich in seiner Sitzung am Mittwoch, 11. November 2020, mit der gegenwärtigen Corona-Lage befasst.

mehr zur Meldung: Krisenstab tagt


Meldung vom 10. November 2020

Covid-19: 668 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 2.114 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 668 Personen, von denen 66 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 1.425 Personen sind genesen. Leider ist ein weiterer Mann (Jahrgang 1938) im Zusammenhang mit Covid-19 verstorben. Insgesamt sind 21 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona


Meldung vom 09. November 2020

Krisenstab tagt

Der Krisenstab hat sich in seiner Sitzung am Montag, 9. November 2020, mit der gegenwärtigen Corona-Lage befasst. Aktuell befindet sich die Zahl der Neuinfektionen weiterhin auf einem hohen Niveau.

mehr zur Meldung: Krisenstab tagt


Meldung vom 09. November 2020

Covid-19: 754 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 2.076 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 754 Personen, von denen 66 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 1.302 Personen sind genesen. Leider ist eine weitere Person im Zusammenhang mit Covid-19 verstorben. Insgesamt sind 20 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona


Meldung vom 08. November 2020

102 Neuinfektionen in Herne

Am Samstag, 7. November 2020, wurden 102 neue Fälle in Herne registriert.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona


Meldung vom 07. November 2020

Eine weitere Person an Covid-19 in Herne verstorben

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 1907 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 626 Personen, von denen 49 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 1262 Personen sind genesen. Leider gibt es in Herne einen weiteren Todesfall in Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion zu beklagen. Eine 80-jährige Frau ist gestorben. Damit sind nun insgesamt 19 Hernerinnen und Herner in Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona


Meldung vom 06. November 2020

Covid-19: 598 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 1.810 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 598 Personen, von denen 40 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 1.194 Personen sind genesen. Insgesamt 18 Hernerinnen und Herner sind im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona


Meldung vom 05. November 2020

Covid-19: 589 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 1.753 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 589 Personen, von denen 52 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 1.146 Personen sind genesen. Insgesamt 18 Hernerinnen und Herner sind im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.


Meldung vom 04. November 2020

Covid-19: 614 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 1.711 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 614 Personen, von denen 46 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 1.079 Personen sind genesen. Leider gibt es in Herne weitere Todesfälle in Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion zu beklagen. Zwei Männer, Jahrgang 1946 und Jahrgang 1983, und eine Frau, Jahrgang 1922, sind gestorben. Damit sind nun insgesamt 18 Hernerinnen und Herner an oder mit Covid-19 gestorben.


Meldung vom 03. November 2020

Eine weitere Person an Covid-19 in Herne verstorben

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 1670 Personen eine In-fektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 638 Personen, von denen 42 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 1017 Personen sind genesen. Leider gibt es in Herne einen weiteren Todesfall in Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion zu beklagen. Ein Mann, Jahrgang 1947, ist gestern gestorben. Damit sind nun insgesamt 15 Hernerinnen und Herner an oder mit Covid-19 gestorben.


Meldung vom 02. November 2020

634 aktuelle Infektionen mit Covid-19 in Herne

In Herne wurde bisher bei 1592 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Inzwischen sind 944 dieser Personen wieder genesen. Aktuell infiziert sind 634 Personen, von denen sich 39 Personen im Krankenhaus befinden. In Herne sind 14 Tote im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung zu beklagen.


Meldung vom 02. November 2020

Kontaktnachverfolgung wird weiter ausgebaut

Der Krisenstab der Stadt Herne hat am Montag, 2. November 2020, über die aktuelle Corona-Lage in Herne beraten.

mehr zur Meldung: Kontaktnachverfolgung wird weiter ausgebaut


Meldung vom 01. November 2020

43 neue Infizierte in Herne

Die Stadt Herne hat dem Robert-Koch-Institut 43 weitere bestätigte Covid-19-Fälle in Herne gemeldet. In Herne wurde damit seit Beginn der Pandemie bei 1.535 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Insgesamt 14 Tote sind bislang in Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion zu beklagen.


Meldung vom 31. Oktober 2020

Aktuell 593 Infizierte in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 1.492 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 593 Personen, von denen 33 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 885 Personen sind genesen. Leider sind zwei weitere Herner in Zusammenhang mit Covid-19 verstorben. Es handelt sich um einen 84-jährigen Mann und um einen 80-jährigen Mann. Damit sind nun sind bislang 14 Tote in Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion zu beklagen.

mehr zur Meldung: Aktuell 593 Infizierte in Herne


Meldung vom 30. Oktober 2020

Aktuell 583 Infizierte in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 1422 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 583 Personen, von denen 36 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 827 Personen sind genesen. In Herne sind bislang 12 Tote in Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion zu beklagen.

mehr zur Meldung: Aktuell 583 Infizierte in Herne


Meldung vom 30. Oktober 2020

Krisenstab hat zur Coronaschutzverordnung beraten

Der Krisenstab der Stadt Herne hat sich in seiner Sitzung am Freitag, 30. Oktober mit der gegenwärtigen Corona-Lage befasst:

mehr zur Meldung: Krisenstab hat zur Coronaschutzverordnung beraten


Meldung vom 29. Oktober 2020

Aktuell 513 Infizierte in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 1316 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 513 Personen, von denen 32 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 791 Personen sind genesen. In Herne sind bislang 12 Tote in Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion zu beklagen.

mehr zur Meldung: Aktuell 513 Infizierte in Herne


Meldung vom 29. Oktober 2020

Krisenstab hat zur Corona-Lage beraten

Der Krisenstab der Stadt Herne hat sich in seiner Sitzung am Donnerstag, 29. Oktober mit der gegenwärtigen Corona-Lage befasst:

mehr zur Meldung: Krisenstab hat zur Corona-Lage beraten


Meldung vom 28. Oktober 2020

Covid-19: 44 neue Fälle in Herne

In Herne wurde bisher bei 1.249 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Das sind 44 neue Fälle im Vergleich zu Dienstag, 27. Oktober 2020. Davon sind 769 Personen bereits wieder genesen. Aktuell infiziert sind 468 Personen, von denen sich 34 Personen im Krankenhaus befinden. Zwölf Personen sind verstorben.

mehr zur Meldung: Covid-19: 44 neue Fälle in Herne


Meldung vom 28. Oktober 2020

Krisenstab hat zur Corona-Lage beraten

In seiner Sitzung am Mittwoch, 28. Oktober 2020, hat sich der Krisenstab der Stadt Herne mit der aktuellen Lage in Herne befasst. Hier die wesentlichen Ergebnisse der Sitzung:

mehr zur Meldung: Krisenstab hat zur Corona-Lage beraten


Meldung vom 27. Oktober 2020

Covid-19: 563 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde bisher bei 1.322 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Davon sind 747 Personen bereits wieder genesen. Aktuell infiziert sind 563 Personen, von denen sich 25 Personen im Krankenhaus befinden. Zwölf Personen sind verstorben.

mehr zur Meldung: Covid-19: 563 aktuelle Fälle in Herne


Meldung vom 25. Oktober 2020

Covid-19: 496 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde bisher bei 1.209 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Davon sind 701 Personen bereits wieder genesen. Aktuell infiziert sind 496 Personen, von denen sich 25 Personen im Krankenhaus befinden. Zwölf Personen sind verstorben.

mehr zur Meldung: Covid-19: 496 aktuelle Fälle in Herne


Meldung vom 24. Oktober 2020

Covid-19: 437 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde bisher bei 1.133 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Davon sind 684 Personen bereits wieder genesen. Aktuell infiziert sind 437 Personen, von denen sich 25 Personen im Krankenhaus befinden. Zwölf Personen sind verstorben.

mehr zur Meldung: Covid-19: 437 aktuelle Fälle in Herne


Meldung vom 23. Oktober 2020

Krisenstab nimmt den Schulstart in den Blick

Der Krisenstab hat sich in seiner Sitzung am Freitag, 23. Oktober 2020, mit der gegenwärtigen Corona-Lage befasst und dabei besonders den Schulstart am kommenden Montag im Blick gehabt.

