Umwelt


Pressemeldungen

Meldung vom 20. Mai 2022

Jubiläumsbaum zerstört

Nachdem in Sodingen die von zahlreichen Bürgerinnen und Bürgern gestiftete Coronalinde so angesägt worden ist, dass sie inzwischen abgebrochen ist, beklagt die Stadt Herne nun, dass auch einer der Spendenbäume der Aktion „125 Jahre Stadt Herne – 125 Bürger*innenbäume“ zerstört worden ist. Im Grünzug am Hölkeskampring haben Unbekannte eine gespendete Winterlinde abgebrochen. Die Stadt Herne ist empört über diese Zerstörungswut, wird den Baum aber in der kommenden Pflanzperiode ersetzen.

Informationen zum Projekt:
https://www.herne.de/baumspende/


Meldung vom 19. Mai 2022

Gestaltungsbeirat für fünf weitere Jahre bestellt

Der Ausschuss für Planung und Stadtentwicklung hat in seiner Sitzung vom Dienstag, 17. Mai 2022, den Gestaltungsbeirat der Stadt Herne für fünf weitere Jahre bestellt. Das beratende Gremium hat seine Tätigkeit für stadtbildprägende Projekt in 2017 aufgenommen und seitdem zu rund 100 Vorhaben seine fachliche Expertise eingebracht.

mehr zur Meldung: Gestaltungsbeirat für fünf weitere Jahre bestellt


Meldung vom 18. Mai 2022

Wegeverbindung der Kleingartenanlage „Grüne Wanne“ fertiggestellt

Die Kleingartenanlage „Grüne Wanne“ ist nach rund sieben Monaten Bauzeit für die Öffentlichkeit wieder zugänglich. Im Rahmen des Stadterneuerungsprojektes „Soziale Stadt Wanne-Süd“ hat die Stadt Herne eine öffentliche und teilweise barrierefreie Wegeverbindung der Kleingartenanlage realisiert.

mehr zur Meldung: Wegeverbindung der Kleingartenanlage „Grüne Wanne“ fertiggestellt


Meldung vom 18. Mai 2022

Ein Naherholungsgebiet für Holsterhausen

Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda hat am Dienstag, 17. Mai 2022, den Quartierpark Klosterstraße eröffnet. Zusammen mit Vertreterinnen und Vertretern aus Politik, Verwaltung und Presse ging es anschließend zu einem Rundgang über das 2,25 Hektar große Gelände.

mehr zur Meldung: Ein Naherholungsgebiet für Holsterhausen


Meldung vom 13. Mai 2022

Idee für einen Innovationspark für nachhaltige Chemie vorgestellt

In Herne besteht die Bereitschaft, gemeinsam mit der Ruhr-Universität Bochum (RUB), die Projektidee für einen Innovationspark für nachhaltige Chemie auf den Weg zu bringen.

mehr zur Meldung: Idee für einen Innovationspark für nachhaltige Chemie vorgestellt


Meldung vom 29. April 2022

Blumenthal-Beirat hat die Arbeit aufgenommen

Die Stadt Herne hat einen Beteiligungsprozess für die Entwicklung der Zechenbrache General Blumenthal ins Leben gerufen. Der sogenannte „Kommunale Entwicklungsbeirat“ ist nun erstmals in dieser Woche im Plenum zusammengekommen und hat die praktische Arbeit aufgenommen.

mehr zur Meldung: Blumenthal-Beirat hat die Arbeit aufgenommen


Meldung vom 05. April 2022

OB pflanzt Baum zum Stadtjubiläum

Im Grünzug am Hölkeskampring hat Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda stellvertretend für die Stadt Herne einen Baum zum 125-jährigen Stadtjubiläum gepflanzt. Es war der letzte der 125 Bürger*innenbäume, die gegen eine Spende von 250 Euro an vier Standorten im Stadtgebiet in die Erde gesetzt wurden.

mehr zur Meldung: OB pflanzt Baum zum Stadtjubiläum


Meldung vom 22. März 2022

Mit Regenwasser gegen die Folgen des Klimawandels immun werden

Die Zukunftsinitiative Klima.Werk betreibt blau-grünen Umbau. Herne ist Teil des Netzwerks von Kommunen und Emschergenossenschaft.

Regenwasser als wichtige Ressource zu begreifen, daran erinnert der diesjährige Weltwassertag am 22. März. Für Städte eine wichtige Strategie, um die Folgen des Klimawandels wie zunehmende Extremwetter-Ereignisse abzumildern.

mehr zur Meldung: Mit Regenwasser gegen die Folgen des Klimawandels immun werden


Meldung vom 15. März 2022

Zweite Grünkohluntersuchung in Herne

Aufgrund der jetzt vorliegenden Ergebnisse der Grünkohluntersuchung 2021 im Umfeld der Firma Silex an der Werderstraße ist weiterhin keine Verzehrempfehlung erforderlich. Die Stadt Herne hatte im Juni 2020 vorsorglich empfohlen, bestimmte im Umfeld der Werderstraße selbst angebaute Blattgemüse nicht zu verzehren, diese Empfehlung aber aufgrund der Ergebnisse der ersten Grünkohluntersuchung im März 2021 zurückgenommen.

mehr zur Meldung: Zweite Grünkohluntersuchung in Herne


    2020-01-08