mehr zur Meldung: Krisenstab nimmt den Schulstart in den Blick


Meldung vom 23. Oktober 2020

Covid-19: 419 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde bisher bei 1.083 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Davon sind 652 Personen bereits wieder genesen. Aktuell infiziert sind 419 Personen, von denen sich 25 Personen im Krankenhaus befinden. Leider sind zwei Frauen, Jahrgang 1940 und Jahrgang 1947, verstorben, sodass in Herne nun zwölf Tote in Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion zu beklagen sind.

mehr zur Meldung: Covid-19: 419 aktuelle Fälle in Herne


Meldung vom 23. Oktober 2020

Covid-19: 528 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde bisher bei 1.258 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Davon sind 718 Personen bereits wieder genesen. Aktuell infiziert sind 528 Personen, von denen sich 23 Personen im Krankenhaus befinden. Zwölf Personen sind verstorben.

mehr zur Meldung: Covid-19: 528 aktuelle Fälle in Herne


Meldung vom 23. Oktober 2020

Maskenpflicht wird eingehalten

Die Maskenpflicht, die seit Samstag, 24. Oktober 2020, in den Fußgängerzonen in der Herner Innenstadt und in Wanne-Mitte gilt, ist am ersten Wochenende weitgehend befolgt worden. Die Ordnungsbehörde war in beiden Bereichen unterwegs, um die Einhaltung zu kontrollieren. Vorsätzliche Verstöße gegen die Pflicht sind dabei nicht festgestellt worden.

mehr zur Meldung: Maskenpflicht wird eingehalten


Meldung vom 22. Oktober 2020

Covid-19: 363 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde bisher bei 1.004 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Davon sind 631 Personen bereits wieder genesen. Aktuell infiziert sind 363 Personen, von denen sich 24 Personen im Krankenhaus befinden.
Leider ist ein Mann des Jahrgangs 1957 verstorben, sodass in Herne nun zehn Tote in Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion zu beklagen sind.

Weitere Informationen unter www.herne.de/corona


Meldung vom 22. Oktober 2020

Der Krisenstab beschließt weitere Maßnahmen

Der Krisenstab hat sich in seiner Sitzung am Donnerstag, 22. Oktober 2020, mit der gegenwärtigen Corona-Lage befasst und weitere Maßnahmen beschlossen, um die Pandemie einzudämmen.

mehr zur Meldung: Der Krisenstab beschließt weitere Maßnahmen


Meldung vom 21. Oktober 2020

Covid-19: 322 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde bisher bei 954 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Davon sind 623 Personen bereits wieder genesen. Aktuell infiziert sind 322 Personen, von denen sich 24 Personen im Krankenhaus befinden. Neun Personen sind verstorben.

Weitere Informationen unter www.herne.de/corona


Meldung vom 21. Oktober 2020

Der Krisenstab berät über die aktuelle Corona-Lage

In Herne wurde bisher bei 954 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Davon sind 623 Personen bereits wieder genesen. Aktuell infiziert sind 322 Personen, von denen sich 24 Personen im Krankenhaus befinden. Neun Personen sind verstorben.
Auch heute hat der Kristenstab der Stadt Herne über die aktuelle Corona-Lage beraten.

Weitere Informationen unter www.herne.de/corona

mehr zur Meldung: Der Krisenstab berät über die aktuelle Corona-Lage


Meldung vom 20. Oktober 2020

15 Bundeswehrangehörige im Einsatz

Wie viele andere Städte und Kreise in Nordrhein-Westfalen verzeichnet auch die Stadt Herne in diesen Tagen einen Anstieg von Neuinfektionen mit dem Coronavirus. Um die Pandemie weiter einzudämmen, hatte der Krisenstab der Stadt Herne im Austausch mit der Bundeswehr entschieden, von dort Kräfte für Abstriche und die medizinische Fallbearbeitung anzufordern.

Weitere Informationen unter www.herne.de/corona

mehr zur Meldung: 15 Bundeswehrangehörige im Einsatz


Meldung vom 20. Oktober 2020

Covid-19: 300 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde bisher bei 916 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Davon sind 607 Personen bereits wieder genesen. Aktuell infiziert sind 300 Personen, von denen sich 23 Personen im Krankenhaus befinden. Neun Personen sind verstorben.

Hier gelangen Sie zur Coronaschutzverordnung https://www.mags.nrw
Weitere Informationen unter www.herne.de/corona


Meldung vom 19. Oktober 2020

Der Krisenstab berät über die aktuelle Corona-Lage

Die Zahl der mit Covid-19 infizierten Personen in Herne ist in den vergangenen Tagen angestiegen, die 7-Tage-Inzidenz übersteigt weiter den Wert von 50. Daher hat sich der Krisenstab der Stadt Herne am Montag, 19. Oktober 2020, intensiv mit der aktuellen Entwicklung der Corona-Lage befasst.

mehr zur Meldung: Der Krisenstab berät über die aktuelle Corona-Lage


Meldung vom 19. Oktober 2020

Covid-19: 321 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde bisher bei 906 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Davon sind 576 Personen bereits wieder genesen. Aktuell infiziert sind 321 Personen, von denen sich 24 Personen im Krankenhaus befinden. Neun Personen sind verstorben.

Hier gelangen Sie zur Coronaschutzverordnung https://www.mags.nrw
Weitere Informationen unter www.herne.de/corona


Meldung vom 18. Oktober 2020

Covid-19: 319 aktuelle Fälle in Herne

Die Zahl der mit Covid-19 infizierten Personen in Herne ist in den vergangenen Tagen stark gestiegen und die 7-Tage-Inzidenz auf über 50 angestiegen. In Herne wurde bisher bei 888 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Davon sind 560 Personen bereits wieder genesen. Aktuell infiziert sind 319 Personen, von denen sich 24 Personen im Krankenhaus befinden. Neun Personen sind verstorben.

Hier gelangen Sie zur Coronaschutzverordnung https://www.mags.nrw

mehr zur Meldung: Covid-19: 319 aktuelle Fälle in Herne


Meldung vom 17. Oktober 2020

Covid-19: 292 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde bisher bei 861 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Davon sind 560 Personen bereits wieder genesen. Aktuell infiziert sind 292 Personen, von denen sich 24 Personen im Krankenhaus befinden. Neun Personen sind verstorben. Das Land NRW hat eine neue Coronaschutzverordnung erlassen.Diese finden Sie unter https://www.mags.nrw

www.herne.de/corona


Meldung vom 16. Oktober 2020

Krisenstab hat zur Corona-Lage beraten

Auch weiterhin verzeichnet die Stadt Herne steigende Zahlen von Personen, die mit Covid-19 infiziert sind. Die Stadt Herne erwartet eine neue Coronaschutzverordnung des Landes NRW, in denen sich die Ergebnisse der am Mittwoch, 14. Oktober 2020, zwischen dem Bund und den Ländern vereinbarten Maßnahmen niederschlagen werden.

mehr zur Meldung: Krisenstab hat zur Corona-Lage beraten


Meldung vom 16. Oktober 2020

Covid-19: 232 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde bisher bei 797 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Davon sind 556 Personen bereits wieder genesen. Aktuell infiziert sind 232 Personen, von denen sich 23 Personen im Krankenhaus befinden. Neun Personen sind verstorben.

mehr zur Meldung: Covid-19: 232 aktuelle Fälle in Herne


Meldung vom 15. Oktober 2020

Covid-19: 200 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde bisher bei 765 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Davon sind 556 Personen bereits wieder genesen. Aktuell infiziert sind 200 Personen, von denen sich 20 Personen im Krankenhaus befinden. Neun Personen sind verstorben.

mehr zur Meldung: Covid-19: 200 aktuelle Fälle in Herne


Meldung vom 14. Oktober 2020

Krisenstab hat zur Corona-Lage beraten

Der Krisenstab hat sich in seiner Sitzung am Mittwoch, 14. Oktober 2020, mit der gegenwärtigen Corona-Lage befasst. Die Stadt Herne bittet darum, alle geplanten Feste außerhalb von Wohnungen, also auch in Gastronomiebetrieben und Sälen, beim Fachbereich Öffentliche Ordnung anzumelden. Dies gilt unabhängig von der erwarteten Gästezahl. Aufgrund der 7-Tage-Inzidenz, die in Herne bei über 50 liegt, dürfen an Festen gegenwärtig höchstens 25 Personen teilnehmen. Formular "Anzeige privater Feste" (PDF, 146 KB)

www.herne.de/corona

mehr zur Meldung: Krisenstab hat zur Corona-Lage beraten


Meldung vom 14. Oktober 2020

Covid-19: 187 aktuelle Fälle in Herne / Ausweitung der Maßnahmen

In Herne wurde bisher bei 744 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Davon sind 548 Personen bereits wieder genesen. Aktuell infiziert sind 187 Personen, von denen sich 18 Personen im Krankenhaus befinden. Neun Personen sind verstorben.

www.herne.de/corona


Meldung vom 13. Oktober 2020

Covid-19: 176 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde bisher bei 733 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Davon sind 548 Personen bereits wieder genesen. Aktuell infiziert sind 176 Personen, von denen sich 15 Personen im Krankenhaus befinden. Neun Personen sind verstorben.

mehr zur Meldung: Covid-19: 176 aktuelle Fälle in Herne


Meldung vom 12. Oktober 2020

Krisenstab hat zur Corona-Lage beraten

Der Krisenstab der Stadt Herne hat am Montag, 12. Oktober 2020, über die gegenwärtige Corona-Lage in Herne beraten. Gegenwärtig verzeichnet die Stadt Herne seit Beginn der Pandemie im März 709 Covid-19-Infektionen. Davon gelten 152 Personen aktuell als infiziert. Davon sind 16 Personen in stationärer Behandlung im Krankenhaus. 548 Personen gelten als genesen. Neun Menschen aus Herne sind in Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion verstorben.

mehr zur Meldung: Krisenstab hat zur Corona-Lage beraten


Meldung vom 11. Oktober 2020

Aktuell 156 Infizierte / Stadt Herne ergreift weitere Maßnahmen

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 709 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 156 Personen, von denen elf stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 544 Personen sind genesen. Leider ist ein Mann des Jahrgangs 1944 verstorben, so dass in Herne nun neun Tote in Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion zu beklagen sind.

Weitere Informationen unter www.herne.de/corona


Meldung vom 10. Oktober 2020

Stadt Herne ergreift weitere Maßnahmen / Aktuell 126 Infizierte in Herne

In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 678 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Davon sind 544 Personen bereits wieder genesen. Aktuell infiziert sind 126 Personen, von denen sich elf Personen im Krankenhaus befinden. Acht Personen sind verstorben.

Weitere Informationen unter www.herne.de/corona


Meldung vom 09. Oktober 2020

Stadt Herne ergreift weitere Maßnahmen zur Eindämmung von Covid-19

Die Zahl der mit Covid-19 infizierten Personen in Herne ist in den vergangenen Tagen stark gestiegen und die 7-Tage-Inzidenz auf über 50 angestiegen. Der Krisenstab der Stadt Herne hat deswegen am Freitag, 9. Oktober 2020, folgende Maßnahmen beschlossen:

mehr zur Meldung: Stadt Herne ergreift weitere Maßnahmen zur Eindämmung von Covid-19


Meldung vom 09. Oktober 2020

Covid-19: Wocheninzidenz der Stadt Herne steigt über 50 / 113 aktuelle Fälle

In Herne wurde bisher bei 654 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Davon sind 533 Personen bereits wieder genesen. Aktuell infiziert sind 113 Personen, von denen sich acht Personen im Krankenhaus befinden. Acht Personen sind verstorben.
Damit steigt die Wocheninzidenz der Stadt Herne auf über 50. Der Krisenstab tagt und informiert im Anschluss über die Entwicklung und Maßnahmen.

Weitere Informationen unter www.herne.de/corona


Meldung vom 08. Oktober 2020

Stadt Herne verzeichnet steigende Corona-Zahlen

Wie in vielen anderen Städten und Kreisen in Nordrhein-Westfalen verzeichnet auch die Stadt Herne in diesen Tagen einen stärkeren Anstieg von Neuinfektionen mit dem Coronavirus. Im Laufe des gestrigen Mittwoch, 7. Oktober 2020, sind zu den gemeldeten bislang insgesamt 595 Infizierten 25 positiv getestete Personen in Herne hinzugekommen. Seit Beginn der Pandemie haben sich damit 620 Personen aus Herne infiziert. Davon gelten 80 Personen aktuell als infiziert.

mehr zur Meldung: Stadt Herne verzeichnet steigende Corona-Zahlen


Meldung vom 07. Oktober 2020

Covid-19: 60 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde bisher bei 595 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Davon sind 528 Personen bereits wieder genesen. Aktuell infiziert sind 60 Personen, von denen sich vier Personen im Krankenhaus befinden. Sieben Personen sind verstorben.

Weitere Informationen unter www.herne.de/corona


Meldung vom 06. Oktober 2020

590 Personen mit Covid-19 infiziert

In Herne wurde bisher bei 590 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Inzwischen sind 528 dieser Personen wieder genesen. Aktuell infiziert sind 55 Personen, von denen sich zwei im Krankenhaus befinden. Sieben Personen sind verstorben.


Meldung vom 05. Oktober 2020

Insgesamt 580 Infektionen mit Covid-19 in Herne

In Herne wurde bisher bei 580 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Inzwischen sind 526 dieser Personen wieder genesen. Aktuell infiziert sind 47 Personen. Vier Infizierte befinden sich im Krankenhaus, sieben Personen sind verstorben.

mehr zur Meldung: Insgesamt 580 Infektionen mit Covid-19 in Herne


Meldung vom 02. Oktober 2020

Covid-19: Aktuelle Entwicklung in Herne

In Herne wurde bisher bei 566 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Davon sind 514 Personen bereits wieder genesen. Aktuell infiziert sind 45 Personen, von denen sich drei Personen im Krankenhaus befinden. Sieben Personen sind verstorben.

mehr zur Meldung: Covid-19: Aktuelle Entwicklung in Herne


Meldung vom 01. Oktober 2020

Covid-19: Weiterer Fall an der Realschule Crange

Aufgrund eines weiteren positiven Covid-19-Falls hat die Stadt Herne eine vorsorgliche Quarantäne für zwei Klassenverbände der Realschule Crange angeordnet. Die Tests der Kontaktpersonen werden nun wie gewohnt veranlasst. Die betroffenen Klassen sind informiert.


Meldung vom 01. Oktober 2020

Covid-19: Weitere Fälle an Herner Schulen

Aufgrund eines weiteren positiven Covid-19-Falls hat die Stadt Herne eine vorsorgliche Quarantäne für eine Jahrgangsstufe der Mont-Cenis-Gesamtschule angeordnet. Die Tests der Kontaktpersonen werden nun wie gewohnt veranlasst. Einen weiteren positiven Covid-19-Fall gibt es am Mulvany Berufskolleg. Auch hier wird der Fachbereich Gesundheitsmanagement das übliche Verfahren anwenden.


Meldung vom 01. Oktober 2020

Covid-19: 46 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde bisher bei 559 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Davon sind 506 Personen bereits wieder genesen. Aktuell infiziert sind 46 Personen, von denen sich drei Personen im Krankenhaus befinden. Sieben Personen sind verstorben.


Meldung vom 30. September 2020

Krisenstab hat zur aktuellen Corona-Lage beraten

In seiner Sitzung von Mittwoch, 30. September 2020, hat der Krisenstab der Stadt Herne über die aktuelle Corona-Lage beraten. Wie in der heutigen Pressemeldung bereits vermeldet, waren beim Gesundheitsamt im Laufe des gestrigen Tages zehn neue bestätigte Infektionen mit Covid-19 gemeldet worden. Dabei handelt es sich bei fünf Fällen um Ansteckungen in familiären Kontexten.

mehr zur Meldung: Krisenstab hat zur aktuellen Corona-Lage beraten


Meldung vom 30. September 2020

Covid-19: 44 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde bisher bei 553 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Davon sind 502 Personen bereits wieder genesen. Aktuell infiziert sind 44 Personen, von denen sich zwei Personen im Krankenhaus befinden. Sieben Personen sind verstorben.


Meldung vom 28. September 2020

Zwei weitere Fälle an Herner Schulen

Aufgrund eines positiven Covid-19-Falls hat die Stadt Herne eine vorsorgliche Quarantäne für einen Klassenverband der Realschule Crange angeordnet. Die Tests der Kontaktpersonen werden nun wie gewohnt veranlasst und finden am Mittwoch statt. Die betroffene Klasse ist bereits informiert.
Ebenfalls positiv getestet wurde ein Schüler eines Oberstufenjahrgangs der Gesamtschule Wanne-Eickel. Aktuell erfolgt hier die Information über die vorsorgliche Quarantäne. Die Tests sind für Donnerstag terminiert.

Weitere Informationen unter www.herne.de/corona


Meldung vom 28. September 2020

Covid-19: 44 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde bisher bei 539 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Davon sind 488 Personen bereits wieder genesen. Aktuell infiziert sind 44 Personen, von denen sich eine Person im Krankenhaus befindet. Sieben Personen sind verstorben.


Meldung vom 25. September 2020

Covid-19: 41 aktuelle Fälle in Herne

n Herne wurde bisher bei 531 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Davon sind 483 Personen bereits wieder genesen. Aktuell infiziert sind 41 Personen, von denen sich eine Person im Krankenhaus befindet. Sieben Personen sind verstorben.


Meldung vom 24. September 2020

Covid-19: 43 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde bisher bei 526 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Davon sind 476 Personen bereits wieder genesen. Aktuell infiziert sind 43 Personen, von denen sich eine Person im Krankenhaus befindet. Sieben Personen sind verstorben.


Meldung vom 23. September 2020

Covid-19: 38 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde bisher bei 520 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Davon sind 475 Personen bereits wieder genesen. Aktuell infiziert sind 38 Personen, von denen sich vier Personen im Krankenhaus befinden. Sieben Personen sind verstorben.
Die Testergebnisse der Realschule an der Burg liegen vor. In dem Klassenverband wurde ein zweiter Covid-19-Fall ermittelt. Die Gesundheitsbehörde informiert die weiteren Kontaktpersonen. Vorsorglich verbleibt der Klassenverband in einer 14-tägigen Quarantäne. Diese 14-tägige Quarantäne wird aufgrund eines positiven Covid-19-Falls auch für einen Klassenverband am Gymnasium Eickel angeordnet. Die Tests der Kontaktpersonen werden wie gewohnt veranlasst.


Meldung vom 22. September 2020

Covid-19: 30 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde bisher bei 510 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Davon sind 473 Personen bereits wieder genesen. Aktuell infiziert sind 30 Personen, von denen sich fünf Personen im Krankenhaus befinden. Sieben Personen sind verstorben.


Meldung vom 21. September 2020

Siebter Covid-19 Todesfall in Herne zu beklagen

Am heutigen Montag, 21. September 2020, hat die Stadt Herne die traurige Nachricht erhalten, dass eine 75 Jahre alte Frau in Folge einer Infektion mit Covid-19 verstorben ist. Die Frau war bereits seit längerer Zeit in stationärer Behandlung.

mehr zur Meldung: Siebter Covid-19 Todesfall in Herne zu beklagen


Meldung vom 21. September 2020

Covid-19: 29 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde bisher bei 507 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Davon sind 472 Personen bereits wieder genesen. Aktuell infiziert sind 29 Personen, von denen sich vier Personen im Krankenhaus befinden. Sechs Personen sind verstorben.


Meldung vom 21. September 2020

Vorsorgliche Quarantäne in der Kita Altenhöfener Straße

Für vier von sieben Gruppen der Kita Altenhöfener Straße ist vorsorglich eine 14-tägige Quarantäne verhängt worden. Der Grund ist das positive Testergebnis eines der Kinder, das die Tagesstätte besucht.

mehr zur Meldung: Vorsorgliche Quarantäne in der Kita Altenhöfener Straße


Meldung vom 18. September 2020

Covid-19: 28 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde bisher bei 500 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Davon sind 466 Personen bereits wieder genesen. Aktuell infiziert sind 28 Personen, von denen sich vier Personen im Krankenhaus befinden. Sechs Personen sind verstorben.
Weitere Informationen unter www.herne.de/corona


Meldung vom 17. September 2020

Covid-19: weitere Fälle an Herner Schulen

Aufgrund eines positiven Covid-19-Falls am Mulvany Berufskolleg hat die Stadt Herne eine vorsorgliche Quarantäne für einen Klassenverband angeordnet. Die Tests der Kontaktpersonen werden nun wie gewohnt veranlasst.

Ebenfalls positiv getestet wurde ein Kind, das die Realschule an der Burg besucht. Auch hier wird der Fachbereich Gesundheitsmanagement das übliche Verfahren anwenden.

Bis zum Erhalt der Ergebnisse bleiben die Kontaktpersonen zuhause. Über den weiteren Verlauf wird nach Vorlage der Ergebnisse entschieden.


Meldung vom 17. September 2020

Covid-19: 23 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde bisher bei 492 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Davon sind 463 Personen bereits wieder genesen. Aktuell infiziert sind 23 Personen, von denen sich vier Personen im Krankenhaus befinden. Sechs Personen sind verstorben.

mehr zur Meldung: Covid-19: 23 aktuelle Fälle in Herne


Meldung vom 16. September 2020

Covid-19: zwei Schüler infiziert

Zwei Schüler der Grundschule an der Bergstraße sind mit Covid-19 infi-ziert. Deswegen wurde für ihre beiden Klassenverbände vorsorgliche Quarantäne angeordnet. Die Tests der Kontaktpersonen werden nun wie gewohnt veranlasst. Bis zum Erhalt der Ergebnisse bleiben die Kin-der zuhause. Über den weiteren Verlauf wird nach Vorlage der Ergeb-nisse entschieden.


Meldung vom 16. September 2020

Covid-19: 21 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde bisher bei 489 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Davon sind 462 Personen bereits wieder genesen. Aktuell infiziert sind 21 Personen, von denen sich vier Personen im Krankenhaus befinden. Sechs Personen sind verstorben.

mehr zur Meldung: Covid-19: 21 aktuelle Fälle in Herne


Meldung vom 15. September 2020

Covid-19: 23 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde bisher bei 488 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Davon sind 459 Personen bereits wieder genesen. Aktuell infiziert sind 23 Personen, von denen sich sechs Personen im Krankenhaus befinden. Sechs Personen sind verstorben.

Weitere Informationen unter www.herne.de/corona


Meldung vom 14. September 2020

Covid-19: 25 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde bisher bei 488 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Davon sind 457 Personen bereits wieder genesen. Aktuell infiziert sind 25 Personen, von denen sich vier Personen im Krankenhaus befinden. Sechs Personen sind verstorben.

Weitere Informationen unter www.herne.de/corona


Meldung vom 11. September 2020

Covid-19: 26 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde bisher bei 485 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Davon sind 453 Personen bereits wieder genesen. Aktuell infiziert sind 26 Personen, von denen sich drei Personen im Krankenhaus befinden. Sechs Personen sind verstorben.


Meldung vom 10. September 2020

Covid-19: 22 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde bisher bei 479 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Davon sind 451 Personen bereits wieder genesen. Aktuell infiziert sind 22 Personen, von denen sich zwei Personen im Krankenhaus befinden. Sechs Personen sind verstorben.


Meldung vom 09. September 2020

Covid-19: 20 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde bisher bei 476 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Davon sind 450 Personen bereits wieder genesen. Aktuell infiziert sind 20 Personen, von denen sich zwei Personen im Krankenhaus befinden. Sechs Personen sind verstorben.

Im Kontext der Ermittlungen in der Kindertagesstätte an der Plutostraße ist bei einer erwachsenen Kontaktperson aus einer Nachbarstadt Covid-19 nachgewiesen worden. Die betroffenen Kinder, deren Erziehungsberechtigte und Mitarbeitende der Kita wurden bereits informiert und verbleiben bei Kontakten zu dieser Person vorsorglich in Quarantäne. Abstriche bei den Kindern und Herner Mitarbeitenden waren – wie bereits gemeldet – negativ.

Weitere Informationen unter www.herne.de/corona


Meldung vom 08. September 2020

Covid-19: 20 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde bisher bei 475 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Davon sind 449 bereits wieder genesen. Aktuell infiziert sind 20 Personen, von denen sich zwei Personen im Krankenhaus befinden. Sechs Personen sind verstorben.

Weitere Informationen unter www.herne.de/corona


Meldung vom 07. September 2020

Vorsorgliche Quarantäne für eine Grundschulklasse

In der Stadt Herne sind bislang insgesamt 469 Infektionen mit Covid-19 zu verzeichnen. Das sind drei mehr als zum Ende der vergangenen Woche. 25 Personen gelten aktuell als infiziert.
Sämtliche Abstriche von Kindern der Kita an der Plutostraße und einer 8. Klasse der Gesamtschule Mont Cenis aus der vergangenen Woche waren negativ. Einen positiven Fall eines Kindes gibt es aus der Grundschule Südschule zu vermelden. Wie üblich wurde für die betreffende Klasse eine vorsorgliche Quarantäne verhängt. Die Abstriche werden zügig erfolgen.


Meldung vom 04. September 2020

Covid-19: 23 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde bisher bei 466 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Inzwischen sind 437 dieser Personen wieder genesen. Aktuell infiziert sind 23 Personen, von denen sich zwei Personen im Krankenhaus befinden. Sechs Personen sind verstorben.


Meldung vom 03. September 2020

Covid-19: 21 aktuelle Fälle in Herne

In Herne wurde bisher bei 463 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Inzwischen sind 436 dieser Personen wieder genesen. Aktuell infiziert sind 21 Personen, von denen sich zwei Personen im Krankenhaus befinden. Sechs Personen sind verstorben.


Meldung vom 02. September 2020

Covid-19: Sechster Todesfall in Herne

Leider muss die Stadt Herne mitteilen, dass am Dienstag, 1. September 2020, ein 74-jähriger Mann, der mit Covid-19 infiziert war, verstorben ist. In Herne wurde bisher bei 459 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Inzwischen sind 434 dieser Personen wieder genesen. Aktuell infiziert sind 19 Personen, von denen sich zwei Personen im Krankenhaus befinden. Sechs Personen sind verstorben.


Meldung vom 01. September 2020

Vorsorgliche Quarantänen für eine Schulklasse und eine Kita-Gruppe

Aufgrund positiver Covid-19-Testergebnisse wurde sowohl für die Schülerinnen und Schüler einer 8. Klasse der Gesamtschule Mont Cenis, als auch für Kinder einer Gruppe des Kindergartens an der Plutostraße vorsorgliche Quarantäne angeordnet. Laut der Neufassung der Corona-Schutzverordnung des Landes NRW, die ab dem 1. September in Kraft ist, gilt die Maskenpflicht nun auch in den Wahlräumen und auf den Zuwegen in den Gebäuden, in denen die Wahlräume liegen.

mehr zur Meldung: Vorsorgliche Quarantänen für eine Schulklasse und eine Kita-Gruppe


Meldung vom 01. September 2020

31 aktuelle Covid-19-Fälle in Herne

In Herne wurde bisher bei 458 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Inzwischen sind 422 dieser Personen wieder genesen. Aktuell infiziert sind 31 Personen, von denen sich drei Personen im Krankenhaus befinden. Fünf Personen sind verstorben.


Meldung vom 31. August 2020

Insgesamt 457 Infektionen mit Covid-19 in Herne

In Herne wurde bisher bei 457 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Inzwischen sind 412 dieser Personen wieder genesen. Aktuell infiziert sind 40 Personen, von denen sich vier Personen im Krankenhaus befinden. Fünf Personen sind verstorben.


Meldung vom 28. August 2020

Insgesamt 452 Infektionen mit Covid-19 in Herne

In Herne wurde bisher bei 452 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Inzwischen sind 412 dieser Personen wieder genesen. Aktuell infiziert sind 35 Personen, von denen sich fünf Personen im Krankenhaus befinden. Fünf Personen sind verstorben.


Meldung vom 28. August 2020

Negative Testergebnisse im DRK Haus am Flottmannpark

Pressemeldung des DRK Kreisverband Herne und Wanne-Eickel e.V.:
Am 25. August 2020 wurden Bewohnerinnen und Bewohner sowie Mitarbeitende eines Wohnbereiches im DRK Haus am Flottmannpark vorsorglich auf CoVid-19 getestet. Wie uns das Gesundheitsamt der Stadt Herne mitteilte sind alle Testergebnisse negativ.

mehr zur Meldung: Negative Testergebnisse im DRK Haus am Flottmannpark


Meldung vom 27. August 2020

Insgesamt 449 Infektionen mit Covid-19 in Herne

In Herne wurde bisher bei 449 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Inzwischen sind 407 dieser Personen wieder genesen. Aktuell infiziert sind 37 Personen, von denen sich fünf Personen im Krankenhaus befinden. Fünf Personen sind verstorben.


Meldung vom 26. August 2020

Covid-19: Zahl der aktuell Infizierten sinkt auf 35

In Herne wurde bisher bei 447 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Inzwischen sind 407 dieser Personen wieder genesen. Aktuell infiziert sind 35 Personen, von denen sich fünf Personen im Krankenhaus befinden. Fünf Personen sind verstorben. Die Testergebnisse aus der Kita, in der eine mitarbeitende Person infiziert war, sind alle negativ, es ist dort also zu keiner Ansteckung gekommen.


Meldung vom 25. August 2020

Test an Gesamtschule negativ, vorsorgliche Tests in DRK-Einrichtung

Die Testergebnisse des Oberstufenjahrganges der Gesamtschule Wanne-Eickel liegen vor und sind alle negativ. Da eine Bewohnerin der Pflegeeinrichtung DRK Haus am Flottmannpark positiv auf Covid-19 getestet worden ist, hat das DRK vorsorglich die einrichtung für Besucher gesperrt.
Die Stadt Herne hat Hinweise erhalten, dass bei Personen, denen in der Corona Warn-App des Bundes ein erhöhtes Risiko angezeigt wird, eine Verunsicherung darüber besteht, wie sie sich dann verhalten sollen. Wer sich dann - wie empfohlen - testen und medizinisch beraten lassen möchte, kann sich zunächst beim Hausarzt melden.

mehr zur Meldung: Test an Gesamtschule negativ, vorsorgliche Tests in DRK-Einrichtung


Meldung vom 25. August 2020

Insgesamt 445 Infektionen mit Covid-19 in Herne

In Herne wurde bisher bei 445 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Inzwischen sind 376 dieser Personen wieder genesen. Aktuell infiziert sind 64 Personen, von denen sich fünf Personen im Krankenhaus befinden. Fünf Personen sind verstorben.


Meldung vom 24. August 2020

Vorsorgliche Quarantäne in einer Kita

Die regelmäßigen Testmöglichkeiten für das Personal von Schulen und Kindertageseinrichtungen zeigen Wirkung. So ist bei einem Test in einer Hausarztpraxis eine Mitarbeiterin des Hibernia-Kindergartens positiv auf Covid-19 getestet worden. In Abstimmung mit dem Gesundheitsamt bleibt die Einrichtung zunächst für den heutigen Montag, 24. August 2020, und Dienstag, 25. August 2020, geschlossen. Die Kinder der betroffenen Gruppe sowie weitere Erzieherinnen der Einrichtung werden heute vorsorglich getestet.

mehr zur Meldung: Vorsorgliche Quarantäne in einer Kita


Meldung vom 24. August 2020

56 Personen aktuell mit Covid-19 infiziert

In Herne wurde bisher bei 437 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Inzwischen sind 376 dieser Personen sind wieder genesen. Aktuell infiziert sind 56 Personen, von denen sich fünf Personen im Krankenhaus befinden. Fünf Personen sind verstorben.


Meldung vom 21. August 2020

Covid-19: Lage in Herne am Freitag entspannter

Am Freitag, 21. August 2020, hat die Stadt Herne eine deutlich sinkende 7-Tage-Fallinzidenz von 25,2 Fällen pro 100.000 Einwohnende in den letzten 7 Tagen. Dadurch, dass bis zu diesem Tag lediglich fünf Neuinfektionen bekannt geworden sind, hat Herne nicht mehr bundesweitden höchsten Anstieg der Infektionen.

mehr zur Meldung: Covid-19: Lage in Herne am Freitag entspannter


Meldung vom 21. August 2020

Covid-19: 431 Infektionen insgesamt

In Herne wurde bisher bei 431 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Inzwischen sind 364 dieser Personen sind wieder genesen. Aktuell infiziert sind 62 Personen, von denen sich drei Personen im Krankenhaus befinden. Fünf Personen sind verstorben.
Von den fünf neu festgestellten Infektionen stehen drei im Zusammenhang mit einer Reiserückkehr.


Meldung vom 20. August 2020

Ein Schüler der Gesamtschule Wanne-Eickel infiziert

Bei einem Schüler der Gesamtschule Wanne-Eickel ist Covid-19 festgestellt worden. Das Gesundheitsamt der Stadt Herne hat vorsorglich einen Oberstufenjahrgang mit rund 85 Schülerinnen und Schülern unter Quarantäne gestellt. Sie werden am morgigen Freitag, 21. August 2020, abgestrichen. Die Betroffenen und ihre Erziehungsberechtigten sowie Lehrkräfte sind bereits informiert. Die Stadt geht damit genau so vor, wie sie bei Infektionen an an dieser und an anderen Schulen vorgegangen ist.

Weitere Informationen und die aktuellen Zahlen unter www.herne.de/corona


Meldung vom 20. August 2020

Covid-19: Insgesamt 426 mal festgestellt

In Herne wurde bisher bei 426 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Inzwischen sind 363 dieser Personen sind wieder genesen. Aktuell infiziert sind 58 Personen, von denen sich drei Personen im Krankenhaus befinden. Fünf Personen sind verstorben.


Meldung vom 19. August 2020

Covid-19: Insgesamt 422 festgestellte Infektionen

In Herne wurde bisher bei 422 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Inzwischen sind 362 dieser Personen wieder genesen. Aktuell infiziert sind 55 Personen, von denen sich fünf Personen im Krankenhaus befinden. Fünf Personen sind verstorben. Von den neu entdeckten Infektionen sind zwei bei Reiserückkehrern erkannt worden, zwei weitere bei Kontaktpersonen, die dem Gesundheitsamt bekannt waren. Ein weiterer Fall ist entdeckt worden, nachdem das Gesundheitsamt eine Testung veranlasst hat.


Meldung vom 18. August 2020

Covid-19: Zahl der aktuell Infizierten sinkt deutlich

Nachdem in den vergangenen Tagen bei mehreren Personen Covid-19 festgestellt worden ist, ist heute nur ein positives Testergebnis hinzuge-kommen. Damit sind nun bei insgesamt 416 Hernerinnen und Hernern Infektionen mit Covid-19 nachgewiesen. 356 dieser Personen sind wie-der genesen. Aktuell infiziert sind 55 Personen, von denen sich fünf im Krankenhaus befinden. Fünf Personen sind verstorben.


Meldung vom 17. August 2020

Covid-19: 81 aktuelle Fälle, Kontrollen der Maskenpflicht

Derzeit sind bei 415 Hernerinnen und Hernern Infektionen mit Covid-19 nachgewiesen. 329 dieser Personen sind wieder genesen. Aktuell infiziert sind 81 Personen, von denen sich sechs im Krankenhaus befinden. Fünf Personen sind verstorben. Der Großteil der neu festgestellten Infektionen wurde erkannt, weil die Personen auf Veranlassung des Gesundheitsamts getestet wurden. Der Krisenstab der Stadt Herne hat am Montag, 17. August 2020 getragt und über weitere Maßnahmen gesprochen:

mehr zur Meldung: Covid-19: 81 aktuelle Fälle, Kontrollen der Maskenpflicht


Meldung vom 14. August 2020

Ein Schüler der Gesamtschule Wanne-Eickel infiziert

Bei einem Schüler der Gesamtschule Wanne-Eickel ist Covid-19 festgestellt worden. Das Gesundheitsamt der Stadt Herne hat vorsorglich die gesamte Klasse mit 27 Schülerinnen und Schülern unter Quarantäne gestellt. Sie werden Anfang kommender Woche abgestrichen.

mehr zur Meldung: Ein Schüler der Gesamtschule Wanne-Eickel infiziert


Meldung vom 14. August 2020

21 neue Infektionen mit Covid-19

Noch immer macht sich das Ende der Ferien in Herne bemerkbar: Bei 21 weiteren Hernerinnen und Hernern ist Covid-19 inzwischen nachgewiesen. Damit sind insgesamt 386 Fälle bekannt, von denen 320 Personen schon wieder genesen sind. 61 Menschen sind aktuell infiziert, davon befinden sich drei im Krankenhaus. Fünf Personen sind verstorben.

mehr zur Meldung: 21 neue Infektionen mit Covid-19


Meldung vom 13. August 2020

Ein Kita-Kind mit Covid-19 infiziert

Bei einem Herner Kita-Kind ist Covid-19 festgestellt worden. Das Gesundheitsamt hat alle Kontaktpersonen bereits informiert und entsprechende Testungen veranlasst.

mehr zur Meldung: Ein Kita-Kind mit Covid-19 infiziert


Meldung vom 13. August 2020

Keine neuen Infektionen mit Covid-19

In Herne wurde bisher bei 365 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Seit gestern sind keine Fälle hinzugekommen. Dafür sind weitere Personen genesen: Insgesamt 320 der Infizierten. Aktuell infiziert sind 40 Personen, von denen sich drei Personen im Krankenhaus befinden. Fünf Personen sind verstorben.


Meldung vom 12. August 2020

44 Personen mit Covid-19 infiziert

In Herne wurde bisher bei 365 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Inzwischen sind 316 dieser Personen sind wieder genesen. Aktuell infiziert sind 44 Personen, von denen sich zwei Personen im Krankenhaus befinden. Fünf Personen sind verstorben.


Meldung vom 11. August 2020

17 weitere Personen von Covid-19 genesen

In Herne wurde bisher bei 364 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Inzwischen sind 316 dieser Personen sind wieder genesen. Aktuell infiziert sind 43 Personen, von denen sich eine im Krankenhaus befindet. Fünf Personen sind verstorben.


Meldung vom 10. August 2020

Covid-19: Fünfter Todesfall in Herne

Leider muss die Stadt Herne am Montag, 10. August 2020, melden, dass eine weitere Hernerin an Covid-19 verstorben ist. Dabei handelt es sich um eine 53-Jährige, die seit längerer Zeit in stationärer Behandlung war. Insgesamt sind inzwischen fünf Personen aus Herne an der Krankheit gestorben. Bei 362 Hernerinnen und Hernern sind Infektionen mit Covid-19 nachgewiesen worden. 299 dieser Personen sind wieder genesen. Aktuell infiziert sind 59 Personen, von denen sich zwei im Krankenhaus befinden.

Weitere Informationen unter www.herne.de/corona


Meldung vom 10. August 2020

Covid-19: 59 aktuelle Fälle

Das Ende der Ferien macht sich in Herne bemerkbar: Inzwischen sind bei 362 Hernerinnen und Hernern Infektionen mit Covid-19 nachgewiesen. 299 dieser Personen sind wieder genesen. Aktuell infiziert sind 59 Personen, von denen sich zwei im Krankenhaus befinden. Vier Personen sind verstorben.

mehr zur Meldung: Covid-19: 59 aktuelle Fälle


Meldung vom 07. August 2020

43 aktuelle Covid-19-Fälle in Herne

Bei 339 Hernerinnen und Hernern wurde bisher Covid-19 nachgewiesen. 292 Personen sind wieder genesen. 43 Personen sind aktuell infiziert, drei Personen befinden sich im Krankenhaus. Vier Personen sind verstorben.


Meldung vom 05. August 2020

49 aktuelle Covid-19-Fälle in Herne

Bei 331 Hernerinnen und Hernern wurde bisher Covid-19 nachgewiesen. 279 Personen sind wieder genesen. 49 Personen sind aktuell infiziert, fünf Personen befinden sich im Krankenhaus. Drei Personen sind verstorben.

Weitere Informationen unter www.herne.de/corona


Meldung vom 30. Juli 2020

27 aktuelle Covid-19-Fälle in Herne

Bei 302 Hernerinnen und Hernern wurde bisher Covid-19 nachgewiesen. 272 Personen sind wieder genesen. 27 Personen sind aktuell infiziert, zwei Personen befinden sich im Krankenhaus. Drei Personen sind verstorben.


Meldung vom 29. Juli 2020

Covid-19: 299 bestätigte Fälle

Bei 299 Hernerinnen und Hernern wurde Covid-19 nachgewiesen. 272 Personen sind wieder genesen. 24 Personen sind aktuell infiziert, keine von ihnen befindet sich im Krankenhaus. Drei Personen sind verstorben.


Meldung vom 28. Juli 2020

Vier aktuelle Covid-19-Fälle

Bei 279 Hernerinnen und Hernern wurde Covid-19 nachgewiesen. 272 Personen sind wieder genesen. Vier Personen sind aktuell noch infiziert, eine von ihnen befindet sich im Krankenhaus. Drei Personen sind verstorben.


Meldung vom 10. Juni 2020

Grundschulen und OGS informieren über den Schulbetrieb

Am Montag, 15. Juni 2020, öffnen in ganz NRW wieder die Grundschulen und die OGS. Dies hat das Schulministerium des Landes entschieden. Jede Grundschule entscheidet individuell, wie der Regelbetrieb mit Unterricht, möglichst gemäß der Stundentafel, aussieht.

mehr zur Meldung: Grundschulen und OGS informieren über den Schulbetrieb


Meldung vom 28. Mai 2020

Lockerungen bei Sport und Kultur

Der Krisenstab der Stadt Herne hat in seiner Sitzung am Donnerstag, 28. Mai 2020, die neue Verordnung des Landes NRW beraten:

mehr zur Meldung: Lockerungen bei Sport und Kultur


Meldung vom 30. April 2020

Covid-19: Stadt Herne meldet 163 bestätigte Fälle

Bei insgesamt 163 Menschen in Herne wurde Covid-19 nachgewiesen. 113 der Betroffenen sind wieder genesen, eine Person ist verstorben. 49 sind derzeit erkrankt, 10 von ihnen befinden sich stationär in einem Krankenhaus.

mehr zur Meldung: Covid-19: Stadt Herne meldet 163 bestätigte Fälle


Meldung vom 29. April 2020

Covid-19: 152 Personen positiv getestet

Aktuell keine neuen Covid-19-Fälle in Herne: Bei insgesamt 152 Menschen in Herne wurde Covid-19 nachgewiesen. 111 der Betroffenen sind wieder genesen, eine Person ist verstorben. 40 sind derzeit erkrankt, 9 von ihnen befinden sich stationär in einem Krankenhaus.

Informationen der Stadt Herne gibt es unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 28. April 2020

Viertklässler gehen ab Montag wieder zur Schule

Die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen werden ab Montag, 4. Mai 2020 wieder unterrichtet. Für die Schulstandorte bereiten die Stadtverwaltung Herne und die Grundschulen alles Notwenige für die Öffnung vor. Die Beiträge für Kitas und OGS für den Monat Mai wird die Stadt Herne vorerst nicht einziehen. Ab Mai ist die Hotline der Familienberatung zu neuen Zeiten erreichbar. Die erfahrenen Fachkräfte beraten, Montag bis Donnerstag von 9 bis 16 Uhr und Freitag von 9 bis 13 Uhr, Familien in Fragen rund um Erziehung, Familienprobleme und Familienalltag.

mehr zur Meldung: Viertklässler gehen ab Montag wieder zur Schule


Meldung vom 04. April 2020

Kontaktverbot auch bei schönem Wetter beachten / Keine neuen Fälle

Es sind am Samstag, 4. April, keine neuen Covid-19-Fälle in Herne dazugekommen. Das heißt: Insgesamt wurden bisher 68 Menschen in Herne positiv auf Covid-19 getestet – Stand vom 4. April 2020, 12 Uhr. Davon gelten 32 wieder als genesen. Die Stadt Herne weist noch einmal dringend darauf hin, dass trotz schönem Wetter das Kontaktverbot weiterhin bis zum 19. April gilt.

Informationen der Stadt Herne gibt es unter www.herne.de/corona


Meldung vom 04. April 2020

Covid-19: Keine neuen Fälle in Herne

Aktuell sind keine neuen Covid-19-Fälle in Herne dazugekommen. Das heißt: Insgesamt wurden bisher 68 Menschen in Herne positiv auf Covid-19 getestet – Stand vom 4. April 2020, 12 Uhr. Davon gelten 32 wieder als genesen.

Informationen der Stadt Herne gibt es unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 03. April 2020

Herne baut Covid-19-Behandlungszentrum auf

Bis Freitag, 3. April 2020, sind in Herne 68 Personen positiv auf Covid-19 getestet worden. Von diesen 68 Hernerinnen und Hernern sind 32 schon wieder genesen. Die Kassenärztliche Vereinigung und die Stadt Herne bauen gemeinsam ein Behandlungszentrum auf.

mehr zur Meldung: Herne baut Covid-19-Behandlungszentrum auf


Meldung vom 02. April 2020

Covid-19: Insgesamt 66 Fälle in Herne

Insgesamt wurden bisher 66 Menschen in Herne positiv auf Covid-19 getestet – Stand vom 2. April 2020, 16 Uhr. Davon gelten 32 wieder als genesen.


Weitere Informationen: www.herne.de/corona


Meldung vom 01. April 2020

64 Infizierte, 27 davon genesen

Am heutigen Mittwoch, 1. April 2020, kann die Stadt Herne insgesamt 64 Infektionen mit Covid-19 bestätigen. 27 dieser Infizierten sind inzwi-schen wieder gesund.


Meldung vom 01. April 2020

Stadt Herne und Ärzte arbeiten eng zusammen

Der Covid-19-Krisenstab der Stadt Herne tagte am Mittwoch, 1. April 2020, gemeinsam mit Vertretern der Kassenärztlichen Vereinigung (KV). Stadtverwaltung und niedergelassene Ärzte vertieften die Zusammenarbeit zwischen Gesundheitsamt, Rettungsdienst und den Hausarztpraxen in Herne. Die Stadt Herne weist noch einmal dringend darauf hin, dass trotz schönem Wetter das Kontaktverbot weiterhin bis zum 19. April gilt.

mehr zur Meldung: Stadt Herne und Ärzte arbeiten eng zusammen


Meldung vom 30. März 2020

Kontaktverbot unbedingt beachten

Insgesamt wurden bisher 57 Menschen in Herne positiv auf Covid-19 getestet – Stand vom 30. März 2020. Davon gelten 14 wieder als genesen. Die Stadt Herne appelliert noch einmal dringend an alle Bürgerinnen und Bürger, das Kontaktverbot weiterhin zu beachten. Aktuell erhalten Herner Bürgerinnen und Bürger Anrufe von angeblichen Mitarbeitenden des Gesundheitsamtes. Die Stadtverwaltung Herne weist darauf hin, dass Mitarbeitende niemals am Telefon nach persönlichen Daten von Bürgerinnen und Bürgern fragen würden, um angebliche Rückerstattungen von Krankenkassen in die Wege zu leiten.

mehr zur Meldung: Kontaktverbot unbedingt beachten


Meldung vom 29. März 2020

Covid-19: 55 Infizierte, 14 davon genesen

Am heutigen Sonntag, 29. März 2020, kann die Stadt Herne insgesamt 55 Infektionen mit Covid-19 bestätigen. 14 dieser Infizierten sind inzwischen wieder gesund.


Meldung vom 28. März 2020

Covid-19: Insgesamt 51 Fälle in Herne

Insgesamt wurden bisher 51 Menschen in Herne positiv auf Covid-19 getestet – Stand vom 28. März 2020, 12:30 Uhr. Davon gelten sieben wieder als genesen.

mehr zur Meldung: Covid-19: Insgesamt 51 Fälle in Herne


Meldung vom 27. März 2020

Stadt Herne gibt Masken an Pflegeeinrichtungen weiter

Aktuell, Stand 27. März 2020, sind insgesamt 45 Personen positiv auf Covid-19 getestet worden. Sechs davon gelten wieder als genesen. Aufgrund vorausschauender Planung gibt es in Herne ausreichend Atemschutzmasken für Berufsgruppen, für die das Tragen einer Maske erforderlich ist.

mehr zur Meldung: Stadt Herne gibt Masken an Pflegeeinrichtungen weiter


Meldung vom 26. März 2020

42 Infizierte in Herne

Bisher sind in Herne 42 Personen positiv auf Covid-19 getestet worden. Am Donnerstag, 26. März 2020, waren 36 Menschen aktuell erkrankt, sechs weitere wieder gesund. Von den 36 Erkrankten halten sich 34 in häuslicher Absonderung auf, zwei weitere sind in Krankenhäusern isoliert.

Weitere Informationen: www.herne.de/corona


Meldung vom 26. März 2020

Fragen zum Musikschulentgelt

Der Krisenstab hat beschlossen, die Entgelte für Kitas, Offene Ganztagsschule (OGS) und Musikschule zunächst auszusetzen. Für Fragen dazu stehen Ansprechpartner zu Verfügung. Wegen der Coronakrise sind das Stadtteilbüro Wanne-Süd und das Stadtumbaubüro Herne-Mitte ab sofort für den Publikumsverkehr geschlossen. Die Mitarbeitenden sind auch weiterhin per Telefon und E-Mail für die Bürgerinnen und Bürger erreichbar. Ab dem 30. März 2020 bietet das Spielezentrum einen Lieferservice an.

mehr zur Meldung: Fragen zum Musikschulentgelt


Meldung vom 25. März 2020

Stadt Herne setzt Kita-, OGS- und Musikschulbeiträge aus

Bis Mittwochnachmitag, 25. März 2020, sind in Herne 41 Fälle von Covid-Infektionen bestätigt. Zwei Personen befinden sich in stationärer Behandlung, alle anderen in häuslicher Quarantäne.

mehr zur Meldung: Stadt Herne setzt Kita-, OGS- und Musikschulbeiträge aus


Meldung vom 23. März 2020

Inzwischen 27 Covid-19-Infektionen bestätigt

Bis Montagnachmittag, 23. März 2020, sind in Herne 27 Fälle von Covid-19-Infektionen bestätigt. Der Fachbereich Öffentliche Ordnung ist seit dem Morgen im Stadtgebiet unterwegs, um die Durchsetzung der vom Land NRW erlassenen Rechtsverordnung zu gewährleisten. Der Fachbereich Kinder-Jugend-Familie plant ein Service-Telefon, unter dem Familen sich beraten lassen können. Außerdem wird es ein mehrsprachiges Flugblatt mit Verhaltensregeln geben.

mehr zur Meldung: Inzwischen 27 Covid-19-Infektionen bestätigt


Meldung vom 22. März 2020

Keine weiteren Covid-19-Infektionen hinzugekommen

In Herne sind bislang insgesamt 23 Infektionen mit Covid-19 bestätigt. Damit sind am Sonntag, 22. März 2020, keine weiteren Fälle hinzugekommen.

mehr zur Meldung: Keine weiteren Covid-19-Infektionen hinzugekommen


Meldung vom 22. März 2020

23 bestätigte Fälle – Keine weiteren Fälle am Sonntag

In Herne sind bislang insgesamt 23 Infektionen mit Covid-19 bestätigt. Damit sind am Sonntag, 22. März 2020, keine weiteren Fälle hinzugekommen. Der Fachbereich Öffentliche Ordnung stellt bei seinen Kontrollen im Stadtgebiet fest, dass sich die Menschen immer stärker an die Empfehlung halten, nur die notwendigsten Dinge außer Haus zu erledigen und alle Begegnungen mit anderen Menschen auf ein Minimum zu beschränken. Die Stadt Herne appelliert an die Bürgerinnen und Bürger, zum Schutz aller auch weiterhin die angeordneten und empfohlenen Maßnahmen zu beachten. Sie haben das Ziel, das Ausbreitungstempo des Virus entscheidend zu verlangsamen.

Aktuelle Informationen finden Sie auf der Seite www.herne.de/corona .

Zu den Maßnahmen der Landesregierung .


Meldung vom 21. März 2020

Covid-19: Weitere Fälle in Herne bestätigt

Mittlerweile sind 23 Personen aus Herne positiv auf das Virus Covid-19 getestet worden. Das ist der Stand von Samstag, 21. März 2020.

mehr zur Meldung: Covid-19: Weitere Fälle in Herne bestätigt


Meldung vom 15. März 2020

Covid-19: Drei weitere Fälle bestätigt / Öffentliche Veranstaltungen untersagt

Am Sonntag, 15. März 2020, sind drei weitere Personen aus Herne hinzugekommen, die positiv auf das Virus Covid-19 getestet wurden. Nach einem weiteren Fall am Samstag, hat sich somit die Anzahl der mit Corona infizierten Personen auf acht erhöht.

mehr zur Meldung: Covid-19: Drei weitere Fälle bestätigt / Öffentliche Veranstaltungen untersagt


Meldung vom 14. März 2020

Covid-19: Fünfter Fall in Herne bestätigt

Mittlerweile sind fünf Personen aus Herne positiv auf das Virus Covid-19 getestet worden. Zu den vier mit Corona infizierten Personen aus Herne ist am Samstag, 14. März 2020, eine weitere Person hinzugekommen.

mehr zur Meldung: Covid-19: Fünfter Fall in Herne bestätigt


Meldung vom 13. März 2020

Covid-19: Bisher keine weiteren Fälle in Herne – Auch Herner Schulen geschlossen – Absage von städtischen Veranstaltungen

Zu den vier mit Corona infizierten Personen aus Herne sind auch am heutigen Freitag, 13. März 2020, keine weiteren hinzugekommen. Herner Schulen werden ab Montag, 16. März 2020, geschlossen. An den Herner Schulen findet ab Montag, 16. März 2020, einschließlich der Osterferien – bis zum 19. April 2020 – wie vom Land NRW beschlossen kein Unterricht statt.

mehr zur Meldung: Covid-19: Bisher keine weiteren Fälle in Herne – Auch Herner Schulen geschlossen – Absage von städtischen Veranstaltungen


Meldung vom 11. März 2020

Vier Covid-19-Fälle in Herne bestätigt

Die ersten Covid-19-Fälle in Herne sind bestätigt. Am Mittwoch, 11. März 2020, erhielt die Stadt das Ergebnis, dass sich vier Personen aus Herne mit dem neuartigen Virus infiziert haben. Die Stadt Herne hat den Krisenstab einberufen, der die Lage täglich neu bewertet. Die betroffenen Personen und die dazugehörigen engen Kontaktpersonen befinden sich in häuslicher Quarantäne und stehen in regelmäßigem Telefonkontakt mit dem Gesundheitsamt.

mehr zur Meldung: Vier Covid-19-Fälle in Herne bestätigt


Meldung vom 10. März 2020

Covid-19: Zwei konkrete Verdachtsfälle in Herne

Die Stadt Herne hat seit Dienstagabend, 10. März 2020, belastbare Hinweise auf zwei positiv getestete Personen. Die schriftliche Bestätigung steht noch aus. Sie wird am Mittwoch, 11. März 2020, erwartet. Die Stadt Herne wird dann den Krisenstab einberufen.

mehr zur Meldung: Covid-19: Zwei konkrete Verdachtsfälle in Herne


Meldung vom 10. März 2020

Covid-19-Diagnosezentrum vor Inbetriebnahme

Das Covid-19-Diagnosezentrum, das die Stadt Herne aktuell vorbereitet, wird am Donnerstag, 12. März 2020, seinen Betrieb aufnehmen.

mehr zur Meldung: Covid-19-Diagnosezentrum vor Inbetriebnahme


    2020-02-04